a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Ursachenforschung Leistungsverlust

Letzte Änderung am 14.08.2017 12:23 Uhr


Tobi-Tech

S3 BAM
Bj. 13.05.2002

08.08.2017 11:50 Uhr

Hallo A3-Freunde,
mein BAM in meinem S3 macht mir etwas Sorgen.
Seit kurzem geht er oben rum deutlich schlechter. Es hört sich auch so an, als würde sobald Druck aufgebaut wird, Luft entweichen.

Ich habe einen sehr stabilen Leerlauf. Die Ladeluftstrecke ab Lader Ausgang bis vor DK habe ich geprüft, da ist alles dicht.

Können die Schläuche unter der Ansaugbrücke da eine Rolle spielen?
Oder doch eher der Ansaugschlauch?

Denke auch ein kleiner Riss/Loch in einem kleinen Schlauch kann Probleme bereiten.

Neeba

S3
Bj. 2002

08.08.2017 13:29 Uhr

Wenn die Schläuche unter der Ansaugbrücke noch nie gemacht wurden, dann solltest die mal prüfen.

Tobi-Tech

S3 BAM
Bj. 13.05.2002

08.08.2017 13:48 Uhr

Die sind bei ca. 170TKM gemacht und durch Silikon Schläuche ersetzt worden.
Stehe da gerade ein wenig auf dem Schlauch, aber zählen die mit zur Druckseite? Ist das nicht nur Unterdruck?
Hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt den BKV direkt an die Ansaugbrücke anzuschliessen und die Schläuche unter der AB zu entsorgen.
Die ersten S3, ohne ESP, hatten das Zeug auch nicht.

Neeba

S3
Bj. 2002

08.08.2017 19:36 Uhr

An der Ansaugbrücke ist wesentlich mehr angeschlossen.
Steuerleitung für den Benzindruckregler, Schubumluftventil dann auch noch die Kurbelgehäuseentlüftung und Bremskraftverstärker.

DuBone
DuBone

S3 1,8T
Bj. 11/2002

08.08.2017 23:36 Uhr

Prüfe die Kurbelwellengehäuseentlüftung seitlich abgehend vom Ventildeckel auf den Weg unter die ansaugbrücke. Wenn Du was öliges sehen kannst ist was undicht - jede Wette das ist es.

Tobi-Tech

S3 BAM
Bj. 13.05.2002

09.08.2017 10:23 Uhr

Das habe ich letztens neu gemacht. Ist jetzt ein Plastik Röhrchen und kein Schlauch mehr.
Habe mehr den Verdacht, dass es in der Nähe des Ansaug Schlauch ist.
Werde nochmal versuchen das System ab da abzudrücken.

Anu
Anu

8L S3 quattro 1,8T 20V BAM
Bj. 01.2003

09.08.2017 22:57 Uhr

@Tobi-Tech

Hallo Leidensgenosse,

das Problem hatte ich auch (und vieles mehr).

Beim kleinsten Gaspedaldruck zischte und pfiff es wie verrückt. Der S kam aber ums verrecken nicht aus den Puschen (fauler Sack watis).
Hat sich angefühlt als führe man einen 120 PS "Boliden".

Um es abzukürzen:
Ich habe alle Schläuche und Schraubschellen unter der Ansaugbrücke durch besseres Material ersetzt. Schläuche habe ich von FORGE und die Schellen sind jetzt an den wichtigen Stellen 12mm breit. Glaub mir, breite Schellen sind fast schon ein MUSS.

Außerdem:
Ansaugschlauch vom Filter zum Turbo
Schlauch vom Turbo (Druckrohr) zum LLK (Fahrtrichtung rechts)
der rote Turboschlauch !!!!.......

.....und das war derjenige, der mir bei viel Gaspedalstellung (Druckaufbau) in die Suppe gespuckt hat. Er war zwar nicht kaputt oder gerissen, hatte ihn aber wegen einer defekten Schelle (siehe oben) nicht richtig dicht bekommen. Es war aber sowieso mal nötig den zu wechseln da schon 14 Jahre alt.


Kontrolliere alle Schellen, Schläuche etc. Danach hast Du "fast" eine neues Auto.

EDIT: Hab Fotos geladen

mfg
anu

Zitat Walter Röhrl:
“...bei dem Auto biste mit'm Denken schon zu langsam ..."

       


Beitrag wurde am 09.08.2017 23:24 Uhr von Anu bearbeitet


Tobi-Tech

S3 BAM
Bj. 13.05.2002

10.08.2017 11:26 Uhr

@Anu,
hast Du von den Forge Schläuchen und Schellen Links oder Teilenummern?
Der Druckschlauch vom Turbo zum Druckrohr ist von Forge und mit Gelenbolzenschellen fest gemacht.

Anu
Anu

8L S3 quattro 1,8T 20V BAM
Bj. 01.2003

11.08.2017 17:34 Uhr

@Tobi-Tech

Hier sind diverse Schläuche. Bei der Bestellung habe ich die Schellen mit beauftragt. Die packen dann die richtigen dazu ein.
http://reichhard-motorsport.com/catalog/index.php?cPath=7293_7553_7564

Gekauft habe ich aber glaube ich bei BAR-TEK. Ist schon ein halbes Jahr her. Das Problem ist, das die Dinger überall sehr teuer sind dafür ist es aber sehr gute Qualität.

Recherchier aber nochmal genauer. Kann sein das es die auch ein wenig günstiger gibt.

Ich habe folgende verbaut:

FMS20005a > Ansaugschlauch (den gibt's auch für ca. 180,00 EUR (+/-)
FMS20007a > Ladedruckschlauch am Turbo
FMS20035a > Unterdruckschlauch am Ansaugkrümmer (Fahrtrichtung rechts) - der ist noch nicht verbaut. Kommt noch coffee
FMS20003a > Ventildeckelentlüftung (der alte war schon sehr schwammig und weich, wenn er heiß geworden ist)
FMS20034a > Entlüftungsschläuche unter der Ansaugbrücke
FMS20002b > der dicke Schlauch geht zum SUV und der dünne zum N75

Viel Spaß beim Suchen faust

EDIT:
Was vergessen: FMS20032a  > Schlauch vom Druckrohr zum ersten LLK

Und alle Schläuche in Schwarz.

mfg
anu

Zitat Walter Röhrl:
“...bei dem Auto biste mit'm Denken schon zu langsam ..."


Beitrag wurde am 11.08.2017 17:41 Uhr von Anu bearbeitet


Tobi-Tech

S3 BAM
Bj. 13.05.2002

14.08.2017 12:23 Uhr


@Tobi-Tech


EDIT:
Was vergessen: FMS20032a  > Schlauch vom Druckrohr zum ersten LLK

Und alle Schläuche in Schwarz.

mfg
anu


Den brauche ich nicht, ich fahre nen Wagner FMIC.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
63.038 Mitglieder    60 online