a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Der Gong ...

Letzte Änderung am 01.11.2017 19:09 Uhr


BudLight
BudLight

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2003

17.08.2017 23:22 Uhr

Wenn du aus der IT bist, lass dir mal einen Tip aus der Optik und Radio- und Fernsehtechnik zum Thema Sicherheitskopien geben.

Pits (Täler; 0) und Lands(Berge/Anhöhen; 1) werden nur bei minimalster Brenngeschwindigkeit halbwegs ordentlich gebrannt.
Ein geätzter/gepresster Rohling hat eine richtige gerade abrisskante |_|. Das ist das Ideal.
Ein gebrannter kann keine gerade Abrisskante haben, da sieht das Pit eher so aus _/.
Umso schneller du brennst, umso flacher werden die Winkel (weil für einen halbwegs geraden Abriss braucht dein Laser Zeit um sich "einzubrennen" in das Basismaterial eines Rohlings, um so schneller du brennst (um so schneller sich die CD dreht), um so weniger Zeit bekommt er dafür). Und umso schwieriger wird es für deinen Laser im Audi.

Weiterhin verringerst du die Lebensdauer der gesamten Einheit (keine sauberen Pits/Lands, mehr Arbeit für den Laser/die Optik, mehr Last für den Prozessor, mehr Hitze im Laufwerk, mehr Last für die gesamte Elektronik und mehr Last für die Lötstellen).
Ich hatte in bald 20 Jahren als Techniker Laufwerke die ~4 Jahre nur schlechte Rohlinge gesehen haben, und dann den Geist aufgaben, während baugleiche ~12 Jahre Originale gesehen haben und noch liefen.
Das ist kein Veto gegen brennen allgemein, sondern ein Hinweis auf "brenn um Gottes Willen so langsam du kannst".

Und die Optik nicht mit Alkohol reinigen. Früher war die aus Glas = kein Problem.
Heute sind die Optiken fast alle aus Plastik = Alkohol macht Glas milchig = Problem.

Zusammengefasst:
Sicherheitskopien kannst du machen, und natürlich auch nutzen, aber auf normalen Laufwerken wie in deinem Audi oder in einer klassischen Stereoanlage bitte keine 52x-gebrannten CDs oder DVDs nutzen.
Da ist der Unterschied zwischen Pit und Land ungefähr _~_~_~_, und das mag keine Leseeinheit besonders lang.
Und um gottes willen, nichts mehr mit Alkohol im Laufwerk reinigen. Und auch sonst kein Reinigungsmittel oder Reinigungs-CDs.


Na ... das werde ich jedenfalls vorbeugend machen... sobald die Haken da sind...

Ich habe "Reinalkohol" 98% ... zum reinigen von solchen Teilen ;-)

Beitrag wurde am 17.08.2017 23:36 Uhr von BudLight bearbeitet


Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

18.08.2017 6:49 Uhr

Super, sehe ich ebenso.
Ich brenne stets mit 2,4 und nehme immer nur trockene Wattestäbchen.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

18.08.2017 8:46 Uhr

@ BudLight ...vielen Dank für die Details.
(Dies Zitat : ... Plastik = Alkohol macht Glas milchig = Problem ... habe ich schon verstanden aber trotzdem lachen müssen ;-) )
Da sich meine Registrierung hier gleich schon gelohnt...
#
Klar... der Kunststoff hält Einzug unaufhaltsam Einzug in die Technik ...
Ich habe auch gerade festgestellt, dass die Apothekerflasche noch den 4-stellingen PLZ-Code drauf hat ... also schon ein bissle älter ;-)
MEINE ROHLINGE MKM-003 kann ich nicht unter 2.4x brennen... die neuen Verbatim`s nicht unter 4x ...
Ich brenne seit je her nur auf Qualitätsscheiben zu min. Speed... so viel Erfahrung habe ich nach 30 Jahren PC.
Nun warte ich auf die 4 Haken und schau mal, was da auf dem Wattestäbchen (ohne Alk) so "hängenbleibt"!
-
Ich habe auch schon festgestellt, wenn die Originale DVD im Navi Ihre Runden dreht "glühend" raus kommt... was
nun ja für eine "nicht saubere Linse" spricht.
ich werde berichten!
#
Mehr sorgen macht mir der Zusatz Heizung & Die Steuerung dazu...
Fehler- CODE 00361 & CODE 00483

So long ...

Beitrag wurde am 18.08.2017 8:49 Uhr von RallyRalle bearbeitet


RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

18.08.2017 15:07 Uhr

Sodele .. Laser geputzt ... Wattestäbchen schwärzlich, Alkohol gespart... nun klappt das auch mit der DVD (Verbatim - 4x gebrannt)...

@ Devil666
Der Zusatzheizer zieht 700 Watt ... sollte aber 1200 ... ich weiß ;-)
Na mal sehen wie ich das Ding Morgen rausbekomme ... die Lötstation wartet schon ;-)

Vielen Dank für eure SCHNELLE Hilfe!
ich bin mir sicher, ich kann mich bald revanchieren ...
Dann werde ich die Tage von der Löt-Geschichte berichten!

RallyRalle
RallyRalle

A3 (8PA) 2.0 TDI BMM 8V
Bj. 2006

18.08.2017 15:08 Uhr

PS: Nun würde ich mich auch wieder getrauen, die originale DVD einzulegen ;-)

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

18.08.2017 15:25 Uhr

Glückwunsch.
Die DVD muss natürlich auch sauber sein.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

18.08.2017 16:13 Uhr

Und los geht es 😉

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

01.11.2017 19:09 Uhr

-------------------------

Beitrag wurde am 01.11.2017 19:12 Uhr von Keks95 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    65 online