a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Frage zu einem offenen Schlauch im Motorraum

Letzte Änderung am 16.08.2017 19:48 Uhr


16.08.2017 18:15 Uhr

Hallo Liebe A3-Gemeinde,

ich habe mir gestern einen A3 1.8t gekauft mit K04 umbau. Der Motor läuf absolut rund und zieht sehr sauber durch. Allerdings ist mir gestern dann nach einer längeren fahrt aufgefallen, das er ein wenig nach Abgase riecht und im Stand mit licht an leicht geraucht hat vorne aus dem Motorraum (War bei der Probefahrt nicht ersichtlich da man es Tagsüber nicht sieht).

Jetzt bin ich heute dem Grund mal auf die Suche gegangen und dabei ist mir folgendes aufgefallen: Der Schlauch der von der Motorlüftung (?) nach oben geht, wurde an einer Seite offen gelassen und anschliessend unter der Verkleidung versteckt. Jetzt ist die Frage: Wo sollte das offene Ende normal hingehen? Normal wenn ich mich richtig entsinne richtung Luftftiler oder?

Oder ist dieses Teil aufgrund des K04 Umbau nicht mehr nötig und es gehört ein Blindstopfen drauf? Was ist da am besten?

Ich denke ihr habt da mehr Erfahrung in Sachen Audi und was ist am besten für den Motor als ich. Ich weiss nur, so gehört das definitiv nicht und das muss sauber gelöst sein, weil so fahr ich definitiv erstmal kein Meter mehr.

   


Neeba

S3
Bj. 2002

16.08.2017 18:35 Uhr

Soweit ich sehen kann, ist das die Kurbelgehäuseentlüftung. Normal hängt da noch ein Ventil dran und geht letztendlich wieder an den Ansaugschlauch zurück.

Beitrag wurde am 16.08.2017 18:37 Uhr von Neeba bearbeitet


16.08.2017 18:57 Uhr

Ok das dacht eich mir, weil im ansaugschlauch ein Bildstopfen drin ist und so dort zugemacht wurde.

Jetzt ist die Frage, was ist am besten? Da zu machen mit einem Blindstopfen oder zurück in den Ansaugschlauch wo dann der Dreck quasi richtung Turbo geht?

Neeba

S3
Bj. 2002

16.08.2017 19:00 Uhr

Die KGE darfst auf keinem Fall mit einem Blindstopfen verschließen laugh
Der richtige Weg wäre wohl der Originale, sprich mit den richtigen Schläuchen und mit Ventil zurück an den Ansaugschlauch.

16.08.2017 19:12 Uhr

Gut, das wollte ich eben wissen. Dann geh ich mir mal die zwei Schläuche besorgen und mach das wieder ordentlich.
Warum der vorbesitzer das so gemacht hat, kA.
Hat da jemand die Teilenummern zufälilg für die sachen? Weil an dem offenen Schlauch ist einmal der große Austritt wie auf dem Foto und einmal der kleine. :) Ansonsten frag ich mal bei Audi an.

16.08.2017 19:48 Uhr

Sorry für Doppelpost, aber hat einer ne Explosionszeichnung wie das ganze genau aufgebaut gehört oder Fotos?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    254 online