a3-freunde - Die Audi A3 Community

Komisches Geräusch nach Tieferlegung ( Eibach )

Letzte Änderung am 08.09.2017 16:23 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Holsi

A3 1.4
Bj. 2016

29.08.2017 8:10 Uhr

Guten Morgen,

ich heiße Markus und habe mich neuangemeldet hir bei Euch, ich hoffe das Ihr mir ein paar Tipps zu meinem folgenden Problem geben könnte.

Ich habe an dem Wagen meiner Freundin die Eibach Sportline Federn ( VA 45 / HA 35-40 ) verbaut.
Alles hat super geklappt und nun seit einiger Zeit nach der Achsvermessung kommen von vorne beim Lenken komische Geräausche.

Ich versuche es mal zu Beschreiben, es ist so eine Art Pock, Pock, Pock kein Klopfen, eher eine Art überspringen.

Gestern nochmal alles kontrolliert und auf verdacht die Koppelstangen erneuern, die Kugelköpfe gingen schon schwergäng..... - > (Der Wagen hat er 14000 Km runter )

Die Federn sitzen auch richtig im Bein und haben sich nicht verdreht, ,das Geräusch kommt auch nur beim Lenken in niedrigen Geschwindigtkeiten vor , so bis 20 Km/h ca.

Vielleicht hab ihr ja noch eine Idee oder kennt das Problem.

Von der Suche her habe ich nicht das Problem finden können.

Mfg

Markus

AndyWeiden

A3 1,8 T
Bj. 11/2000

29.08.2017 10:20 Uhr

Schleifen im Radhaus?

Holsi

A3 1.4
Bj. 2016

29.08.2017 10:24 Uhr

Ne das ist es nicht, dort ist alles frei.

Eher als ob etwas in Spannung arbeitet

Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

29.08.2017 11:40 Uhr

Hast Du alle Schrauben der Querlenker im belasteten Zustand angezogen, oder alles festgezogen, als der Wagen 'in der Luft hing' (Bühne)?

Wenn letzteres, dann ist alles unter Belastung verspannt und neigt zu Geräuschen...

Gruss, Oliver

Beitrag wurde am 29.08.2017 11:42 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet


Holsi

A3 1.4
Bj. 2016

29.08.2017 12:49 Uhr

Mhmm, natürlich alles im angehobenen Zustand festgezogen. Wie soll ich denn unter dem Fahrzeug auf dem Boden alles festziehen ?

Oder habe ich das jetzt falsch verstanden ? :-)

Beitrag wurde am 29.08.2017 12:54 Uhr von Holsi bearbeitet


Frischluftzelle
Frischluftzelle

A3 8L FL 1.6 AVU
Bj. 2001

29.08.2017 12:59 Uhr

Wenn Du alles festziehst im angehobenen Zustand, dann sind die Querlenker z.B nicht in ihrem Arbeitsbereich und verspannen sich, wenn der Wagen wieder auf dem Boden steht. Dafür gibt es solche (s. Bild) Stützen.

Gruss, Oliver

 


Beitrag wurde am 29.08.2017 13:02 Uhr von Frischluftzelle bearbeitet


BingobaerUS
BingobaerUS

A3 8L AVU
Bj. 2002

29.08.2017 13:45 Uhr

Ist das so ein Geräusch als wenn sich eine Verspannung löst? so knarzen mit klonk?

Die einzigartige Wand(L)erdüne. Zu erleben beim örtlichen Wandler Racing Team.

Holsi

A3 1.4
Bj. 2016

29.08.2017 14:30 Uhr

@ Frischluftzelle : Bin ich doof :-) Okay jetzt weiss ich was Du meinst mit deiner Frage. Nein so habe ich es nicht gemacht, wäre ein anhalts punkt.
Würde auch meine Vermutung erklären, das es nach der Achsvermessung erst da war.

@ BingobaerUS : Ja genau, so ein Pock... Pock .... Pock., so als wenn ein Lager oder so sich setzt...

BingobaerUS
BingobaerUS

A3 8L AVU
Bj. 2002

29.08.2017 14:37 Uhr

Hast du beim Federn ersetzen auch die Axialrillenkugellager erneuert? (Die Lager die direkt unterm Domlager sitzen) Die machen gerne mal solche Geräusche wenn die hinüber sind. Dann dreht sich die Feder mit und löst sich dann wieder, was dieses Lager ja verhindern soll!

Die einzigartige Wand(L)erdüne. Zu erleben beim örtlichen Wandler Racing Team.

Holsi

A3 1.4
Bj. 2016

29.08.2017 14:42 Uhr

Ne diese hatte ich jetzt nicht mit erneuert, bei 14000 km sollten diese noch nicht defekt sein.
Ist aufjdenfall ein guter Ansatz, mit dem Lager

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

29.08.2017 15:18 Uhr

das mit den axiallagern halte ich für sehr unwahrscheinlich bei nem 1 jahr altem wagen.denke auch,das du alle schrauben nochmal löst und dann im belasteten zustand festziehst.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

Holsi

A3 1.4
Bj. 2016

29.08.2017 15:42 Uhr

Jetzt gehe ich nochmal alles gedanklich durch mit den Schrauben.

Ich hatte jeweils nur die Koppelstangen; Klemmschrauben des Federbeins und das Domlager lose.
An den Querlenkern war ich rnicht dran....

Egal ich probiere es mal aus

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

29.08.2017 16:23 Uhr

dann eventuell nur mal die koppelstangen versuchen.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

Holsi

A3 1.4
Bj. 2016

29.08.2017 16:53 Uhr

Die sind neu, also auch im belasteten Zustand nochmal neu befestigen ?

Das kommt dem Geräusch schon nahe, ohne den Blinker :-)

https://www.youtube.com/watch?v=QLrzVXY8B10

Beitrag wurde am 29.08.2017 17:56 Uhr von Holsi bearbeitet


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

29.08.2017 19:09 Uhr

dieses knartzen kommt ja eher vom lenkrad/lenksäule.....wenn was am federbein wäre,würde sich das anders an anhören.mach doch mal ein video.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    100 online