a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Ruckelt, Stinkt, KAT Glüht & stinkt nach Wunderkerzen 1.8T

Letzte Änderung am 02.09.2017 17:59 Uhr


riwalte

A3 8L1 1.8T ARZ
Bj. 2000

30.08.2017 21:15 Uhr

Hallo 1.8T-ler

Ich habe ein großes Problem, bin vorgestern während der Abfahrt stehen geblieben (beabsichtigt) da mein Fahrzeug Merkwürdiges verhalten aufwies.

Ruckelte mehrmals, nahm kein Gas mehr an, stank wie Bolle und der Motor ruckelte wie Sau. Lief scheinbar nur auf 3 Töpfen.

Nachts abgestellt und am nächsten Tag geschaut was Sache ist, im Kerzenschacht des ersten Zylinders steht Öl und die Spule ist auch verölt gewesen. Öl abgepumpt und Kerzenschacht gereinigt. Zusammen gebaut lief - 30 Minuten später selbes Verhalten. Dann Spule 1 mit 2 getauscht fuhr bis eben.

Jetzt stank er noch mehr und nahm noch weniger Gas an. Zuhause ausgestiegen Stank es stark verbrannt, Haube auf und vorsichtig gefühlt wie war der Zylinderkopf ist, gefühlt 200 Grad, unterm Auto roch es verdächtig und schaute hinunter wonach sah das der Kat derbe am Glühen ist.

1.8T ARZ 300.000km

Zündkerzen konnte ich noch nicht nachsehen da mein Kerzenschlüssel zu „dick“ ist.

Ich weis nicht mehr weiter

Fehlercodes waren:

Lambda Bank 1 Sonde 2 Heizung, Wiederstand und keine Aktivität

Also nach Kat Stecker habe ich vorhin abgezogen, sorgt es für den Heißen Kat & Motor?

Dazu muss ich sagen das der Temperatur Geber im KI als Fehler im Fehlerspeicher steht.

Kann eine Lambda Sonde dieses Verhalten auslösen?

Bitte helft mir!! Hoffe auf dem Bild kann man etwas erkennen.

 


01.09.2017 10:25 Uhr

Meine Idee: Vielleicht Kat defekt.
Lass das Auto mal laufen und fühl mal wie stark die Abgase am Endtopf entweichen.
Ich hatte das selber auch einmal, da ist der Keramikkörper im Kat geschrumpft und setze sich vor den Ausgang des Kat. Da fing der Kat auch an zu glühen und fuhr wie ...
Aber ob das was mit dem Öl , Zündkerze zu tun hat. Keine Ahnung!!!

Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage!

riwalte

A3 8L1 1.8T ARZ
Bj. 2000

01.09.2017 17:22 Uhr

Mittlerweile bin ich weiter!!

Einspritzdüse Zylinder 4 zeigt wenn er anfängt mit seine macken ein defekt sobald man den Stecker abzieht ändert sich nichts wenn er auf 4 läuft dann hat man Glück tausche demnächst alle 4.

Unterdrück Schläuche waren auch ein paar defekt die werden morgen ersetzt..

Und dann mal sehn

riwalte

A3 8L1 1.8T ARZ
Bj. 2000

02.09.2017 17:59 Uhr

Hab nach 5 Tagen den Fehler gefunden !!


Lag doch nicht direkt an der Einspritzdüse sondern sporadisch an der Zündspule 4

Nach dem ich

Kraftstoff Filter
Zündkerzen
LMM
Lambdasonde
Unterdruck Schläuche

Neu gemacht habe, hab ich eben festgestellt das eine Zündspule defekt ist, diese ist nach mehrfachem Prüfen erst eben aufgefallen.

Zündspule 4 ist sporadisch defekt

Erst wenn der Motor warm ist fängt er an zu zicken, und dann wenn man den Stecker hochzieht und scheinbar die Kontakte auf der Platine wieder Kontakt finden läuft der Wagen

Also Zündspule bestellen, tauschen und hoffentlich in Ruhe weiter fahren
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    74 online