a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] FFB nach Batteriewechsel neu anlernen/synchronisieren

Letzte Änderung am 19.09.2017 10:38 Uhr


Ninty9

A3 1.8 T
Bj. 1999

19.09.2017 10:38 Uhr

Hallo,

ich habe bei meinem neuen gebrauchten Audi A3 1.8 T (1999) die Batterien der beiden FFB gewechselt, auf den Verdacht das sie schwach waren (Auto konnte nur aus kleiner Umgebung (3m) fern-geöffnet werden). Die 2. FFB funktionierte schon vor dem Wechsel nicht, der Grund ist nicht bekannt. Die erste FFB funktioniert nun aber auch nicht mehr!

Ich habe bereits 2 verschiedene Wege zur Synchronisierung probiert:
- nach der Bedienungsanleitung: Öffnen Taste drücken und innerhalb einer Minute das Auto Manuell öffnen.
- nach einem anderen Forenbeitrag:
- Schalten Sie die Zündung ein (mit einem zusätzlichen Schlüssel).
-Verriegeln sie das Fahrzeug von außen mit dem anzulernenden Schlüssel über das Fahrertürschloß.
- Drücken Sie innerhalb von 5 sec. die Taste "Öffnen" des Funkschlüssels so oft, bis der nächste
Speicherplatz erreicht ist (im Beispiel 2mal).
Jedes Drücken der Taste wird mit dem Warnblinker quittiert.
- Warten Sie 5 sec.
- Drücken Sie jetzt die Taste "Öffnen" zur Bestätigung des Anlernvorgangs noch einmal.
Der Fahrzeugschlüssel ist abgespeichert und die Zentralverriegelung muß entriegeln
- Schalten Sie die Zündung aus und ziehen Sie den Zündschlüssel ab.
- Prüfen Sie die Funktion des neuen Funkschlüssels.


Beides jedoch ohne Erfolg.
Die Batterien der FFB haben eine Spannung von 3,3V und sind neu.

Danke für jede Hilfe!

MfG
Kai

Beitrag wurde am 19.09.2017 10:39 Uhr von Ninty9 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    173 online