a3-freunde - Die Audi A3 Community

box vs chips

Letzte Änderung am 21.03.2003 15:09 Uhr


unbekannt

17.03.2003 16:37 Uhr

irgendwie wundert es mich das die meisten so schlecht auf powerboxen zu sprechen sind aber chips als das höchste der welt preisen. täuschen nicht beide geräte falschewert vor. ich meine die box erzählt dem steuergerät was es in wirklichkeit nicht gibt nd holt so ps über grössere einspritzmengen raus und beim chip wird direkt das steuergerät ausgetauscht un falsche werte eingegeben. wo ist denn da der unterschiedn. kann mir jemand vernünftige gründe nennen warum chip oder powerbox bzw. nicht. bei der box reizt mich die möglichkeit sie bei bedarf zuschalten zu können oder sie beim verkauf des wagen zu entfernen.

unbekannt

17.03.2003 17:29 Uhr

Überleg mir auch grad ne Box von D-Chip draufmachen zu lassen. Würde mich nur interessieren, ob hier jemand schon Erfahrungen mit dem Teil gemacht hat?
<BR>
<BR>Wird der Verbrauch dadurch auch geringer?
[addsig]

ClintEastwood

1.9 TDI
Bj. 03/97

17.03.2003 23:25 Uhr

Also ich habe mir jetzt mal Gedanken darüber gemacht ob eine Powerbox vielleicht Motorschonender ist oder?
<BR>
<BR>Beim Chipen erhöht man ja unter anderem auch den Ladedruck das vielleicht irgendwann mal auf den Lader gehen kann. Und bei einer Powerbox kann theoretisch von so einem Laderschaden überhaupt nix sein. Geschweige denn das die Powerbox überhaupt schädlich auf den Motor reagiert.
<BR>
<BR>Also meine Frage ist nun kann das sein das die Powerbox harmloser (auf die Laufzeit aufgerechnet) ist als ein Chip-Tuning??
<BR>
<BR>Die Kenner unter euch sollen sich mal melden!
[addsig]

anteater

1.9 TDI
Bj. 12/99

21.03.2003 15:09 Uhr

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>
<BR>Die Kenner unter euch sollen sich mal melden!
<BR>
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>hi, bin zwar nicht so der \'kenner\' ;-),
<BR>aber ich habe so eine box vor einem jahr etwa eingebaut.
<BR>damals hab ich mich auch mit pro u. kontra dieser boxen beschäftigt. und deine vermutung, daß eine box sogar schonender ist, da sie den ladedruck nicht anhebt, äußerten damals auch schon einige (erfahrene) leutz.
<BR>
<BR>so eine box hat sicherlich nachteile.
<BR>optimaler wird schon eine <!-- BBCode Start --><I>richtige</I><!-- BBCode End --> kennfeldveränderung/anpassung im STG sein.
<BR>aber alleine die einfache rückrüstung (motorsteuergerät muß ja nicht geöffnet werden, es gibt passende adapter zum zwischenstecken der chips - also nix anlöten oder so) war es mir wert. und man kann die boxen selbst einstellen (ich hatte sie jetzt im winter z.b. nicht so krass eingestellt).
<BR>außerdem gibts günstig schalter, die man zum umschalten leistung/serie einbauen kann.
<BR>die afaik besseren chips berücksichtigen auch meßwerte (durch eine verbindung zum LMM), so daß nicht bei jeder drehzahl die box standartmäßig lospowert..
<BR>
<BR>fazit: ich bin soweit zufrieden.
<BR>hab aber leider keine erfahrungen bisher (zum glück ;-), ob sich die box auf dauer negativ auf den motor auswirkt.
<BR>
<BR>schöne grüsse,
<BR>ronny
[addsig]
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.396 Mitglieder    108 online