a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Vibrieren bei niedrigen Drehzahlen

Letzte Änderung am 16.11.2017 21:23 Uhr


23.09.2017 16:34 Uhr

Hallo.
Haben seit einem halben Jahr den 2011er A3 Sportback S-Line 2.0 TDI (8PA) und schon von Anfang an vibriert und dröhnt er irgendwie wenn man bei niedrigen drehzahlen fährt. So 1000-1200 Umdrehungen. Je kleiner der Gang desto schlimmer ist es.
Kommt mir so vor als wäre es nicht so schlimm wenn es kalt ist. Kann es aber nicht sicher sagen.
Kann mir jemand sagen was das sein könnte?
Dankeschön. Grüße

audifan60
audifan60

A3 Sportback quattro 2.0 TDI CFGB
Bj. 08/2011

16.11.2017 21:18 Uhr

Hallo,
schau mal ob sich evtl. das Luftansaugrohr gelockert hat.
Hatte das gleiche Problem und die Ursache war das lockere Luftansaugrohr.

Gruß
Manfred

audifan60
audifan60

A3 Sportback quattro 2.0 TDI CFGB
Bj. 08/2011

16.11.2017 21:23 Uhr

Schaut mal ob die Abdeckung für die Luftansaugung fest ist. Das Teil sitzt vor dem Luftfilter und wird nur über 3 Rastnasen gehalten. Die Rastnasen lösen sich leicht und dann dröhnt das gewaltig. Hilft auch wenn man etwas "Schwarzwurst" (Butyldichtband) zwischen Deckel und Ansaugstutzen klebt.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    160 online