a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Läuft nur auf 3 Zylinder, nimmt kein Gas an. Sehr komischer Fehler

Letzte Änderung am 27.09.2017 21:06 Uhr


g0nz0

S3 8L APY
Bj. 2000

27.09.2017 21:06 Uhr

Servus miteinander,

habe ein riesen Problem mit einem Audi S3 8L

Und zwar:

Auto startet ganz normal wenn er kalt ist (z.B. wenn er über Nacht steht und ich ihn das erste mal früh anlasse) aber sobald das Auto aus dem Kaltstart raus geht und ich ihn dann ausmache und versuche wieder erneut zu starten läuft er nur noch auf 3 Zylinder oder zumindest hört es sich so an und er nimmt kein Gas an.
Ich kann ihn dann ausmachen und wieder an machen bringt alles nichts. Läuft immer nicht richtig
Gutes Beispielt: Auto angelassen und zur tankstelle gefahren ca. 15km, auto war warm, an der Tanke ausgemacht zum tanken, bezahlt, auto wieder gestartet und dann dieser Fehler
Wenn ich ihn allerdings ausmache und ich ihn im anschluss gleich wieder anlasse (also der Motor dreht aus nach dem ausmachen und sobald er ausgedreht hat drehe ich den Zündschlüssel wieder um und lasse ihn wieder an) dann läuft er ganz normal! Aber sobald ich ihn nur 5 Sekunden aus lasse und ihn dann wieder starte kommt dieser Fehler.
Mir ist noch aufgefallen das er sehr schlecht anspringt wenn der Fehler auftriff. Starte ich ihn allerdings wie oben beschrieben gleich nach dem ausmachen springt er auch sofort an.
Und noch etwas: Wenn ich ihn noch im Kaltstart ausmache dann schaltet er nicht gleich den Motor aus sonder läuft so komisch nach. Blöd zu erklären, ich dreh den Schlüssel um zum ausmachen und er geht langsam mit der Drehzahl runter bis er aus geht. Kann man damit vergleichen wenn man bei 3000 Umdrehungen unterm fahren den Gang raus tut. So langsam geht er da aus. Weis nicht ob das mit dem Fehler oben zusammenhängt.

Fehlerspeicher sagt Folgendes:

Motorelektronik:
- 17925 Stromversorungsrelais für Motorsteuergerät (J271 o. J363)
P1517 - 35-10 - elektr. Fehler - Sporadisch

Schalttafeleinsatz:
- 01177 Motorsteuergerät
49-00 - keine Kommunikation
- 01311 Datenbus Information
37-10 - defekt - Sporadisch

J271 wurde schon gewechselt, neu und original

Hab schon viel über diesen J271 Fehler gelesen auch hier im Forum aber für mich macht es einfach keinen Sinn das er läuft sobald ich ihn gleich direkt wieder starte nachdem der Fehler aufgetreten ist. Und bei allem was ich gelesen hab entweder sie hatte noch Zündaussetzer oder irgendwas logisches mit im Fehlerspeicher oder das Auto lief gar nicht mehr. (z.B. Massefehler oder Kabelbruch). Aber mit meiner Fehlerbeschreibung habe ich nichts gefunden

Kurz zum Auto: Motor wurde komplett umgebaut auf 2l mit großem Lader und alles drum und dran. Sollte später mal so um die 600PS machen. Fahre zur Zeit einen vorläufigen Einfahrdatenstand. Auto läuft seit ca. Juni diesen Jahres ohne Änderungen und der Fehler trat ca. mitte August das erste mal auf. Dachte anfangs es kommt vll von einer zu leeren Batterie und hab mir weiter nichts gedacht da ich normalerweise das Auto anlasse und dann eine Runde fahre und dann wieder abstelle aber irgendwann habe ich bemerkt das der Fehler eben immer kommt wenn das Auto warm ist und später dann das es auftritt sobald er aus dem kaltstart geht

Vielleicht habt ihr noch Ideen was ich testen kann.
Danke schonmal allen im vorraus für eure Beiträge

Beitrag wurde am 27.09.2017 21:33 Uhr von g0nz0 bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    144 online