a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] 1 Liter Ölverbrauch auf 600 Kilometer

Letzte Änderung am 09.10.2017 20:49 Uhr


go123

A3 8L AKL
Bj. 1998

09.10.2017 14:01 Uhr

Hallo liebe A3 Freunde,

habe derzeit massiv Probleme mit meinem 8L 1.6 AKL,
vor kurzem erst ein neues Getriebe spendiert bekommen wegen dem „Nietenproblem“.
Laufleistung 8L: 230000 Km
Getriebe: 5000 Km
Motor: 105000 Km
Außerdem ist mir auf der Autobahn eine Zündkerze geschmolzen -> Nach der Ausfahrt auf drei Zylinder heimgefahren.
Nun zum eigentlichen Problem:

Mein A3 braucht massig ÖL, muss einmal die Woche ein Liter nachkippen.
Besonders Schlimm: Berg ab Schubabschaltung und dann wieder aufs Gas -> die ganze Straße hinter mir ist ungelogen voller blauer Qualm eingenebelt, der in der Luft steht.

Ventilschaftdichtungen wurden schon getauscht, obwohl die alten noch sehr gut aussahen.

Sind es die Ölabstreifringe oder was kommt noch in Frage?

Ich liebe mein Auto, aber so langsam mache ich mir Gedanken darüber die Karre durch die Presse zu jagen und mir einen 1.9 TDI oder 1.8T zu holen, was sehr schade wäre, da ich einiges in das Auto investiert habe
(Neues Getriebe + Kupplung), etliche Sensoren,...

Vielen Dank
Grüße
go123

Rainer
Rainer

A6 4G / A3 8V 3.0 TFSI quattro / 1
Bj. 23.11.2011 / 19.02.2013

09.10.2017 16:25 Uhr

Bei einem Alter von 19 Jahren und 230.000 km (für das eigentliche Fahrzeug) und einer solchen Fehlerbeschreibung, würde ich mit eindeutig nach einem anderen (Audi) umsehen.

Infos, Einbauten zu RNS-E, SDS, BT-FSE und Infos zu RFK, Spiegelkappen- und Front-Kameras, TV-Tuner, DVD-Player, MFL, Sitzheizung hinten, vollelektrische Sitze vorne. Videos, Bilder, Ort und Handy-Nr. im Profil.

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

09.10.2017 20:41 Uhr

Evtl. hilft dir das hier weiter:
http://www.a3-freunde.de/forum/t115001/8L-sehr-starker-Oelverbrauch-1-6er

Beitrag wurde am 09.10.2017 20:49 Uhr von tim bearbeitet


go123

A3 8L AKL
Bj. 1998

09.10.2017 20:49 Uhr

Ich habe Castrol Edge 10W40 drin, zum nachkippen nutze ich günstiges ATU 10W40 Öl. Kühlwasser verliert er keines, ebenso ist kein Öl im Kühlwasser, die Zylinderkopfdichtung ist also heile, schätze ich mal, verbaut wurden von einem Bekannten (KFZ Meister) Elring 701.289 Schaftdichtungen, ich war beim Einau dabei, er hat alles sehr Ordentlich gemacht.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    121 online