a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Kühlmittel verlust

Letzte Änderung am 24.10.2017 11:15 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Muagro
Muagro

A3 8L AKL
Bj. 1999

13.10.2017 22:32 Uhr

Hallo an Alle
Ich hab einen Problem wollte mal nachfragen was das sein könnte
Zum vor Gesichte
Mai habe ich eine Audi a3 8l gekauft nach einer Weile habe ich gemerkt das es nicht Rundläuft Motor habe ich genau kontrolliert dabei habe ich festgestellt das zündspulle hin ist kurzer Hand neues besorgt Montiert ging 2 Tage gut danach wieder Probleme Drosselklappe erneuert weil es nicht sauber war immer das gleiche Tage Später 50 Kilometer gefahren auf einmal blinkt Kühlwasser Leuchte 1,5Liter Kühlwasser gekippt nach 50Kilometer das gleiche Spiel danach Habe ich Termostat gewechselt gleiche Problem Öl Deckel nachgeschaut war Hellbraun mit Wasser im Ölsystem dachte kann nur Zylinderkopfdichtung sein oder wasserpumpe habe Zylinderkopfdichtung und scharuben haubendichtung ansaugdichtung abgasdichtung neuen zahnriemen Wasserpumpe mit umlenkrolle spanntolle und keilrippenriemen mit spannrolle gekauft ausgebaut Zylinderkopfdichtung war hin kurzer Hand alles ausgetauscht kühlwasser und Motoröl erneuert Trotz allem habe ich bei meinen a3 8l AKL Automatik Wasser Verlust

 


IchundmeinAudi

A3 8L AKL
Bj. 1999

14.10.2017 20:19 Uhr

Hast du denn Kühlwasser unterm Auto? So das der Boden nass oder feucht ist wenn du ihn abstellst?

Beitrag wurde am 15.10.2017 1:08 Uhr von IchundmeinAudi bearbeitet


Lightlace

A3 1.6 AEH
Bj. 1998

15.10.2017 10:02 Uhr

Schau dir mal den Kühlwasser-Flansch an. Der ist gerne mal undicht.

Muagro
Muagro

A3 8L AKL
Bj. 1999

15.10.2017 11:09 Uhr

Also Kühlmittel Flansch ist neu rechte Seite und vorne Links Termostat ist neu und Flansch neu trotzdem noch mehr Kühlmittel Verlust obwohl alles gemacht wurde ich denke zylinderkopf hat Haar riss sonst kann ja nichts anderes sein weil alles wurde gemacht zylinderkopfdichtun und Schrauben Zahnriehmen Spanrolle umlenkrolle Wasserpumpe Termostat und beide Kühlmittel Flansch erneuert .

 


Muagro
Muagro

A3 8L AKL
Bj. 1999

15.10.2017 11:14 Uhr

Nein das ganze Kühlmittel war im Öl wie ich Ölwechsel gemacht habe war hell braune Brühe

audifan938L

2xAudi S3 / 2xAudi A4 2xAMK / AEB / ANB
Bj. März,Juli/01 / Juni/96 / Jan99

15.10.2017 11:29 Uhr

Dann müsstest du deine Zylinder kopf Dichtung machen

Muagro
Muagro

A3 8L AKL
Bj. 1999

15.10.2017 11:40 Uhr

Ich habe zylinderkopfdichtun mit Schrauben alles gemacht weil ich schon dabei war habe ich gleich noch zahnriehmen Wasserpumpe mit spannrolle und Termostat mit beiden Kühlmittel Flanschen erneuert alle Schläusche sind dicht .

MatthiasGTR

A3 8L AVU
Bj. 2000

15.10.2017 11:48 Uhr

Da du die ZKD gemacht hast und das Problem weiterhin besteht, kommt nur noch eins in Frage und zwar der Haarriss im Kopf oder Block. Ist für mich die letzte Möglichkeit, wenn das Öl Vanillepudding darstellt und die ZKD ja gemacht wurde.
Falls du den Motor selber wechseln kannst, hol dir ne gebrauchte Maschine vom Schrott.

Grüße
Matthias

Muagro
Muagro

A3 8L AKL
Bj. 1999

15.10.2017 12:00 Uhr

Das ist das einzige was noch zu machen was du sagst weil kein andere mögliche Fehler gibt es ja nicht ist ja alles gemacht muss halt wie du sagst gebrauchtenMotor holen und austauschen sonnst gibt ja keinen anderen Möglichkeit ich kann Motor austauschen Werkstatt habe ich vom Freund ist alles da Hebe Bühne ist vorhanden Danke nochmal für deine Mühe

MatthiasGTR

A3 8L AVU
Bj. 2000

15.10.2017 12:16 Uhr

Ja dann such dir einen guten Motor und danach sollte dein Schmuckstück laufen.
Hab ich auch schon alles hinter mir laugh

Muagro
Muagro

A3 8L AKL
Bj. 1999

17.10.2017 21:20 Uhr

Mein audi ist Automatik hab einen Motorgefunden müsste halt Getriebe umtauschen wie lange hast du gebraucht ( Zeit ) für Motor Wechsel ,Kumpel hat Werkstatt zu zweit werden wir Motor wechseln dabei werde wir noch Zahnriehmen mit Wasserpumpe spannrolle auch wechseln

Gruß Muagro

MatthiasGTR

A3 8L AVU
Bj. 2000

18.10.2017 16:51 Uhr

Also den Motorwechsel an sich hat ein Bekannter von mir gemacht.
Er hatte den Motor über Nacht gewechselt.
Wieso musst du denn das Getriebe umtauschen? Andere Motorkennbuchstaben beim neuen Motor?

Ansonsten ist das beim 1.6er kein großer Akt denk ich mir mal.

Gruß
Matthias

Muagro
Muagro

A3 8L AKL
Bj. 1999

20.10.2017 23:44 Uhr

Also ich habe einen Automatik das was ich bekommen habe ist Schaltgetriebe Motor hab ich unten Schaltgetriebe demontiert bei Automatik Getriebe muss Man aufpassen das der Wandler nicht raus rutscht sonst hat man sehr großen Problem musste auch abgasktümmer umtauschen weil bei Meinen Automatik sitzt der Lambdasonde direkt beim Krümmer bei Schaltgetriebe Sitz der beim Kat .

Muagro
Muagro

A3 8L AKL
Bj. 1999

22.10.2017 17:20 Uhr

Also gestern Abend sind wir fertig geworden jetzt läuft alles wie es laufen sollte.

audifan938L

2xAudi S3 / 2xAudi A4 2xAMK / AEB / ANB
Bj. März,Juli/01 / Juni/96 / Jan99

23.10.2017 1:59 Uhr

freut mich viel spaß :)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    178 online