a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Fahrwerksberatung & Beratung zur Ist-Situation

Letzte Änderung am 14.11.2017 17:52 Uhr


Tehseuz

S3 8L
Bj. 12/2002

01.11.2017 10:02 Uhr

Hallo A3-Community,

zurzeit plane ich ein großes Projekt für 2018. Dieses beinhaltet auch die Änderung des Fahrwerks und diversen anderen Teilen.
Zurzeit bin ich auf der suche nach einem Fahrwerk zwischen 500-800 Euro.
Ich gebe extra diese große Preisspanne an um vielleicht Ratschläge zu bekommen ob es Sinn macht doch etwas mehr auszugeben. Die Ausgewogenheit zwischen Komfort als auch Sportlichkeit ist für mich das wichtigste, ich möchte nämlich nicht jedes einzelne Schlagloch im Rücken spüren aber dennoch eine gutes Kurvenverhalten haben! Die Produkte von z.B. Billstein sind mir da ins Auge gefallen. Nächstes Jahr sollen dann 18 Zoll Tornado-Felgen von Motec drauf gezogen werden.
Eure Ratschläge?

Im Zuge des Fahrwerks möchte ich aber auch ein paar Anbauteile wechseln, da mir vor 2 Wochen einfach so während der Fahrt in einer leichten Linkskurve der Querlenker gebrochen ist > siehe Bild.
Komischer weise ist an der Stelle des Bruchs keinerlei Rost.. Sauberer 45 Grad Bruch.

Mein S3 ist nun 14 Jahre alt und ich überlege was ich achstechnisch zusätzlich zum Fahrwerk tauschen sollte.
Zustand könnt ihr ja auf dem Bild ganz gut sehen.

Liebe Grüße
Adrian

 


Beitrag wurde am 01.11.2017 10:06 Uhr von Tehseuz bearbeitet


Neeba

S3
Bj. 2002

01.11.2017 10:22 Uhr

Dein Querlenker ist gebrochen, weil das äußere Lager über die Jahre festgegammelt ist. Die Lager wurden im Laufe der Zeit überarbeitet und gegen andere ersetzt. Darüber gibts hier im Forum schon einige Themen, z. B. hier:
http://www.a3-freunde.de/forum/t144989/8L-Querlenker-Bruch-S3-8l.html

Tehseuz

S3 8L
Bj. 12/2002

01.11.2017 10:44 Uhr

Vielen Dank Neeba, ich werde mir dann die 4 Gummimetalllager besorgen und die anderen 3 Querlenker auch noch tauschen. Wie sieht das mit der vorderen Achse aus? Gibt´s da die gleichen Probleme?

Tehseuz

S3 8L
Bj. 12/2002

01.11.2017 21:42 Uhr

@Neeba: Eine Frage habe ich noch dazu. Wir haben heute meinen S3 auf die Bühne geholt und uns noch mal die Lager angeschaut die festrosten sollen. Also die Schraube des Lagers konnte man ohne Probleme lösen. Mein Kfzler meinte, dass das Lager funktioniert und nicht zu dem Bruch geführt hat. Wenn der Gummi zu hart geworden wäre, wäre dieser ja infolgedessen porös und würde reißen, war nicht der Fall. Seine Wissensstand wäre, dass die Querlenker allgemein eine schlechte Qualität gehabt hätten und irgendwann brechen..
Also bist du sicher, dass die Uniballlager (vielleicht sind in meinem ja auch schon die Gummimetalllager?) vom Radnabengehäuse daran schuld sind das der Querlenker gebrochen ist? Ich mach morgen noch mal ein Bild von dem Lager um sicher zu sein, dass es auch genau die Lager sind, die im Thread beschrieben sind.

DuBone
DuBone

2x S3 1,8T
Bj. 10/2002 - 06/2002

01.11.2017 22:02 Uhr

Nee aber die Querlenker vorne sollte man dennoch mal überholen nach 150tkm.
Die reißen gerne.

#1 Sommerfahrzeug Audi S3 8L - 3XXPS (steht noch auf Prüfstand)
#2 Daily Audi S3 8L - 265PS
#3 Daily Audi A3 8L - 102PS

Tehseuz

S3 8L
Bj. 12/2002

10.11.2017 18:34 Uhr

Eine wichtige Frage noch.

Müssen nur die unteren Lager getauscht werden, oder auch die oberen?
Bis jetzt sind immer nur die unteren Querlenker bei den Leuten (einschließlich mir) gebrochen.
Laut Audi sind sogar in den oberen andere Lager verbaut.
Kann man dadurch vielleicht eine pauschale Aussagen treffen, dass die unteren Querlenker bei der Fahrt stärker mechanisch belastet werden?

Empfehlungen?

DuBone
DuBone

2x S3 1,8T
Bj. 10/2002 - 06/2002

10.11.2017 19:40 Uhr

ich mache gerade / morgen alle 4 (2po Seite) neu.
Nach meinen Infos sind die alle gleich.
Es gibt Exzentrische PU Lager die man auch verbauen kann um die Spur gerade zu halten aber da fummelste dich zu tode glaube ich.
ggf. meint Audi die vom Hauptlager welches zur Karosse verbunden ist. das ist deutlich größer.
Wären dann 3 Stk pro Achssschenkel hinten

#1 Sommerfahrzeug Audi S3 8L - 3XXPS (steht noch auf Prüfstand)
#2 Daily Audi S3 8L - 265PS
#3 Daily Audi A3 8L - 102PS

Tehseuz

S3 8L
Bj. 12/2002

14.11.2017 17:52 Uhr

Bitte weiterhelfen!!

Ich habe mir jetzt die 4 Gummimetalllager bestellt und den unteren rechten Querlenker noch dazu.

Würdet ihr dazu raten, auch die oberen beiden Querlenker zu tauschen?? Sind halt direkt wieder 160 Euro mehr + Einbaukosten.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    72 online