a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Servolenkung, Servomotor/Steuergerät defekt.

Letzte Änderung am 19.11.2017 8:49 Uhr


Wiedy

A3
Bj. 2003

02.11.2017 18:30 Uhr

Hallo,
Seit minimum einem Jahr habe ich nun das Problem, dass an meinem Audi A3 8P 1.6l Baujahr 05.2003, die Servolenkung defekt ist. Am Anfang ging sie ab und an wieder, an heißen Tagen z.b auch.
Also der Servomotor bzw. das Steuergerät hat ein Masseproblem oder Wackelkontakt.
Meine Servolenkung ist Generation 1. Also Teilenummer 1K1 909 143 J
Es gibt keinerlei gebrauchte Servomotoren.
Ich könnte vermutlich auf Generation 2 oder 3 umbauen, müsste aber bei Audi für viel Geld das Steuergerät neu codieren lassen.
Jetzt die Frage. Gibt es irgendeine Alternative, ohne eine Neu-Codierung?

Liebe Grüße Luiz

 


joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

02.11.2017 20:52 Uhr

Soweit ich weiß, kann man das Steuergerät nicht codieren. Lediglich eine Kennlinie wird aufgespielt, je nach verbautem Fahrwerk, Modell usw....
wenn du die Kennzahl deiner Kennlinie hast, kann man auch die auch wieder aufspielen. Mehr ist nicht zu tun, paar Anpasskanäle überprüfen, Lenkwinkelsensor anlernen und gut.
Mit VCDS bekommt man die Kennlinie allerdings nicht drauf, dafür braucht man ein Flashtool wie VCP oder sowas... aber ist nicht unmöglich es selbst zu machen.
Würde aber dann schon eine Gen. 3 verbauen, und keine alte, gebrauchte Gen. 2 kaufen oder sowas....


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

03.11.2017 10:00 Uhr

Der Umbau ist nicht so einfach da sich der schleifring usw
Ändert sonst ist es nicht mehr anlernbar mein ich

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

04.11.2017 20:23 Uhr

Das passt schon, geht ohne Umbau von Schleifring, du brauchst nur einen Kabelsatz dazu, weil sich die Zuleitungen und Stecker geändert haben... Aber habe das schon gemacht und geht eig. problemlos wenn man weiß wie :)

Bei einem gebrauchten Steuergerät/Lenkung, muss du eig. nur noch den Lenkwinkelsensor anlernen, und die Anpasskanäle nochmal prüfen, aber Kennlinie oder sowas brauchst du dann nicht, es ist ja eine drauf (wenn auch eine andere als du vorher hattest).


Wiedy

A3
Bj. 2003

18.11.2017 17:38 Uhr

Sooo,

Servolenkung geht wieder. Habe eine Firma gefunden, die solche Steuergeräte/Servomotoren repariert. Nennt sich: ecu.de
Habe das Gerät hingeschickt, nach einer Woche zurück bekommen und eingebaut. Hat mich jetzt 380 Euro gekostet.

Liebe Grüße Luiz
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    117 online