a3-freunde - Die Audi A3 Community

Hallo aus dem Rheinland

Letzte Änderung am 05.11.2017 21:45 Uhr


Bluecontacter

S3 AMK
Bj. 2001

05.11.2017 21:45 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin neu im Bereich A3/S3, aber den 4 Ringen schon eine Weile zugetan. Neben meinen Alltagsautos, einem A6 Avant (4F) und einem A4 Avant (B5), ist seit kurzer Zeit ein S3 8L in meinem Fuhrpark. Das Auto wurde bereits vom Vorbesitzer umfangreich "bearbeitet".
So haben bisher folgende Arbeiten am S3 stattgefunden:

- KW-Clubsport Fahrwerk
- Wiechers Käfig
- Recaro Pole Position
- Downpipe und Abgasanlage
- bearbeiteter Turbolader
- HG-Motorsport LLK
- Softwareanpassung
- R32 Bremsanlage (VA Tarox F2000, Beläge von Special Brakes, HA Serie, Beläge von Special Brakes)
- Bereifung mit Federal RS-R 595

Jetzt im Winter sollen einige Dinge weiter verändert werden, bzw. wurden auch schon verändert. So ist die Klimaanlage bereits ausgebaut, weitere Verkleidungen entfernt und ein paar Anzeigen für Motorrelevante Werte auf dem Armaturenbrett angebracht. Außerdem wurde bereits ein Ölkühler verbaut und die Pendelstütze in Powerflex gelagert.
Die Weitere Planung sieht vor, die Sitzkonsolen zu tauschen (mit Helm sitze ich einfach zu hoch), die Gurte (Schroth asm) gegen statische zu ersetzen, sämtliche Pyrotechnischen Geräte zu entfernen, das Lenkrad gegen ein geschüsseltes zu tauschen und die Batterie in den Kofferraum zu setzen. Wiechers Fahrwerksstreben sind bereits vorhanden und warten auf den Einbau. Die Fahrwerksbuchsen an sämtlichen Lenkern werden gegen Powerflex-Material getauscht. Aus Gewichtsgründen bleibe ich bei 17" Bereifung. Die Felgen werden ab der nächsten Saison 8x17" OZ Ultraleggera mit 225er Michelin Cup 2 Reifen werden. Außerdem möchte ich wo möglich die Dämmmatten an der Karosserie entfernen, was sicherlich eine ganz besch****** Arbeit werden wird...

Ich hoffe durch die Umbauten auf ein Leergewicht von ca. 1200kg zu kommen. In Planung sind noch ein paar GFK Teile (Kotflügel, Motorhaube), und evtl. Makrolonscheiben.

Da der Motor schon den einen oder anderen Kilometer gesehen hat, halte ich immer mal die Augen offen um vielleicht einen günstigen Motor zu schießen. Dieser soll dann von Grund auf neu aufgebaut werden, da langfristig eine höhere Leistung als jetzt angepeilt wird. Wobei ich sagen muss, dass es mir nicht auf einen möglichst Hohen Peak ankommt, sondern auf Fahr- und Haltbarkeit.

Bis dahin, man wird sich lesen...

Gruß Bastian

PS: Bilder gibt es noch nicht wirklich, daher ist hier noch nichts zu sehen...popcorn
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    97 online