a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Wechsel vom VFL 1.6FSI zum FL 1.4TFSI

Letzte Änderung am 09.12.2017 22:59 Uhr


20.11.2017 11:05 Uhr

Moin zusammen,

meine Frau hat zurzeit einen Audi A3 Sportback 1.6FSI, welcher doch sehr träge ist und der Verbrauch etwas hoch ist.

Daher haben wir nach einem FL geschaut und einen Sportback mit 1.4TFSI gefunden, dort wurde der Turbo und Steuerkette bereits bei Audi getauscht, an Ausstattung hat er alles was uns wichtig ist wie Xenon, Einparkhilfe hinten, Sitzheizung und als weitere nettes Highlight ein Panorama-Dach. Ist ein 2010 mit rund 120.000Km.

Lohnt sich der Wechsel oder beim trägen 1.6FSI bleiben, ein Diesel kommt durch die 9.000Km im Jahr nicht in Frage.

Vielen Dank

09.12.2017 21:36 Uhr

ein zusätzliches Auto :)

Igo
Igo

A3 Sportback BMM
Bj. 2006

09.12.2017 22:59 Uhr

Ich habe im Haushalt 2 Autos ein benziner mit hunrigen 8-9 l und diesel mit 4,5-5,5 l auf 100 Km. Vergleiche schon seit 2 Jahren alle kosten : Versicherung,Steuern Sprit kosten Wartung usw.Für mich steht fest ,dass ab 6-7 Tkm pro Jahr macht Diesel oder Benzin fast kein Unterschied. Man soll nur wegen Streckenlänge schauen , für Diesel braucht man längere Strecke ,dass er auf Betriebstemperatur kommt.,
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.402 Mitglieder    118 online