a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Wechsel Ventilschaftabdichtungen bei eingebautem Zylinderkopf (MKB:AKL)

Letzte Änderung am 24.11.2017 12:26 Uhr


ThomasKleinau

A3 8L, A200 44 AKL, KG
Bj. 1998, 1987

23.11.2017 11:57 Uhr

Hallo!

Da nach Thermostatwechsel der Motor wieder richtig warm und das 10W-40 Öl dünn wird, qualmt der AKL-Motor (180tkm) meines A3 blau. Gestern warm abgestellt, heute morgen erst mal die Straße "eingenebelt". Danach wieder "klar". Eine mögliche Ursache: Ventilschaftabdichtungen. Die können nach RLF auch bei eingebautem Zylinderkopf gewechselt werden... nötiges Werkzeug vorausgesetzt. Hat das schon mal jemand gemacht? Außer den Schaftabdichtungen selbst wird nur noch die Dichtung für die Zylinderkopfhaube und die vier für den Ansaugkrümmer benötigt?

Thomas

S3Manu92

S3 AUE
Bj. 2002

24.11.2017 12:26 Uhr

Funktioniert schon. Brauchst eben das Spezialwerkzeug um die Ventilfedern zu drücken. Ein Stabmagnet für die Ventilkeile wäre sinnvoll. Und einen Adapter für Druckluft in den Kerzenschacht zu geben, damit dir die Ventile nicht in den Zylinder Fallen.

...im Umbau...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.402 Mitglieder    151 online