a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 1.4 TSI: Verbrennungsaussetzer

Letzte Änderung am 03.12.2017 18:44 Uhr


audirist

A3 8P1 CFGB
Bj. 09/10

03.12.2017 18:44 Uhr

Hallo Leute,

der 1.4 TSI Bj. 2010 meiner Schwester macht Ärger. Er ist heuer schon dreimal in den Notlaufgegangen. Heute wieder, jetzt will ich der Sache nachgehen.

Der Fehler tritt nur sporadisch auf. Ich habe den Fehler ausgelesen, es war folgendes gespeicher-t:

000768 - Verbrennungsaussetzer erkannt
P0300 - 000 - - Sporadisch

000770 - Zylinder 2
P0302 - 000 - Verbrennungsaussetzer erkannt - Sporadisch

004874 - Zylinderabschaltung
P130A - 000 - - Sporadisch

Ich deute das so: Es werden Zündaussetzer beim zweiten Zylinder erkannt, dann wird dieser abgeschaltet und das Auto geht in den Notlauf.

Es ist jedesmal kurz nach dem Kaltstart auf den ersten Kilometern aufgetreten. Wenn man das Auto ausgemacht hat, etwas gewartet hat und wieder gestartet hat, ging er wieder.

Wo würdet ihr ansetzen? Ich hätte mal aus dem Bauch raus als erstes an Zündung gedacht (Spule, Kerze, Kontaktproblem).

Ich sollte was zur Laufleistung sagen. Das ist ein Standzeug. Meine Schwester fährt kaum, die kommt pro Jahr auf ca. 1000 km, das Auto hat keine 10 tkm auf der Uhr.

Ich weiß, daß es bei dem Motor mit den Zündspulen öfters Ärger gibt, aber bei der Laufleistung?

Beitrag wurde am 03.12.2017 18:49 Uhr von audirist bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.721 Mitglieder    163 online