a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 2.0 Tfsi quattro Dröhnen ab etwa 2700rpm

Letzte Änderung am 18.12.2017 18:48 Uhr


14.12.2017 21:28 Uhr

Hallo,
mein Tfsi dröhnt ab etwa 2700rpm wie verrückt.
Ich fahre den Wagen etwa sechs Monate. Beim Kauf war alles gut. Kurz danach riss der Vorkat direkt am Lader ab. Genau an der Schweißnaht. Dies wurde vom Profi geschweißt. Dann wurde noch das SUV erneuert. Ich vermute, dass es zu diesem Zeitpunkt anfing.
Seitdem habe ich das Luftfilter Gehäuse erneuert,
Hardyscheiben erneuert, Motorlager sind bestellt,.
Ich habe dennoch das Gefühl, dass es ein Auspuff Dröhnen ist. Im Stand ab etwa 2700 spürbar, beim Beschleunigen sehr spürbar und im Schubbetrieb Gruppe N Style, aber im Innenraum.
Das muss unbedingt aufhören. Es sind leichte Hitzerisse am Krümmer sichtbar. Vermutlich nur oberflächlich. Ansonsten wären Abgasspuren an den Rissen. Abgasanlage ist generell dicht. Vielleicht ist einer der Töpfe innerlich so zerfallen, dass es so dröhnt.
Ich werde einfach bald verrückt.
Bin für jeden Tipp dankbar.

17.12.2017 19:03 Uhr

Hat denn niemand einen Rat?
Ich habe beim Suchen nach diesem Fehlerbild unzählige Anfragen gefunden, jedoch nie eine wirkliche Antwort.
Den A3 gibt es mittlerweile seit gut 15 Jahren und noch keiner hat herausgefunden woran das liegt.
Dann scheint dies wohl eine Suchw ohne Ende zu werden.

Leider

17.12.2017 19:04 Uhr


Hat denn niemand einen Rat?
Ich habe beim Suchen nach diesem Fehlerbild unzählige Anfragen gefunden, jedoch nie eine wirkliche Antwort.
Den A3 gibt es mittlerweile seit gut 15 Jahren und noch keiner hat herausgefunden woran das liegt.
Dann scheint dies wohl eine Suche ohne Ende zu werden.

Leider

a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

18.12.2017 1:33 Uhr

Hey,
da sich niemand meldet.
Ich habe mal auch Geräusche gesucht.
Kauf dir ein Stethoskop mit Abhörrohr ca. 10€ und halte es an allen Teilen die dröhnen könnten.
Eine zweite Person gibt Gas, wo du es ja schon so hören könntest und suche danach.
Geht ziemlich schnell.
Mit der Hand bzw. bei sehr heißen Teilen mit Leder Arbeitshandschuhen nach Vibrationen suchen, aber Vorsicht bei beweglichen Teilen.
Eventuell eine dritte Person, die den Auspuff mit einem Lappen zudrückt, um zu schauen, ob irgendwo am Abgassystem eine Undichtigkeit vorhanden ist.

VCDS

18.12.2017 18:17 Uhr

Danke erstmal für die Antwort :0)
Abgasanlage haben wir schon geprüft. Zugehalten. Aber die ist dich. Haben beide Flexrohre besonders begutachtet. Meine letzte Hoffnung sind die Motorlager. Wenn ich die Drehzahl ansteuer und jemand mit z.B. einem Montierhebel am Motorlager hebelt, dann kann man das Dröhnen ändern. Die Lagerungen mache ich diese Woche noch. Wenn es die nicht sind, dann ist mein Latein am Ende.
Hatte schon mehrere TFSI. Aber sowas noch nie.
Sobald die Lagerungen neu sind melde ich mich zurück.

a3_8p_2tdi

A3 BKD ohoh
Bj. 2005

18.12.2017 18:48 Uhr

Ok,
meiner hat mich auch nach dem Kauf fertiggemacht.
Jetzt funktioniert er. :)

hm...
Mit dem Montierhebel könnte sich natürlich die Position des Motors und der Auspuffanlage ändern.
Deswegen ist das Abhören schon nicht verkehrt. Die Lager sind jetzt nicht unbedingt günstig.
Die Arbeit macht auch nicht unbedingt Spaß.

Ich habe auch alle Lager getauscht.
Das Getriebelager hatte nur kleine Spuren von verschleiß nach 180tkm, aber immer noch OK.
Bevor du dich ärgerst.

VCDS
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.742 Mitglieder    71 online