a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Kühlwasserverlust & gebrochene Federbeine hinten !

Letzte Änderung am 30.12.2017 9:55 Uhr


Scott67
Scott67

A3 Sportback Benzin
Bj. 01.2009 / 69000 Km

29.12.2017 17:53 Uhr

Hi a3 Freunde !

Ich hab da ein Problem mit meinem A3 1,8 tfsi Bj 09 und 85000 auf der Uhr . Der Ölwechsel war fällig wie ich den dann abholte sagte man mir das er Kühlwasser verlieren würde und das meine hinteren Federbeine gebrochen wäre !? Vom dem Külwasserverlust hatte ich schon mal gehört ( Bereich Wp der Flansch war früher aus Metall , jetzt Kunststoff ) ? Wie kann man am besten herausfinden woran es liegt ? Können Federbeine nach 85000 km schon brechen🤔
Hoffe das mir jemand von euch da weiter helfen kann .
Wen es so sein sollte wird die Reparatur mit Sicherheit nicht günstig 😔

Gruß und Danke?

Scott 67

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

29.12.2017 21:06 Uhr

Hi.
Hab ja den gleichen Motor, Schwachstelle Nummer 1 beim Kühlsystem ist die Wasserpumpe an sich, bzw. auch das Gehäuse in der die sitzt.
Zu den Federbeinen: Der 8P hat hinten keine Federbeine... ich vermute also sie meinen die Federn, die brechen gerne unten wo sie im Querlenker sitzen. Austausch geht schnell, bei der Wasserpumpe leider nicht sooo schnell.


Scott67
Scott67

A3 Sportback Benzin
Bj. 01.2009 / 69000 Km

30.12.2017 9:55 Uhr

Danke für die schnelle Antwort joddi !

Kann man beim Sportback stärkere Federn einbauen , wenn ja welcher Hersteller ist der Beste . Obwohl ich frag mich grad ob er dann nicht zu hart wird🤔
Was die Wasserpumpe betrifft ist wohl besser wenn ich diese in der Fachwerkstatt mache und mit dieser gleich über Kulanz von Audi bemühe,oder !?

Gruß
Scott67
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.721 Mitglieder    121 online