a3-freunde - Die Audi A3 Community

Airbaglampe leuchtet

Letzte Änderung am 19.11.2017 19:20 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Desperado

A4 Avant 2.0 TDI
Bj. 07/07

17.06.2003 11:57 Uhr

Hallo, meine Airbaglampe leuchtet kontinuierlich. Ein Auslesen des Fehlerspeicher beim Freundlichen ergab, dass der Widerstandswert des Seitenairbags an der Beifahrerseite zu hoch ist.
<BR>
<BR>Ich möchte die Klemmverbindungen sowie das Kabel selber abchecken, um mir die teure Fehlersuche des Freundlichen ersparen zu können.
<BR>
<BR>Wo sind die Kabel versteckt bzw. wo könnte der Fehler am ehesten auftreten?

unbekannt

17.06.2003 12:10 Uhr

unterm dem sitz sitz ist der stecker
<BR>einmal ab und nochmal dran machen
<BR>und quitieren lassen
[addsig]

Jensen

S3 Sportback 8P / Clio V6 Ph1
Bj. 2008 / 2002

17.06.2003 17:37 Uhr

wenn das nicht funktioniert, dann kurz zum Freundlichen und Fehlerspeicher löschen.
<BR>
<BR>Jensen
[addsig]

Desperado

A4 Avant 2.0 TDI
Bj. 07/07

17.06.2003 22:09 Uhr

Der Fehlerspeicher wurde schon gelöscht. Die Fehlermeldung bleibt bestehen, so dass sie noch vorliegt.
<BR>
<BR>Wo genau unterm Sitz versteckt sich die Klemmverbindung denn? Hinter irgendeiner Verkleidung? Das schwarze Kabel was da offen liegt, dürfte wohl für die Sitzheizung sein.
<BR>
<BR>Erlisch die Kontrolllampe von selbst, wenn der Fehler behoben ist?
[addsig]

LH-Rules

1.8
Bj. 1999

06.04.2006 10:27 Uhr

Meine Airbaglampe Leuchtet jetzt auch....


Und jetzt???


Woran kann es alles liegen????


Gruß Markus

jaepen

golf

06.04.2006 12:13 Uhr

stecker ist direkt unter dem sitz...
am besten etwas mit kontaktspray einsprühen... dann das Kabel etwas weiter heraus ziehen und am besten mit kabelbindern an den Boden fest machen

User

1.9 TDI
Bj. 05/01

06.04.2006 14:00 Uhr

Normalerweise ist das ja als Krankheit des 8L bekannt, aber das es beim 8P noch auftritt ist schwach.

Lifeform-ISA
Lifeform-ISA

8P
Bj. 2005

06.04.2006 15:07 Uhr

kenn das auch, jedoch war bei mir z.b. der airbag sensor seitenairbag im arsch, hab nen neuen bekommen. des war wenn ich mich recht erinner, ca. 2-3wochen, nachdem ich den a3 8ß hatte. ziemlich krank. wurde gestern nach der arbeit abgeschleppt weil mein 8P sich nicht mehr gerührt hat, gar nix^^ batterie voll, tank halb voll. total krank. aber es sah lustig aus, denn es war der audi parkpaltz :)

Einen Feuerwehrmann zu gewinnen dauert Jahre,
ihn zu verlieren nur zentel Sekunden!
---> Niveau ist keine Handcreme

LH-Rules

1.8
Bj. 1999

06.04.2006 17:51 Uhr

So, war gerade bei Audi....

Und es ist das Airbag-Steuergerät....

Wird aber auf garantie gewechselt da ich erst vor 3Wochen mir den gebrauchten 8l gekauft habe....

Lion1981
Lion1981

A3 Sportback S-Line 2.0 TDI
Bj. 2005

29.06.2012 18:28 Uhr

nabend zusammen, seit ein paar wochen leuchtet nun auch meine airbaglampe. war natürlich beim freundlichen und wollte den fehlerspeicher auslesen lassen. man sagte mir es würde keinen sinn machen, weil angeblich durch die auslesung der fehler nur "eingegränzt" werden kann. es müsse nach dem fehler gesucht werden! ist da was dran? natürlich fragte ich auch gleich was mich der spass kosten würde. zitat: je nach dem, wie lange die suche dauert pro stunde ca. 100 Euro bigeek ........spinnt der?! im selben augenblick sagt er zu mir, wenn die suche 4 stunden dauern würde, würde er mir max. 2 stunden berechnen. selbst wenn............das sind dann schonmal 200 € nur um zu wissen was defekt ist, dazu kommt die reparatur!!!
was sagt ihr dazu?

Gruß Micha

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

29.06.2012 19:09 Uhr

sicher wird der fehler durch auslesen nur eingegrenzt, aber dann weißt schon mal welcher airbag es ist und an welchen stecker du dran musst. suchen muss man den fehler dann nicht mehr weil die steckverbindungen dafür bekannt sind. also auslesen lassen und dann weißt bescheid. kostet maximal 5€

Lion1981
Lion1981

A3 Sportback S-Line 2.0 TDI
Bj. 2005

29.06.2012 20:01 Uhr

gut, ich werde erstmal nur auslesen lassen! dann will ich mal hoffen, das es wirklich nur eine steckverbindung ist!
danke für den tip...

unbekannt

29.06.2012 20:02 Uhr

Ach was bei mir haben sie auch ausgelesen und es war der Widerstand vom Seitenairbag Beifahrerseite. Hat mich nix gekostet. Sollen halt mal durchmessen. Kabel musste getauscht werden, das war allerdings recht teuer.

Lion1981
Lion1981

A3 Sportback S-Line 2.0 TDI
Bj. 2005

30.06.2012 18:46 Uhr

nabend leute, habe heute mal die steckverbindungen unter den sitzen und in den türen (am scharnier) überprüft. alles in ordnung.
habe auch alle stecker einmal rausgezogen und dann wieder hineingesteckt.....ohne ergebnis.
gibt es noch etwas was ich überprüfen kann, weitere steckverbindungen?
@beisser: ja so hab ich mir das auch vorgestellt........fehler suchen (kostenlos natürlich) und dafür lasse ich es dann auch in der werkstatt reparieren. die mechaniker wissen doch ganz genau wo sie gucken müssen, dauert max. 5 minuten und ich bekomme nachher eine rechnung in höhe von ca. 200€ für die fehlersuche.............ich kann es dann ja auch nicht beweisen das es nur 5 min. gedauert hat!!!

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

30.06.2012 19:15 Uhr

kontaktspray in die stecker wäre besser gewesen
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.362 Mitglieder    132 online