a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Tieferlegung und Spurverbreiterung beim 8P...

Letzte Änderung am 02.04.2004 20:42 Uhr


A3Ambition

A3 Sportback 1.8 TFSI
Bj. 12/08

07.03.2004 15:22 Uhr

Also,

ich möchte meinen 8P Tieferlegen und zwar 35mm mit den H&R - Federn, das steht fest...

Aber ich möchte mir auch Spurverbreiterungen für die Vorder und Hinterachse holen... folgendes Problem:

ich will das die Felgen dann die Radhäuser komplett ausfüllen sowohl vorne als auch hinten, welche Breite von H&R brauche ich für vorne und welche für hinten?

Danke schonmal,

Andreas

rauhi

TTR S-line 1,8T
Bj. 2006

07.03.2004 16:49 Uhr

die stärke der spurverbreiterung hängt ganz von deinen felgen ab.

A3Ambition

A3 Sportback 1.8 TFSI
Bj. 12/08

07.03.2004 17:16 Uhr

Achso...

ich mache die S-Line Felgen vom A6 meines Vaters drauf hat er mir geschenkt...

sind 235/45 ZR17 7,5Jx17H2 ET43

vieleicht kann mir ja jetzt einer helfen...

a3till

1.6
Bj. 97

07.03.2004 17:21 Uhr

beim 8P kannst glaub nur bis ET35 gehn ohne karosserie arbeiten

Achso...

ich mache die S-Line Felgen vom A6 meines Vaters drauf hat er mir geschenkt...

sind 235/45 ZR17 7,5Jx17H2 ET43

vieleicht kann mir ja jetzt einer helfen...



Master of the Univers 55

unbekannt

07.03.2004 17:35 Uhr

ich hab die original 5 stern felge 17" mit 225er reifen drauf. die felgen haben et 56
tieferlegung sind die 45mm federn von h&r

vorn habe ich (pro rad) 15mm drauf, paßt perfekt, keine arbeiten notwendig. also et 56 minus 15 = et 41
viel mehr geht vorn nicht, da er sonst aufschlägt denk mal so 2-3 mm ist noch luft.

hinten habe ich (pro rad) 20mm drauf, es muss die obererste schraube der schürze entfernt werden.
et56 minus 20 = et 36
et35 dürfte noch grad so gehen, aber wie gesagt, die schraube muss raus. (schürze hält auch ohne)

swpirchos

A3 2.0 TDI
Bj. 2004

07.03.2004 18:24 Uhr

Wurde die Schürze anstatt der Schraube geklebt?

Und wieviel hat das gekostet?

Somit dürfte ich ja an meinen A3
Vorne 8x18ET 40

und hinten 8,5x18et35

ohne Prob drunter wen dich die Schraube raus mache,oder?

Muß im Radkasten auch was verändert werden ( zur Heckschürze hin)?

Da werd ich wohl um eine Einzelabnahme kaum herum kommen,
hab nämlich auch ein KW -Gewinde drin mit ca 50 mm Tieferlegung.

Möchte mir nächste Woche ein Angebot für den Umbau der Radhäuser machen lassen,mit welchen Kosten muss ich da rechnen?

swpirchos

A3 2.0 TDI
Bj. 2004

07.03.2004 18:27 Uhr

Welcher Hersteller hat schon schöne Tiefbett Flgen für den 8P in diesen Dimensionen im Programm?

Ich weiß sind viele Fragen aber die beschäftigen mich schon seit MOnaten und da der Sommer nahe rückt geht es jetzt bald ans eingemachte.

swpirchos

A3 2.0 TDI
Bj. 2004

07.03.2004 18:30 Uhr

vergesen,will mir 225 Gummis draufmachen

unbekannt

07.03.2004 18:35 Uhr

Wurde die Schürze anstatt der Schraube geklebt?


nö, hab einfach die schraube rausgedreht und gut. das sitzt so schramm, dass die schraube eigentlich gar nicht benötigt wird.

leider weiß ich nicht, ob die 18" in 8,5 mit der besagten et passen, da ich ja nur die 17" drauf hab die in 7,5" breite sind.

A3Ambition

A3 Sportback 1.8 TFSI
Bj. 12/08

07.03.2004 18:36 Uhr

ich hab die original 5 stern felge 17" mit 225er reifen drauf. die felgen haben et 56
tieferlegung sind die 45mm federn von h&r

vorn habe ich (pro rad) 15mm drauf, paßt perfekt, keine arbeiten notwendig. also et 56 minus 15 = et 41
viel mehr geht vorn nicht, da er sonst aufschlägt denk mal so 2-3 mm ist noch luft.

hinten habe ich (pro rad) 20mm drauf, es muss die obererste schraube der schürze entfernt werden.
et56 minus 20 = et 36
et35 dürfte noch grad so gehen, aber wie gesagt, die schraube muss raus. (schürze hält auch ohne)


Ok.. d.h. ich kann vorne 8er und hinten höchstens 12er draufmachen oder?

A3Ambition

A3 Sportback 1.8 TFSI
Bj. 12/08

07.03.2004 22:47 Uhr

Oje gut das ich so gut rechnen kann!!!!
ich kann höchstens hinten 8er draufmachen, vorne muss ich also lassen...


ich hab die original 5 stern felge 17" mit 225er reifen drauf. die felgen haben et 56
tieferlegung sind die 45mm federn von h&r

vorn habe ich (pro rad) 15mm drauf, paßt perfekt, keine arbeiten notwendig. also et 56 minus 15 = et 41
viel mehr geht vorn nicht, da er sonst aufschlägt denk mal so 2-3 mm ist noch luft.

hinten habe ich (pro rad) 20mm drauf, es muss die obererste schraube der schürze entfernt werden.
et56 minus 20 = et 36
et35 dürfte noch grad so gehen, aber wie gesagt, die schraube muss raus. (schürze hält auch ohne)


Ok.. d.h. ich kann vorne 8er und hinten höchstens 12er draufmachen oder?

swpirchos

A3 2.0 TDI
Bj. 2004

08.03.2004 10:07 Uhr

Ist 8,5x18 ET 35 nicht wie
7,5 x17 ET 55 +20 mm Distanzen (theor)
von der breite her,
demnach müßten doch hinten 8,5x18 ET 35 drauf gehen.

Ist nur der Gummi schmäler,oder lieg ich da Falsch?

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

08.03.2004 10:11 Uhr

Ist 8,5x18 ET 35 nicht wie
7,5 x17 ET 55 +20 mm Distanzen (theor)
von der breite her,
demnach müßten doch hinten 8,5x18 ET 35 drauf gehen.

Ist nur der Gummi schmäler,oder lieg ich da Falsch?


Hallo!

Wie die Felge im Radkasten steht ist abhängig von der ET. Diese wiederrum von der Breite der Felge.


Gruß

Raoul

TDI mit rauchenden Colts

MarcoR

2.0 TDI
Bj. 2003

02.04.2004 20:42 Uhr

Hallo,
wollte mir auch Spurverbreiterungen für die HA besorgen.

Eigentlich von H&R, aber da ist im Teilegutachten angegeben, dass ohne Karosseriearbeiten nur 12mm Scheiben gehen. Bei Powertech sind 15mm ohne Arbeiten möglich.
Wie kommt dieser Unterschied?

Bekomme ich Probleme wenn ich beim TÜV stehe und die H&R 15mm eingebaut habe und !!!keine!!! Karosseriearbeiten durchgeführt habe?
Gruß Marco
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.106 Mitglieder    191 online