a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Felgenschlösser A3

Letzte Änderung am 23.04.2004 13:28 Uhr


formel1

2.0 TDI
Bj. 05/04

22.04.2004 19:13 Uhr

Wo kann ich am besten vernünftige Felgenschlösser für den A3 bekommen....Es werden ja von Audi keine Schlösser mehr serienmässig verbaut !!!

Gruss Volker

22.04.2004 19:57 Uhr

Das würde mich auch mal interessieren, da ich jetzt meine 18" Felgen montiert hab..
sollten ja schon vernünftige sein.
Gruß

A3-Stefan
A3-Stefan

S5 Sportback 3.0TFSI
Bj. 6/2017

Moderator

22.04.2004 20:09 Uhr

Beim neukauf kosten die jetzt 25Euro extra ab Werk. Also muß es auch welche beim Audi Händler geben.

unbekannt

22.04.2004 20:16 Uhr

Alternativ kannst du auch Schlösser von den Herstellern Kleeblatt und McGard verwenden! Sind beide sehr gut!

Gruß,

fatharry

formel1

2.0 TDI
Bj. 05/04

22.04.2004 20:19 Uhr

Alternativ kannst du auch Schlösser von den Herstellern Kleeblatt und McGard verwenden! Sind beide sehr gut!

Gruß,

fatharry


Danke und wo kann man diese bekommen und welche Grösse braucht man da für den A3 8P ???

Gruss
Volker

chris2

1.8T *AGU*

22.04.2004 22:35 Uhr



Alternativ kannst du auch Schlösser von den Herstellern Kleeblatt und McGard verwenden! Sind beide sehr gut!

Gruß,

fatharry


Danke und wo kann man diese bekommen und welche Grösse braucht man da für den A3 8P ???

Gruss
Volker


Die Kleeblatt sind wegen dem Wechselcode sehr gut, sind aber nicht unter 29 EUR zu haben. Bei ebay gibt es manchmal gute Angebote.
Der A3 braucht M14x1.5 (8L zumindestens) und ich denke Kugelbund bei Originalfelgen.
Such einfach mal nach "Kleeblatt M14"
mfg

+ Dieser Beitrag wurde von chris2 am 22.04.2004 bearbeitet

cyborgk

A4 Avant
Bj. 2002

22.04.2004 23:02 Uhr

die von kleeblatt sollte dir ein guter auto-zubehör laden bestellen können und die von mcgard gibt es sogar bei atu

kostenpunkt 35 euro, dafür aber gut

guckst du hier:

<a href="http://www.mcgard.com/deutschland/m14kug.htm" target="_blank">http://www.mcgard.com/deutschland/m14kug.htm</a>

+ Dieser Beitrag wurde von cyborgk am 22.04.2004 bearbeitet

Werfi
Werfi

TT Roadster 1.8 T AUM
Bj. 05/05

23.04.2004 9:09 Uhr

Felgenschlösser bekommst Du bei jedem Reifen/Felgen-Händler. Anhand des Felgentyps kann der dir i.d.R. auch sagen was für ein Typ Du benötigst (Länge &Kopf)

Hab selbst MCGuard, haben 29 EUR gekostet

Werfi

frank
frank

A6 Avant 3.0 TDI quattro
Bj. 2012

Moderator

23.04.2004 11:50 Uhr

Also 29,- Euro sollte einem die Sicherheit der oft recht teuren Alufelgen (und Reifen) schon wert sein. Wenn man an dieser Stelle spart, dann spart man sicherlich an der falschen Stelle!

Gruß,
Frank

Gruß, Frank

23.04.2004 12:01 Uhr



Alternativ kannst du auch Schlösser von den Herstellern Kleeblatt und McGard verwenden! Sind beide sehr gut!

Gruß,

fatharry


Danke und wo kann man diese bekommen und welche Grösse braucht man da für den A3 8P ???

Gruss
Volker


Die Kleeblatt sind wegen dem Wechselcode sehr gut, sind aber nicht unter 29 EUR zu haben. Bei ebay gibt es manchmal gute Angebote.
Der A3 braucht M14x1.5 (8L zumindestens) und ich denke Kugelbund bei Originalfelgen.
Such einfach mal nach "Kleeblatt M14"
mfg

+ Dieser Beitrag wurde von chris2 am 22.04.2004 bearbeitet


Stichwort Wechselcode, heißt das dass es mehrere verschiedene Adapter einer Firma gibt?
Oder wird das einfach von Zeit zu Zeit geändert?

Grüße

chris2

1.8T *AGU*

23.04.2004 12:33 Uhr

Die Kleeblatt sind wegen dem Wechselcode sehr gut, sind aber nicht unter 29 EUR zu haben. Bei ebay gibt es manchmal gute Angebote.
Der A3 braucht M14x1.5 (8L zumindestens) und ich denke Kugelbund bei Originalfelgen.
Such einfach mal nach "Kleeblatt M14"
mfg


Stichwort Wechselcode, heißt das dass es mehrere verschiedene Adapter einer Firma gibt?
Oder wird das einfach von Zeit zu Zeit geändert?

Grüße

Es gibt nicht nur eine Kombination von Schloss und Schlüssel. Ich glaube Kleeblatt (Auto) und Pitlock (Fahrrad) verwenden 256 verschiedene Geometrien.
Wäre ja sonst albern, ein anderer Kund/Dieb kauft ebenfalls ein Felgenschloss und bekommt damit auch alle Anderen auf.
mfg

KATA

A3 Sportback 2,0 TSFI quattro 2,0 T
Bj. 2005

23.04.2004 12:54 Uhr

Macht es euch doch nicht so schwer.
Sicher gibt es ne Menge verschiedener Radschloss-Hersteller, die wahrscheinlich z.T. auch vernünftige Schlossysteme haben.
Aber für alle Stahl/Alufelgen original Audi nehmt doch einfach das Audi Schloss.

Teilenr: 8D0698137B/SBV

Kostet euch 21.- Euro, und wenn ihr mal den Adapter verliert oder verhunzt, habt Ihr spätestens nach 1 Tag Ersatz.
Desweiteren hat Audi im Zubehör OZ Felgenschlösser für alle gängigen Radschraubengrössen egal ob Kegel/Kugelbund für ca.15.- Euro im Programm.

Nur bei längeren Radschrauben (z.B. Spurverbreiterung)
hilft euch wohl nur der Reifenhändler weiter.

chris2

1.8T *AGU*

23.04.2004 13:07 Uhr

Macht es euch doch nicht so schwer.
Sicher gibt es ne Menge verschiedener Radschloss-Hersteller, die wahrscheinlich z.T. auch vernünftige Schlossysteme haben.
Aber für alle Stahl/Alufelgen original Audi nehmt doch einfach das Audi Schloss.


Ja schön, aber die haben doch alle die gleiche Verzahnung!
Die originalen Felschlösser hatte ich auch noch am 8L gehabt, dieser Schlüssel passt aber auch an alle anderen Audis. Genauso deren Schlüssel an meinen Audi. Das kann ich mir doch sparen?
mfg

KATA

A3 Sportback 2,0 TSFI quattro 2,0 T
Bj. 2005

23.04.2004 13:28 Uhr

STIMMT NICHT !
Es gibt 2 Systeme mit jeweils 10 Schlüsseln, also insgesamt 20 verschiedene.
Ich glaub kaum das ein Dieb die alle mit rumschleppt, wo es doch für den Reifenhandel so ein schönes Werkzeug gibt, das alle Arten von Felgenschlössern knackt.

Macht es euch doch nicht so schwer.
Sicher gibt es ne Menge verschiedener Radschloss-Hersteller, die wahrscheinlich z.T. auch vernünftige Schlossysteme haben.
Aber für alle Stahl/Alufelgen original Audi nehmt doch einfach das Audi Schloss.


Ja schön, aber die haben doch alle die gleiche Verzahnung!
Die originalen Felschlösser hatte ich auch noch am 8L gehabt, dieser Schlüssel passt aber auch an alle anderen Audis. Genauso deren Schlüssel an meinen Audi. Das kann ich mir doch sparen?
mfg
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    153 online