a3-freunde - Die Audi A3 Community

Autogas ???

Letzte Änderung am 13.09.2004 14:15 Uhr


unbekannt

12.09.2004 23:52 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe mich ein wenig zum Thema Autogas erkundigt und den Umbau bzw das Nachrüsten.

Eigendlich konnte ich keine wirklichen Nachteile finden:

- wesentlich günstiger
- saubere verbrennung
- wesentlich Klopfsicherer
- kaum Leistungsverlust
- relativ leich nachzurüsten

Angeblich arbeitet ein solcher Umbau auch sehr gut im Zusammenhang mit einem Motorumbau. Aufgrund der Zündunfreudigkeit.
Mit anderen Worten, deutlich billiger tanken bei kaum Leistungverlust.

Hat jemand einen Solchen Umbau?

MfG
Sebastian

murdoc_vs_ba
murdoc_vs_ba

A6 4B 1.9 TDI PD 96kW MT
Bj. 07/04

13.09.2004 0:11 Uhr

Postings in dieser Richtung häufen sich in letzter Zeit, schau mal hier rein, war erst kürzlich:

<a href="http://www.a3-freunde.de/forum/thread.php?id=40084" target="_blank">http://www.a3-freunde.de/forum/thread.php?id=40084</a>

<a href="http://www.a3-freunde.de/forum/thread.php?id=39605" target="_blank">http://www.a3-freunde.de/forum/thread.php?id=39605</a>

Bin auch am überlegen, dann aber sicher nicht in Verbindung mit einem A3 (siehe <a href="http://www.a3-freunde.de/forum/images/580_B.jpg)," target="_blank">http://www.a3-freunde.de/forum/images/580_B.jpg),</a> mich würde ein Volvo Bi-fuel (Erdgas) reizen, aber dieses 1,7t-Schiff ist mit 140PS meiner Meinung nach hoffnungslos untermotorisert, oder halt ein anderer großer Kombi, wo mir dann noch Kofferraum übrig bleibt.



liberté, égalité, fraternité

killem

2.0 TDI
Bj. 04/05

13.09.2004 9:15 Uhr

Aufgrund der Zündunfreudigkeit.



Die Leute müssen verstehen: je höher die Oktanzahl, desto schlechter zündet der Treibstoff ! Super Plus und Gas zünden weitaus schlechter als Normalbenzin ! Damit will man das Klopfen - also Selbstzündungen beruhend auf hohen Drücken und anderen thermischen Einflüssen - verhindern. Deshalb wirst du mir Gas fast nie Mehrleistung erreichen

unbekannt

13.09.2004 12:12 Uhr

+ Dieser Beitrag wurde von tacpin am 13.09.2004 bearbeitet

killem

2.0 TDI
Bj. 04/05

13.09.2004 12:33 Uhr

Niedrige Zündfreudigkeit = Super Plus
Hohe Zündfreudigkeit = Normal Benzin


Haben wir uns da verstanden oder habe ich was falsch erstanden oder meinst du das selbe ?Der perfekte Punkt für die Zündung ist je na Drallwinkel, Kolben und Brennraumbeschaffenheit meistens kurz vorm obersten Punkt des Kolbens. Bei Gas wäre dieser ja in der Tat vorher, weil das Gemisch länger zum zünden bräuchte. Damit das aber nun im Gasbetrieb früher zündet als beim Sprit, bräuchtest du ja neue Kennfelder. 2 x komplette Motorenkennfelder = 2 Steuergeräte + Sensorder den entsprechenden Betrieb erkennt.

unbekannt

13.09.2004 13:23 Uhr

Ja wir haben uns dann wohl doch richtig verstanden. Man benötigt definitiv ein zweites Kennfeld. So wurde es mir auch von der Werkstatt erklärt. Das sei bei diese Anlagen auch noch eine Neuheit, wodurch man auf diesen Geringen Leistungverlust kommt.

killem

2.0 TDI
Bj. 04/05

13.09.2004 14:15 Uhr

Oder du optimierst dein Kennfeld auf ein Mittelding - ist aber Murks in meinen Augen. Das mit dem 2ten Steuergerät könnte aber schwierig werden, denn mir ist von bosch keine Adaption, Dongle oder sosntige Schnittstelle in diesem Bereich bekannt. Ich mach mich da aber nochmal schlau. Eventuell bastelt Motorola auch an so einer Lösung.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    111 online