a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Lüftung stinkt

Letzte Änderung am 08.06.2005 17:04 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

04.06.2005 16:11 Uhr

Hallo!

Seit ein paar Tagen kommen mir ein netter Geruch entgegen wenn die Lüftung anspringt. Was mich an der Sache etwas verwundert, arbeitet dann die Klimaanlage, verschwindet dieser Geruch. Riecht wie Fugensilikonmasse. Schaltet man den Kompressor aus, kommt nach ein paar Sekunden der Geruch zurück.

Was kann das sein? Wird die Luft über zwei unterschiedliche Wege angesaugt? Werde natürlich am Montag zum Händler fahren. ;-) Trotzdem interessiert es mich, was es sein könnte.


Gruß

Raoul


+ Dieser Beitrag wurde von Raoul am 04.06.2005 bearbeitet

TDI mit rauchenden Colts

Madcek
Madcek

A2 VW Golf 1 Simson Star
Bj. 2002 / 1982 / 1969

04.06.2005 16:14 Uhr

Hallo!

Seit ein paar Tagen kommen mir ein netter Gerüch entgegen wenn die Lüftung anspringt. Was mich an der Sache etwas verwundert, arbeitet dann die Klimaanlage, verschwindet dieser Geruch. Riecht wie Fugensilikonmasse. Schaltet man den Kompressor aus, kommt nach ein paar Sekunden der Geruch zurück.

Was kann das sein? Wird die Luft über zwei unterschiedliche Wege angesaugt? Werde natürlich am Montag zum Händler fahren. ;-) Trotzdem interessiert es mich, was es sein könnte.


Gruß

Raoul



ha... hab genau das gleiche aber beim 8l... lüftung stinkt ein bisschen kommt klima riechts ganz neutral...
wer hat da ideen???

Wenn DAS die Lösung ist, will ich mein Problem zurück.

Matzel

Octavia Kombi 2.0 TDI
Bj. 2006

04.06.2005 16:18 Uhr

Hat Euch vielleicht einer in den Lüftunsgskanal reingepiselt oder Dönerreste reingedrückt :grins: ? Oder eventuell ein Tier dort verendet ?

Matse

Das Leben ist zu kurz für überflüssige Signaturen

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

04.06.2005 16:22 Uhr

Hat Euch vielleicht einer in den Lüftunsgskanal reingepiselt oder Dönerreste reingedrückt :grins: ? Oder eventuell ein Tier dort verendet ?

Matse



Daran habe ich auch schon gedacht. Nur ist es halt kommisch, das die Sache nur riecht, wenn der Klimakompressor nicht arbeitet. Deswegen die Frage ob die Luft der normalen Lüftung woanders angesaugt wird, wie die wenn der Klimakompressor läuft.


Raoul

TDI mit rauchenden Colts

mokkman
mokkman

Corolla bzw. Impreza 1.3 bzw. 2.0
Bj. 1990 bzw.2010

04.06.2005 18:54 Uhr

Also dieses Problem hab ich schon bei mehreren Auto mit Klima erlebt. Wenn man die Klima ausschaltet riechts als würde jemand mit ner Silikonspritze im Auto herumhantieren.
Vielleicht gehts mit ner Desinfektion/Reinigung weg???


Gruß

"Die wirklich guten Autofahrer haben die Mücken auf der Seitenscheibe!"
Walter Röhrl

nothin2g

TT 2.0 TFSI
Bj. ~10/2008 RIP 8L 1.6

04.06.2005 20:30 Uhr

Habe schon desinfiziert, bringt nur die ersten paar Tage was. Nach ca 2 Minuten ohne Klima riechts aber dann normal. Nervt aber schon ungemein bzw. ist unangenehm wenn man Beifahrer hat....

--

g-j

2.0 FSI
Bj. 04/04

04.06.2005 21:57 Uhr

Hi,

kann man solche Gerüche auf Garantie/Gewährleistung vom Händler beseitigen lassen ?

Viele Grüße

g-j+wink*

unbekannt

04.06.2005 22:57 Uhr

Hi,

kann man solche Gerüche auf Garantie/Gewährleistung vom Händler beseitigen lassen ?

Viele Grüße

g-j+wink*



Ich würds einfach mal ausprobieren... Ich selber hab mit meinem 8P kein Problem mit der Lüftung, aber mit allem anderen fahr ich immer erst mal zu Audi *mehr als nein geht ja nicht*

unbekannt

05.06.2005 16:26 Uhr

Gerüche werden vom Verdampfer verursacht.Eine Desinfektion bringt nur kurzfristig abhilfe..

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

05.06.2005 16:50 Uhr

Gerüche werden vom Verdampfer verursacht.Eine Desinfektion bringt nur kurzfristig abhilfe..


Aber warum riecht man es nur wenn die Klima aus ist??


Raoul

TDI mit rauchenden Colts

killem

2.0 TDI
Bj. 04/05

05.06.2005 16:55 Uhr

Ich weiss net obs Zufall ist - aber ich habe das slebe Problem wie Raoul im A4 B7. Und komischerweise hab ich das Problem immer nur bei Dieselfahrzeugen, nie bei Benzinern.

unbekannt

05.06.2005 16:57 Uhr

Wenn der kompressor läuft haben wir eine andere Systemsteuerung ! Bei Kompressor aus wird die luft lediglich je nach kalt oder warm einstellung über klappen am verdampfer vorbei geleitet.Das Desinfektíonsmittel wird über das frischluftgebläse über den ansaugtrakt des luftverteilungsgehäuse auf den verdampfer beaufschlagt.dies bringt nur kurzfristige besserung..Unter unglücklichen umständen kann es zu zu gerüchen kommen wenn das fahrzeug im kurzstreckenverkehr betrieben wird..restfeuchtigkeit im ablaufkasten begünstigt dann diese entwicklung.

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

05.06.2005 17:09 Uhr

Wenn der kompressor läuft haben wir eine andere Systemsteuerung ! Bei Kompressor aus wird die luft lediglich je nach kalt oder warm einstellung über klappen am verdampfer vorbei geleitet.Das Desinfektíonsmittel wird über das frischluftgebläse über den ansaugtrakt des luftverteilungsgehäuse auf den verdampfer beaufschlagt.dies bringt nur kurzfristige besserung..Unter unglücklichen umständen kann es zu zu gerüchen kommen wenn das fahrzeug im kurzstreckenverkehr betrieben wird..restfeuchtigkeit im ablaufkasten begünstigt dann diese entwicklung.


Aber wenn die Luft am Verdampfer vorbeigeleitet wird, warum riecht sie dann??


Raoul

TDI mit rauchenden Colts

unbekannt

05.06.2005 17:12 Uhr

Weil sich auf dem verdmpfer der wie ein kühler fundiert sich pilze und andere bakterien die im feuchten gedeihen bilden.Das ist ähnlich als wenn deine wohnug feucht ist..dann riecht sie auch muffig.....durch den luftsog der vorbeifliessenden luft am verdampfer werden diese gerüche in den innenraum transportiert..für allergiker echt unangenehm.

EddyA3

Leon 2.0TSI
Bj. 11/10

05.06.2005 21:11 Uhr

Weil sich auf dem verdmpfer der wie ein kühler fundiert sich pilze und andere bakterien die im feuchten gedeihen bilden.Das ist ähnlich als wenn deine wohnug feucht ist..dann riecht sie auch muffig.....durch den luftsog der vorbeifliessenden luft am verdampfer werden diese gerüche in den innenraum transportiert..für allergiker echt unangenehm.


hm,kenne euer problem, allerdings an nem bmw 320, bei uns hats geholffen einfach mal ne 30min mit voller aufgedrehter heizung rumfahrn, fenster auf natürlich, wird zwar dann richtig warm, aber besser als das es ne ewigkeit stinkt. man muss allerdings dazu sagen, dass es sich um eine halbautomatische klima handelt, klappen ect. werden über einen drehregler mit bowdenzüge gesteuert, zudem kann die klima auch heizen, bei audi heißt das dann glaub komfortklima, die temperatur wird rechts und links über 2 drehregler eingestellt, wenn die klima aus ist, treten andere drehregler, unterhalb der mittleren lüftungsdüse, in funktion.
also keine ahnung wie sich das bei audi auswirkt, bzw funtkioniert
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    83 online