a3-freunde - Die Audi A3 Community

Erdgas Umrüstung. Was ist Eure Meinung?

Letzte Änderung am 29.06.2006 16:10 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


unbekannt

02.07.2005 21:52 Uhr

Hallo,

habe jetzt beim ADAC gelesen Umrüstung auf Erdgas
je nach......zwischen 2500-3000 Euro.
Nach 60.000 km hat man das Geld für die Umrüstung heraus. Da ich pro Tag 80km hin und zurück zu Arbeit fahre, habe ich mir da schon Gedanken gemacht.
Meiner ist Bj. 98 und hat 59.000km runter.
Ob sich das noch lohnt? Fahre jeden Tag an einer Erdgas
Tankstelle vorbei, mit tränenden Auge (55 Cent/kg oder wars Liter?) Wird ja auch noch Steuerbegünstigt.
Bei den Spritpreisen ist ja kein Land in Sicht:kotz:, was meint Ihr dazu?Allzu viele Alternativen gibt es im Moment ja auch
nicht.

Godam

A5 Cabrio 2,0 TFSI
Bj. 2011

02.07.2005 21:58 Uhr

immer dieser neumodische kram!

bier muss kalt sein!
mucke muss laut sein!
und ins auto muss super rein....!


:king:

unbekannt

02.07.2005 22:05 Uhr

immer dieser neumodische kram!

bier muss kalt sein!
mucke muss laut sein!
und ins auto muss super rein....!


:king:


Egal was kostet, ins Auto muß Super rein?
Echt clever!

Nogaro82

1.8 T
Bj. 02/02

02.07.2005 22:10 Uhr

also ich werde wohl demnächst auf autogas umrüsten bei 20t km im jahr und den super plus preisen hab ich das innerhalb von nichtmal 2 jahren wieder reingefahrn und mach von da an über 1000 euro gewinn im jahr, zumindest bis 2009 solang es steuerfrei ist.

hab en angebot aus leipzig von ecogas 2200 euro für die neuste anlage von prins, mal sehen was die näheren autohändler so für preise haben.

unbekannt

02.07.2005 22:14 Uhr

Das blöde ist viele Bundesländer fördern die Umrüstung
von PKW"s auf Erdgas, nur nicht da wo ich wohne-
in Hessen.

Nogaro82

1.8 T
Bj. 02/02

02.07.2005 22:17 Uhr

erdgas käm mir aber nicht ins auto, hab keine lust mir flaschen in den kofferaum zu legen ausserdem hat man keine leistung mehr.
der autogas tank kommt in die reserveradmulde und die leistung bleibt auch fast ganz erhalten

Godam

A5 Cabrio 2,0 TFSI
Bj. 2011

02.07.2005 22:24 Uhr



immer dieser neumodische kram!

bier muss kalt sein!
mucke muss laut sein!
und ins auto muss super rein....!


:king:


Egal was kostet, ins Auto muß Super rein?
Echt clever!


natürlich ist es nicht egal was es kostet....jedenfalls nicht ganz...
aber ein auto was mit gas oder strom fährt....
ach neee.... dann fahr ich lieber etwas sparsamer, dann könnt ich sicher auch 20% sparen....

unbekannt

02.07.2005 22:25 Uhr

Wenn ich Hellseher wäre und ne Ahnung hätte wie lange
mein Schlitten macht.......
Am überlegen bin ich auch, habe darüber im Internet
sehr viel gelesen. Gibt eigentlich nur positives..
Wenn mein A3 nur 2-3 Jahre auf dem Buckel hätte,
oder ich die Kohle für"n Neuen hätte würde ich sofort umrüsten.

unbekannt

02.07.2005 22:27 Uhr





immer dieser neumodische kram!

bier muss kalt sein!
mucke muss laut sein!
und ins auto muss super rein....!


:king:


Egal was kostet, ins Auto muß Super rein?
Echt clever!


natürlich ist es nicht egal was es kostet....jedenfalls nicht ganz...
aber ein auto was mit gas oder strom fährt....
ach neee.... dann fahr ich lieber etwas sparsamer, dann könnt ich sicher auch 20% sparen....



Du hast fast die gleiche Leistung und sparst über 50%!

unbekannt

02.07.2005 22:33 Uhr

Die Kfz-Steuerersparnis kommt noch dazu.

Godam

A5 Cabrio 2,0 TFSI
Bj. 2011

02.07.2005 22:43 Uhr

muss es aber umrüsten...und das darf ich nicht, weil mein auto geleast ist...
:king:

unbekannt

02.07.2005 22:52 Uhr

Für A3 Freunde die gerne mal dazu ne Info lesen möchten,
ein bisschen Bildung kann nicht schaden-oder?
<a href="http://www.energienetz.de/index.php?pre_cat_open=45&id=153&subid=631&" target="_blank">http://www.energienetz.de/index.php?pre_cat_open=45&id=153&subid=631&</a>

stao

1.6
Bj. 09/00

03.07.2005 12:37 Uhr

Ich habe ehrlich gesagt noch gar keine Meinung darüber. Klar ist es geil wenn man die preise liest aber wie sieht es mit sound,Leistung,Verbrauch und die häufigkeit der Tankstellen aus?

Habt ihr villeicht mal ein paar Infos bzw ein paar links für eventuelle Tankstellen :)

Nogaro82

1.8 T
Bj. 02/02

03.07.2005 13:06 Uhr

Motor soll etwas leiser sein, autogas ist übrigens besser für den motor, verbrennt sauberer und hat eine höhere oktan zahl

bei autogas hat man fast keine leistungseinbusen, was ich so in den foren gelesen hab.

verbrauch ist 10-20 % höher wie mit benzin

<a href="http://www.autogastanken.de" target="_blank">http://www.autogastanken.de</a>

hier gibts ne übersicht über die tankstellen, kannst dir auch ausrechnen lassen wieviel du im jahr damit sparst, ist der mehrverbrauch schon mit eingerechnet.
<a href="http://www.autogastanken.de/index.php?entryid=25" target="_blank">http://www.autogastanken.de/index.php?entryid=25</a>

bei 20t km im jahr wen ich normal super + tanke würde ich so 1100 euro im jahr sparen, d.h. nach 2 jahren hat sich die anlage bei umrüstkosten von 2200 euro für meinen ausgezahlt.

Mackie
Mackie

A3 1,8 (AGN)
Bj. 11/96

Moderator

03.07.2005 13:35 Uhr

Wenn ich mir die Fotos von user @Helsing ansehe, dann kommt für mich ein Erdgas-A3 nicht in Frage... spätestens wenn man 2 Kisten Sprudel transportieren will, scheitert man am fehlenden Kofferraum... ;-)

<a href="http://www.a3-freunde.de/forum/thread.php?id=39605" target="_blank">http://www.a3-freunde.de/forum/thread.php?id=39605</a>

Gruß Mackie
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    65 online