a3-freunde - Die Audi A3 Community

Erdgasumbau / Mit Erdgas beim 1.8T sogar mehr Leistung wie mit Benzin?

Letzte Änderung am 08.09.2005 22:15 Uhr


unbekannt

07.09.2005 15:20 Uhr

Hallo,
ich habe mich mal ein wenig über eine Erdgas/Autogas umrüstung informiert. Dabei habe ich erfahren das Turboaufgeladene Motoren aus Erdgas noch viel mehr rausholen, wegen dem hohen Oktangehalt (130Oktan)

Bin mir ernsthaft am überlegen meinen A3 auf Erdgas umrüsten zu lassen. Dazu hätte ich ein paar Fragen:

-Verbraucht der Motor dann mehr, weniger, wie sieht es mit der Leistung aus?
- Mein A3 ist gechippt, macht das bei einem Erdgas umbau was aus, oder ist es sogar positiv? Der Chip legt ein auto ja normalerweise sogar auf mehr-oktan aus
-Weiß jemand was ein Erdgasumbau beim 1.8T kostet?
-Wie sieht das mit der Förderung aus?Gilt das nur in bestimmten Kreisen oder in ganz Deutschland?

Denn ich frage mich, warum soll ich Shell Optimax für 1.59 tanken wenn ich auch Erdgas für umgerechnet ca 40 Cent tanken kann und sogar mehr Leistung habe. Da ist es mir auch egal das die nächste Erdgastanke 20km entfernt ist.

unbekannt

07.09.2005 16:42 Uhr

<div class="zitat"><img src="../layout/quote.gif"> -Verbraucht der Motor dann mehr, weniger
Etwas Mehr

<div class="zitat"><img src="../layout/quote.gif"> wie sieht es mit der Leistung aus
10-20% weniger Leistung und Drehmoment, je nach Einstellung der Gasanlage und den Eigenschaften des Motors. Mehrleistung würde ich ausschließen, da Dein Motor für Benzin gebaut worden ist und nicht für Erdgas. Bei genau den Motoren die dafür gebaut werden ist es anders herum. D.h. Mehr Leistung mit Erdgas und weniger mit Benzin. Soweit ich weiß haben diese dann großere Einlassventile und ein anderes Treibstoff-Luft Gemisch. Ausserdem werden höherwertige Teile verbaut, die die höheren Verbrennungstemperaturen bei Erdgas besser verkraften und somit mehr Leistung ermöglichen.

<div class="zitat"><img src="../layout/quote.gif"> - Mein A3 ist gechippt, macht das bei einem Erdgas umbau was aus, oder ist es sogar positiv?
Da bin ich mir nicht sicher. Bei den sequenziellen Anlagen wird ein zusätzliches Steuergerät eingebaut. Das dürfte dann somit ziemlich egal sein wie dein Auto im Benzin-Betrieb eingestellt ist. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob Du einen Umrüster finden wirst der das macht.
Denn die Umrüstung eines Turbo Motors auf CNG ist nicht grade einfach. Bei Saugern gibts schon genug Schwierigkeiten. Ausserdem ist es bei TurboMotoren extrem wichtig die Einblassdüsen möglichst nahe an den Motorblock zu bringen, eben wegen der Aufladung.

<div class="zitat"><img src="../layout/quote.gif"> -Weiß jemand was ein Erdgasumbau beim 1.8T kostet?

Ich vermute ohne Förderung 4000 bis 5000.

<div class="zitat"><img src="../layout/quote.gif"> Wie sieht das mit der Förderung aus?Gilt das nur in bestimmten Kreisen oder in ganz Deutschland
Ja. Einfach mal deinen regionalen Gasversoger fragen. Und natürlich gilt der festgesetzte Steuersatz fürs ganze Bundesgebiet ;)

unbekannt

07.09.2005 18:29 Uhr

Ist alles soweit richtig, so wie du geschrieben hast. Lediglich habe ich gelesen das ein turboaufgeladener motor das optimalste für Erdgasantrieb ist und man sogar mehrleistung dadurch bekommt.
Das würde dann erklären warum ABT mit einem Erdgasangetriebenen Audi beim 24h Rennen mitgefahren ist. Ich suche die Infos mal raus und poste sie

unbekannt

07.09.2005 18:35 Uhr

Schon gefunden...ich zitiere hier mal paar User einfach mal mit ein paar auszügen. Ist zwar von einem A4 1.8t, aber dürfe ja gleich sein.

...Generell dürfte es klappen, der Motor kann das prima ab. Bedingt durch den Turbo ist auch der Leistungsverlust durch die große Voluemnmenge des Gases im Ansaugsystem mehrals ausgeglichen..

...Schau mal wegen der CNG-Förderung. Da gibts teilweise noch ordentlich "Tinte aufm Füller", Wirbel hat die Focus Umrüstung für 2600€ hinbekommen, normal sind eher 3500....

...Also viele Faktoren zum checken <a href="http://www.amortisationsrechner.de" target="_blank">http://www.amortisationsrechner.de</a>
Den Rest muß der Bauch wissen....

...Dein Wagen ist geradezu Ideal für eine Umrüstung auf Erdgas. Mit einem aufgeladenen Motor (Turbo) holst du ordentlich was aus dem Erdgas raus. Keine Leistungsverluste und 130 Oktan. 1 Liter Erdgas H entspricht 1,45 Liter Superbenzin. Die Förderung nicht vergessen zu beantragen !!!!!...

...Bei einem Turbomotor kann die höhere Oktanzahl des Erdgases optimal genutzt werden und unter normalen Umständen ist mit einer Leistungsteigerung zu rechnen....

Habe direkt mal ein Foto von einem 1.8t angehängt


Quelle: MotorTalk

+ Dieser Beitrag wurde von Tobi82 am 07.09.2005 bearbeitet

unbekannt

07.09.2005 18:42 Uhr

Sorry, Bild wollte nicht, hier ist es

Nogaro82

1.8 T
Bj. 02/02

07.09.2005 19:10 Uhr

meiner läuft mit Autogas umbaukosten 2000 euro

Erdgas würde ich vergessen da kostet der umbau 3000-5000 Euro und du hast viel weniger leistung und ne dumme flasche im Kofferraum. bei Autogas merkst du nicht viel Leistungsverlust. mehrleistung haste nicht, vieleicht wen der Chiptunier deinen Chip anpasst...?

alles andere hab ich vor ein paar tagen erst in einem anderen Gas Thread geschrieben kannst dort nachlesen

Rasterman

1.6
Bj. 04/03

07.09.2005 19:29 Uhr

Dafür ist autogas nur bis 2009 steuerbegünstigt. Bei Erdgas bis 2020, da werden sich die mehrausgaben wohl amotisieren.

unbekannt

07.09.2005 19:53 Uhr

Das sehe ich auch so. Und ich höre überall, das ein Turbo mit Erdgas das beste ist was man haben kann, da der Turbo mit Erdgas perfekt zusammenarbeitet. Ich denke dann wird da auch was dran sein. Und wenn ich meinen A3 noch ein paar jährchen fahre, bald denke ich mal weiter auf die Arbeit habe wird sich das schon lohnen. Ich habe mir ein Angebot für einen Autogasumbau schicken lassen, da meinte der händler zu mir Erdgas wäre bei einem Turbo nicht möglich. Der eine sagt Turbo+Erdgas perfekt, der andere Turbo+Erdgas nicht gut und wieder ein andere Turbo+Erdgas nicht möglich. Schon komisch irgendwie

Dafür ist autogas nur bis 2009 steuerbegünstigt. Bei Erdgas bis 2020, da werden sich die mehrausgaben wohl amotisieren.

Rasterman

1.6
Bj. 04/03

08.09.2005 22:15 Uhr

VW bringt im Touran ein bi fuel oder wie man das schreibt raus, der läuft auch mit erdgas und das von werk aus!!

gruß
andi
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    205 online