a3-freunde - Die Audi A3 Community

Autogas Tank Reserveradmulde, max. Größe? A3 Bj 1998

Letzte Änderung am 10.11.2005 17:50 Uhr


mscode

A3 1.6 AKL
Bj. 12/97

10.11.2005 16:31 Uhr

HAllo,
habe gelesen, dass angeblich ein Standard Autogas Tank 650x270 in die Mulde passt und lediglich 5cm drübersteht. Hab mal nachgemessen, das scheint mir aber nun sehr knapp. Hab nen 205 Reifen drin, unten isses ja nicht so breit wie oben, aber der Tank ist ja sowieso ne Art Donut. Also hat jemand Erfahrungen ob das Ding wirklich reinpasst. Mein Umrüster hat mir pie mal daumen gesagt das nur ein 53l reinpasst bzw 60l mit 5 cm überstehen. Der o.g. würde ja so 77l Inhalt haben.

ciao
mscode

+ Dieser Beitrag wurde von mscode am 10.11.2005 bearbeitet

unbekannt

10.11.2005 16:33 Uhr

servus...
n kumpel hat im astra
:flop:
auch so n ding reinbaun lassn der hat aber nur 40l tankvolumen...


mfg
manuel

chris-a3-

S3 1.8T
Bj. 01.2001

10.11.2005 17:08 Uhr

Hi!

fahre schon seit einigerZeit sehr zufrieden mit Autogas.
Habe einen 66l Tank.
Komme da so ca. 450km mit, liegt halt immer an der fahrweise.
Bei Autogas kann man halt auf Grund es super günstigen Preises schonmal öfters aufs Gas treten :-)

Steht auch etwas über so ca. 10cm.
Der Platzverlust ist aber nicht spürbar.

Gruß Chris

unbekannt

10.11.2005 17:50 Uhr

Ich glaube 66 L ist so ziemlich das maximum was man fürs reserverad bekommt, bin mir aber nicht mehr sicher
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    154 online