a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Ein Pfeifen von 1700 bis 2600 Umdrehungen beim A3 2.0 Tdi

Letzte Änderung am 12.05.2006 23:01 Uhr


swpirchos

A3 2.0 TDI
Bj. 2004

12.05.2006 19:52 Uhr

Hi

hab seit ein paar tagen beim Beschleunigen von der Ampel weg Haubtsächlich im 1-3 gang bei 1700-1800 Umdrehungen bis ca 2500 ein übles Pfeifen bzw quitschen im Motorraum.Kein Leistungsverlust oder sonst etwas auffälliges, es ist einfach nur tierisch nervig und das beste ,vor vier wochen ist meine Gewährleistung abgelaufen

Ich tippe auf den Turbo.
Aber was könnte das genau sein .
Hab zwar eh ein termin beim unfreundlichen am Montag wegen dem Masseschwungrad (rückruf).
Daher würd ich im vorfeld gern wissen was das sein könnte wie man es behebt und oder was Audi dafür in etwa verlangt.

Bin tierisch angekotzt den in den letzten 2 Jahren war gar nichts, jetzt als die Garantie rum ist fängt das quitschen im Motorraum an die easy entry funktion klappt nicht mehr am fahrersitz und die Fahrertür quitscht leicht beim öffnen.

die wissen wohl genau warum sie nur eine 2 Jährige Gwährleistung haben.
Bin schon am überlegen meine Karre zu verkaufen.
Also wen die meinen sie könnten jetzt mir ne gesalzene Rechnung geben dann war das der letzte Audi.

Könnt ihr mir weiterhelfen

unbekannt

12.05.2006 21:38 Uhr

das ist nicht der turbo, sondern das hier im forum schon 100mal beschriebene agr rohr.

aber ich erkläre nochmals kurz, worum es dabei geht ;-)

der wagen hat eine abgasrückführung. es wird also abgas aus dem "auspuff" erneut in den ansaugtrakt gegeben, um die enthaltenen schadstoffe erneut zu verbrennen.

das rohr, welches den ansaug- mit dem abgastrakt verbindet, hat in der mitte kleine lamellen eingepresst, welche als schwingungsdämfer gedacht sind.
zwischen den lamellen gibt es haarrisse, welche dafür sorgen, dass das abgas dort austritt und die lamellen zum schwingen bewegt.
dies verursacht dann dieses pfeif-zwitschergeräusch, was sich so anhört, als sei der turbo defekt.

dein freundlicher findet dazu alles im elsa / hst.
das rohr hat inzwischen einen anderen durchmesser (es ist kleiner) und wird aus einem anderen material hergestellt.

swpirchos

A3 2.0 TDI
Bj. 2004

12.05.2006 22:17 Uhr

Danke für die anwort, da bin ich ja beruhigt.

Hört sich so an als wäre das dann eine Fehlkonstruktion und wird auf kulanz gemacht oder?

thowa

A3 1.9 TDI
Bj. 07/02

12.05.2006 23:01 Uhr

Hallo, warum schliesst du keine Car-Life Plus Versicherung ab ?? Kostet 250 Euro/Jahr und haste selbstbehalt von 50-250 Euro bei Reparaturen. Die in deiner Werkstatt können das dann über die Garantieversicherung abwickeln:-)
Das geht 100% noch, nachdem 4 Wochen Werksgarantie bzw. Gewährleistung rum ist. Beim 2004-er ist es ja noch Gewährleistung. Alle ab EZ 1.1.2005 haben wieder Herstellergarantie.

Cu Thomas

Real Life is an Audi Drive :-)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    179 online