a3-freunde - Die Audi A3 Community

Audi S3 mit Erdgas ist das möglich?

Letzte Änderung am 19.05.2006 15:43 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Kamil

A6 2,5 TDI
Bj. 06/2001

17.05.2006 23:45 Uhr

habe mal eine Frage und zwar, wollte ich wissen ob es möglich
ist einen S3 auf Erdgas umzurüsten, da ich mir nächstes Jahr ein neues Auto kaufe, und es unter andern ein S3 werden kann!

mfg <br><br>+ Dieser Beitrag wurde von kamil am 18.05.2006 bearbeitet

A3_8P

2.0 TDI
Bj. 2005

18.05.2006 0:24 Uhr

n'Abend

Also du kannst deinen S3 oder allgemein deinen Benziner auf Autogas (LPG) ohne Probleme umrüsten. Der Vorteil: du bist bivalent unterwegs, kein Leistungsverlust (teilweise sogar Gewinn durch höhere Klopffestigkeit).

Kamil

A6 2,5 TDI
Bj. 06/2001

18.05.2006 0:31 Uhr

ja das ist cool, aber hab heute erfahren das es bei so leistungsstarken Motoren nich empfehlenswert ist!

mfg

lightboy1981
lightboy1981

A3 8L 1.8T (132kw) APP
Bj. 04.2000

18.05.2006 0:53 Uhr

erdgas läuft gut auf nem turbo.
mti der rihctigen software etc ist sogar evtl ein bischen leistungplus möglich.
bei autogas isses so dass das auf jeden fall läuft.
das tankstellennetz besser ist.
dafür evtl bisschen leistungsminderung auftreten kann.
wurde aber glaubcih hier im forum auhc shconmal besprochen

Tina ist ein schwarzer Panter

18.05.2006 10:11 Uhr

AutoGas, LPG, läuft auf jedem fall.
Habe mein A3 auch selber umgerüstet, kein Problem, auch nicht mit dem TüV, Eintragung hat sofort geklappt, auch mit dem Abgasgutachten.
Reserveradmuldentank 65 Liter usw..
mit 55 Liter komme ich 530 km weit, das liter kostet bei uns 0,629€
Ich habe kein leistungsverlust.
Super Tankstellennetz!!!
Erdgas keine ahnung, aufjedem fall viel aufwendiger und Riesen Tank für nur 200km.

Gruß

T-Bone98

2.0 FSI
Bj. 01/06

18.05.2006 11:38 Uhr


AutoGas, LPG, läuft auf jedem fall.
Habe mein A3 auch selber umgerüstet, kein Problem, auch nicht mit dem TüV, Eintragung hat sofort geklappt, auch mit dem Abgasgutachten.
Reserveradmuldentank 65 Liter usw..
mit 55 Liter komme ich 530 km weit, das liter kostet bei uns 0,629€
Ich habe kein leistungsverlust.
Super Tankstellennetz!!!
Erdgas keine ahnung, aufjedem fall viel aufwendiger und Riesen Tank für nur 200km.

Gruß


Moin,

welchen Motor hast du denn? Und wieviel kostet die Umrüstung inkl. TÜV?

18.05.2006 12:12 Uhr

Hallo,
ich hab den 1,6er Kumpel 1,8 Turbo (beide Autogas)

18.05.2006 12:15 Uhr

Tüv (TÜV SÜD Bayern) kostete mich 50€ bis 60€ und abgasgutachten nochmal 40 oder so. Beides zusammen aber nicht über 110€

A3_8P

2.0 TDI
Bj. 2005

18.05.2006 12:47 Uhr

Gerade bei leistungsstarken Motoren ist es sinnvoll!
Außerdem sollte bei LPG (sofern richtig nachgerüstet und eingestellt) auf keinen Fall ein Leistungsverlust auftreten.

T-Bone98

2.0 FSI
Bj. 01/06

18.05.2006 15:29 Uhr

Und was kostet die Umrüstung an sich?

TimoWen
TimoWen

A6 4F
Bj. 05/2005

18.05.2006 15:40 Uhr

Hallo!!

Hört sich alles gut an, aber denkt daran das der S3 keine Reserveradmulde hat! Der hat doch Quattro und da wird es wohl kaum eine Mulde geben, die seitenverkleidungen sind ja auch shcon anders!!

Korrigiert mich wenn ich falsch liege! Wo wollt ihr dann den Gastank einbauen???

MFG Timo

To be or not to Be
(Invalid img)

18.05.2006 21:03 Uhr

Hallo,
ich weiß jetzt nicht wie es bei dem s3 mit dem Reserveradmulde aussicht, aber ein zylindertank passt überal rein. Geht halt bissi kofferraumvolumen drauf. dafüf mehr volumen für gas.

18.05.2006 21:06 Uhr

Und was kostet die Umrüstung an sich?



Um die 1600 € inkl. tüv und 3 tage arbeit.

Ich hab von den kosten jetzt nach ein 3/4 jahr ca.1000€ drinn

unbekannt

18.05.2006 21:08 Uhr


Hallo!!

Hört sich alles gut an, aber denkt daran das der S3 keine Reserveradmulde hat! Der hat doch Quattro und da wird es wohl kaum eine Mulde geben, die seitenverkleidungen sind ja auch shcon anders!!

Korrigiert mich wenn ich falsch liege! Wo wollt ihr dann den Gastank einbauen???

MFG Timo


das problem habe ich auch schon bedacht.
mir schwebt dann eher ein s4 avant vor.
5-10% leistungsverlust bei 344PS kann man mit leben :)

gruss Kubi

Warhammer

1.8 T
Bj. 10/02

18.05.2006 22:02 Uhr


n'Abend

Also du kannst deinen S3 oder allgemein deinen Benziner auf Autogas (LPG) ohne Probleme umrüsten. Der Vorteil: du bist bivalent unterwegs, kein Leistungsverlust (teilweise sogar Gewinn durch höhere Klopffestigkeit).


Denk dran das du als Quattro nur ne kleine Notradmulde hast und der LPG Tank wahrscheinlich nicht ausreichend groß sein wird.
Es sei denn, du willst alle 250 km tanken...

Kannst dir aber nen Riesentank in deinen Kofferraum einbauen lassen. :verwirrt:

Bei meinem Quattro hat mir der Händler deswegen abgeraten.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    119 online