a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] was sagt ihr dazu, lohnt es sich?

Letzte Änderung am 19.08.2006 18:03 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Lifeform-ISA
Lifeform-ISA

8P
Bj. 2005

15.08.2006 14:23 Uhr

A3 [8P] 1.6FSI

http://www.skn-tuning.de/portal/alias__Rainbow/lang__de-DE/tabID__3330/DesktopDefault.aspx

Einen Feuerwehrmann zu gewinnen dauert Jahre,
ihn zu verlieren nur zentel Sekunden!
---> Niveau ist keine Handcreme

Larsi

A3 2.0 TFSI
Bj. 06.06

15.08.2006 14:59 Uhr




:rofl:

Wer billig kauft, kauft 2x..!!
www.wer-kennt-wen.de

Tom-S3

1.8 T
Bj. 9/99

15.08.2006 15:07 Uhr



Sauger chippen oh weh

dann noch von SKN

-> Hilfäääääääääää

genom
genom

A3 SB 1.8 TFSI
Bj. 07/2008

15.08.2006 15:39 Uhr

http://www.chip4power.de/

da fahre ich demnächst mal hin.
Unschlagbarer Preis und bis jetzt noch nichts schlechtes gelesen/gehört.

mal schaun, nen 1,8t zu chippen sollte ja eigendlich jeder können :grins:

Robert140KW
Robert140KW

1.8 T AUM
Bj. 12/00

15.08.2006 18:02 Uhr

warum hast du dir nicht gleich nen besseren motor zugelegt??

ich meine ein 1.8T serie reicht auf dauer schon nicht mehr aus....


:lolhammer:

Turbo-Michi

1.8 T
Bj. 03

15.08.2006 18:04 Uhr

Wenn Du zu Chip4Power gehst dann schau dir danach alle Messwerte genau an. Zündung, Ladedruck und vor allem den Lambdawert...
:engel:

"mal schaun, nen 1,8t zu chippen sollte ja eigendlich jeder können"

genau das ist leider nicht so. Da gibts ne Menge die Schrott liefern.<br><br>+ Dieser Beitrag wurde von Turbo-Michi am 15.08.2006 bearbeitet

unbekannt

15.08.2006 18:10 Uhr

Also den FSI kannst generell schon was besser chippen als die Normalen alten sauger mit Motoronik oder Jettronik... Ob es viel nützt weiss ich nicht, ich hatte damals nen 1,4 16V gechippt, und im anzug brachte das schon was, auf jeden fall, bim fsio wirst da shcon was merken wenn du was gutes nimmst... als ich bei SKN anfragte, sagte man mir 2% Steigerung :-) damit war das geschäft geplatzt !

genom
genom

A3 SB 1.8 TFSI
Bj. 07/2008

16.08.2006 8:40 Uhr


Wenn Du zu Chip4Power gehst dann schau dir danach alle Messwerte genau an. Zündung, Ladedruck und vor allem den Lambdawert...
:engel:

"mal schaun, nen 1,8t zu chippen sollte ja eigendlich jeder können"

genau das ist leider nicht so. Da gibts ne Menge die Schrott liefern.

+ Dieser Beitrag wurde von Turbo-Michi am 15.08.2006 bearbeitet


eigene Erfahrung?
Haben ja nunmal einige Standorte, und wie gesagt.. konnte selbst beim googeln keine negative Aussage lesen.

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

16.08.2006 9:12 Uhr


eigene Erfahrung?
Haben ja nunmal einige Standorte, und wie gesagt.. konnte selbst beim googeln keine negative Aussage lesen.



Trotzdem bleibt die Software gleich und bitte jetzt nicht kommen das jeder Standort die Software selbst schreibt.

Jetzt mal generell. Eine Software kann schlecht sein ohne das der Kunde es merkt. Das ein Wagen gut geht ist nicht zwangsläufig ein Indiz für gute Software.


Gruß

Raoul

TDI mit rauchenden Colts

genom
genom

A3 SB 1.8 TFSI
Bj. 07/2008

17.08.2006 8:48 Uhr



eigene Erfahrung?
Haben ja nunmal einige Standorte, und wie gesagt.. konnte selbst beim googeln keine negative Aussage lesen.



Trotzdem bleibt die Software gleich und bitte jetzt nicht kommen das jeder Standort die Software selbst schreibt.

Jetzt mal generell. Eine Software kann schlecht sein ohne das der Kunde es merkt. Das ein Wagen gut geht ist nicht zwangsläufig ein Indiz für gute Software.


Gruß

Raoul


Verteh ich ja, .. aber wer kann sagen das die Software von denen nicht gut ist?
Der Preisunterschied ist schon gewaltig, wobei ich dazu sagen muss das sich einige Tuner den Zeitaufwand auch zu gut bezahlen lassen. Find den Preis für die Leistung (nicht PS ;o) ) eigendlich angemessen.

Also.. jemand wirklich negative Erfahrungen gemacht oder gehört?<br><br>+ Dieser Beitrag wurde von genom am 17.08.2006 bearbeitet

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

17.08.2006 10:30 Uhr


Verteh ich ja, .. aber wer kann sagen das die Software von denen nicht gut ist?



Vielleicht haben schon ein paar User die Software gesehen und können dadurch sich ein Bild über die Qualität machen?!


Raoul

TDI mit rauchenden Colts

leg0

A3 1.8 T AGU
Bj. 09/00

17.08.2006 11:02 Uhr

Also ich denke, wenn der wagen gut geht (verbrauch/leistung etc.) und keine komplikationen auftreten, kann man davon ausgehen dass es sich um gute software handelt. Warum sollte die software dann schlecht sein?

@genom ich hab von nem unterhändler
http://www.sh-motoroptimierung.de/
von http://www.chip4power.de/ meinen chippen lassen und bin sehr zufrieden in jeder hinsicht.
leg0

gruss
leg0
P.S.Ich brauche kein sex...das leben fi*** mich jeden tag!

genom
genom

A3 SB 1.8 TFSI
Bj. 07/2008

17.08.2006 11:10 Uhr

Das mein ich ja, ich kann jeden Tuner ergoogeln, finde zu jedem Positive oder Negative Resonanz, bei Chip4Power (auch wenn der Name scheisse is lol) bisher nur durchweg positives gelsesen.

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

17.08.2006 11:25 Uhr


Also ich denke, wenn der wagen gut geht (verbrauch/leistung etc.) und keine komplikationen auftreten, kann man davon ausgehen dass es sich um gute software handelt. Warum sollte die software dann schlecht sein?


Weil es so ist, das ein Auto gut geht muss nicht zwangsläufig heißen das die SW gut ist. Z.B. kann man den Motor viel zu mager programmieren, dafür geht er dann auch wie Hölle. Gesund ist das nicht. Oder wenn einer gar kein Plan hat, deaktiviert er die Wegfahrsperre damit das Auto anspringt. Davon bekommt der Kunde nichts mit.

Das sind nur zwei von sehr vielen Beispielen.


Raoul

TDI mit rauchenden Colts

Turbo-Michi

1.8 T
Bj. 03

17.08.2006 19:30 Uhr

Schlimmer ist wohl das da oft an der Klopfregelung rumgepfuscht wird. Da wissen die nicht welches das richtige Zündkennfeld ist, na ja, hebt man einfach mal alle an...Leistung hat die Karre dann ja, also ists ja gut. Oft genug gesehen. Tankste Normal Benzin und dann mal sehen ob die Klopfregelung reagiert. Komisch...zeigt nix an und der Motor ist schon am kotzen...

Dann ists beim 1.8T auch noch oft so, daß die obenraus zu mager programmiert sind, Abgasthemp geht hoch usw usw.
Das ganze geht dann von mir aus 20tkm gut und dann ist der Turbo oder ein Ventil/Kolben ect. hinüber...

Das passiert Dir bei Hohenester, MTM ect. eben nicht, weil die wissen was sie machen und das jeweilige Tuning am Prüfstand mit Abgasthemp-Seonsor ect. testen. DAS kostet dann eben Geld, das der Kunde dann später zahlt muss, wei lda viel zeit eingeflossen ist.

Beim Tuning sollte man nicht sparen. Ein Motor kostet viel Geld.
Klingt zwar jetzt vielleicht überheblich und blöd, aber: Tuning ist Luxus und Luxus kann man sich leisten,oder eben nicht und läßt es....
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.742 Mitglieder    51 online