a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Kein Ton mehr aus den Boxen

Letzte Änderung am 14.07.2017 8:20 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


sangrepersiano

1.8 T
Bj. 03/98

03.09.2006 23:03 Uhr

Hi @all

Ich hab letzte Woche mein Autoradio (pioneer DEH-P6800MP) ausgesteckt um die Mittelkonsole auszubauen. Seitdem kommt kein Ton mehr aus den Lautsprechern. Hab alles wieder angesteckt wie es vorher war aber nichts tut sich. Der Player spielt, aber es kommt kein Ton raus.

Hab auch schon testhalber ein anderes Autoradio angeschlossen um auszuschließen das es am Radio liegt, doch bei dem anderen Gerät kam auch kein Ton raus.

Hab keine Ahnung was der Grund ist.

Ich verwende einen Aktivadapter wie es hier http://home.tiscali.de/a3mackie/mini-iso.jpg
zu sehen ist. Hab bei mir ein BOSE Soundsystem drinnen (Concert)

Danke schon mal im voraus!!

Grüße
sangrepersiano

+ Dieser Beitrag wurde von sangrepersiano am 03.09.2006 bearbeitet

+ Dieser Beitrag wurde von sangrepersiano am 03.09.2006 bearbeitet<br><br>+ Dieser Beitrag wurde von sangrepersiano am 03.09.2006 bearbeitet

Mackie
Mackie

A3 1,8 (AGN)
Bj. 11/96

Moderator

04.09.2006 12:43 Uhr

Wenn alle Stecker wieder dran sind, ist vermutlich das Stromkabel vom Adapter nicht richtig angeschlossen. Hört sich nämlich danach an, daß der Verstärker kein remoteSignal bekommt und sich nicht einschaltet.

Gruß Mackie

sangrepersiano

1.8 T
Bj. 03/98

04.09.2006 13:28 Uhr

Danke erstmal für die Antwort!

Ich hab aber alle Anschlüsse mehrere Male kontrolliert. Steckt alles fest und richtig. Könnt es sein das der Adapter eingegangen ist oder eventuell die Boxen?

Grüße
sangrepersiano<br><br>+ Dieser Beitrag wurde von sangrepersiano am 04.09.2006 bearbeitet

mark_tk

1.9 TDI
Bj. 08/99

04.09.2006 13:56 Uhr


Danke erstmal für die Antwort!

Ich hab aber alle Anschlüsse mehrere Male kontrolliert. Steckt alles fest und richtig. Könnt es sein das der Adapter eingegangen ist oder eventuell die Boxen?

Grüße
sangrepersiano

+ Dieser Beitrag wurde von sangrepersiano am 04.09.2006 bearbeitet


lautstärke aufdrehen? sorry musste ich los werden..

wenn alle stecker wieder korrekt stecken wüsste ich wirklich ned worans da liegen sollte?

Nightflier

1.9 TDI
Bj. 07/02

04.09.2006 14:04 Uhr



Danke erstmal für die Antwort!

Ich hab aber alle Anschlüsse mehrere Male kontrolliert. Steckt alles fest und richtig. Könnt es sein das der Adapter eingegangen ist oder eventuell die Boxen?

Grüße
sangrepersiano

+ Dieser Beitrag wurde von sangrepersiano am 04.09.2006 bearbeitet


lautstärke aufdrehen? sorry musste ich los werden..

wenn alle stecker wieder korrekt stecken wüsste ich wirklich ned worans da liegen sollte?


ich hatet das problem, dass eine sicherung im radio ex gegangen ist

dann wars ok..und als ich aufgedreht hab hat sich der verstärker nicht eingeschaltet (aber nur wennd er motor lief !!)

ab jetzt muss ich den radio aufdrehen und dann erst den motor starten sonst kommt bi mir kein ton..anscheinend fehlt ihm dann en wenig spannung oder strom um den verstärker aufzudrehen..klingt komisch ist aber so

lg thomas

Mackie
Mackie

A3 1,8 (AGN)
Bj. 11/96

Moderator

04.09.2006 14:45 Uhr

Da der Adapter rein mechanisch ist, also keine elektronischen Bauteile enthält, kann der praktisch nicht "eingehen"... ;-)

Versuch mal das remote-Kabel vom Adapter an eine andere Stromquelle testweise anzuschließen, z.B. Dauerplus.

Das alle Lautsprecher gleichzeitig den Geist aufgeben ist auch sehr unwahrscheinlich, eventuell könnte noch der Verstärker des Bosesystems nen Knacks abbekommen haben bei der Radiotauschaktion, ist aber auch sehr unwahrscheinlich.

Gruß Mackie

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

04.09.2006 15:48 Uhr

mal die sicherung von bosesystem nachgeschaut ? im sicherungskasten ??

Gruß Devil666

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

sangrepersiano

1.8 T
Bj. 03/98

05.09.2006 0:03 Uhr


Da der Adapter rein mechanisch ist, also keine elektronischen Bauteile enthält, kann der praktisch nicht "eingehen"... ;-)

Versuch mal das remote-Kabel vom Adapter an eine andere Stromquelle testweise anzuschließen, z.B. Dauerplus.

Das alle Lautsprecher gleichzeitig den Geist aufgeben ist auch sehr unwahrscheinlich, eventuell könnte noch der Verstärker des Bosesystems nen Knacks abbekommen haben bei der Radiotauschaktion, ist aber auch sehr unwahrscheinlich.

Gruß Mackie


Ich werd das mal ausprobieren.

@Devil666

Ich nehm an der Sicherungskasten vom Bose system ist hinten im Kofferraum, Beifahrerseite oder?
:idee:

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

05.09.2006 0:11 Uhr


Versuch mal das remote-Kabel vom Adapter an eine andere Stromquelle testweise anzuschließen, z.B. Dauerplus.

Na ja...das ist der komplizierte Weg...um zu überprüfen ob das Remote-Kabel verantwortlich ist, dass sich die Endstufe nicht mehr einschält, reicht es auch an der Endstufe Plus und Remote mit z.B. ner Büroklammer zu überbrücken...nur so als Tip.
Da brauchst net lang nach nem Dauerplus Signal irgendwo hinter'm Radio suchen...<br><br>+ Dieser Beitrag wurde von tim am 05.09.2006 bearbeitet

sangrepersiano

1.8 T
Bj. 03/98

05.09.2006 0:36 Uhr

Ich hab noch eine Frage. Ist dieses "Knacksen" (weiß sonst nicht wie ich das beschreiben soll, ein Knacks aus den Boxen) normal, wenn ich das Radio ein -und ausschalte bzw. wenn ich die Lautstärke auf 0 drehe?

Der Typ der mir den Adapter verkauft hat, meinte damit mus man leben wenn man das original Radio gegen ein normales Radio tauscht.

Zur Info: Das Knacksen hatte ich noch wie das Radio funktionierte
lol

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

05.09.2006 6:45 Uhr

die sicherung fpr den bode verstärker ist vorne fahrerseite mit drin.. einfach mal ins haldbuch schauen ober alle nachschauen


Gruß Devil666

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

05.09.2006 7:36 Uhr


Ich hab noch eine Frage. Ist dieses "Knacksen" (weiß sonst nicht wie ich das beschreiben soll, ein Knacks aus den Boxen) normal, wenn ich das Radio ein -und ausschalte bzw. wenn ich die Lautstärke auf 0 drehe?

Der Typ der mir den Adapter verkauft hat, meinte damit mus man leben wenn man das original Radio gegen ein normales Radio tauscht.

Zur Info: Das Knacksen hatte ich noch wie das Radio funktionierte
lol

Also ich hatte nach dem Radio-Tausch kein kacksen und jetzt auch nicht...
Vermute immer noch dass das häufige Problem mit dem knacksen von einer billigen Endstufe her rührt...was hast Du denn für eine?

Mackie
Mackie

A3 1,8 (AGN)
Bj. 11/96

Moderator

05.09.2006 9:40 Uhr



Versuch mal das remote-Kabel vom Adapter an eine andere Stromquelle testweise anzuschließen, z.B. Dauerplus.

Na ja...das ist der komplizierte Weg...um zu überprüfen ob das Remote-Kabel verantwortlich ist, dass sich die Endstufe nicht mehr einschält, reicht es auch an der Endstufe Plus und Remote mit z.B. ner Büroklammer zu überbrücken...nur so als Tip.
Da brauchst net lang nach nem Dauerplus Signal irgendwo hinter'm Radio suchen...

+ Dieser Beitrag wurde von tim am 05.09.2006 bearbeitet


Er hat aber nirgends stehen, daß er nen Fremdverstärker drin hat. Und am original System ist das nicht so schnell gebrückt... ;-)
Ich bleibe bei meinem Tipp auf fehlenden Strom am remotekabel...
cool

Gruß Mackie

rob
rob

Leon ST TSI
Bj. 01/2017

Moderator

05.09.2006 10:12 Uhr

ich würde auch sagen, wenn gar nichts kommt, also absolute stille ist, dann arbeitet der verstärker nicht.

der aktivsystem-adapter is ja passiv (war zumindest bei mir so)
zudem wird in diesem jeder kanal einzeln gedrosselt.
der kanns also ned sein.

sangrepersiano

1.8 T
Bj. 03/98

05.09.2006 11:29 Uhr



Ich hab noch eine Frage. Ist dieses "Knacksen" (weiß sonst nicht wie ich das beschreiben soll, ein Knacks aus den Boxen) normal, wenn ich das Radio ein -und ausschalte bzw. wenn ich die Lautstärke auf 0 drehe?

Der Typ der mir den Adapter verkauft hat, meinte damit mus man leben wenn man das original Radio gegen ein normales Radio tauscht.

Zur Info: Das Knacksen hatte ich noch wie das Radio funktionierte
lol

Also ich hatte nach dem Radio-Tausch kein kacksen und jetzt auch nicht...
Vermute immer noch dass das häufige Problem mit dem knacksen von einer billigen Endstufe her rührt...was hast Du denn für eine?


Wier kann ich dash erausfinden was für eine Endstufe ich habe? Hab einen A3 Baujahr 98.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    121 online