a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Welche Radbolzen für MAM Felgen?

Letzte Änderung am 14.03.2016 23:11 Uhr


unbekannt

11.05.2007 18:19 Uhr

Hallo,

ich war heute bei ATU um mich nach Felgenschlößer zu informieren.
Dabei machte mich der Verkäufer darauf aufmerksam das die Radbolzen die ich verwende völlig falsch für meine MAM 8 in 18 Zoll Felge sind.
Er sagte mir, sie müssten glaub ich konisch sein und ich verwende die Originalen, die es wohl nicht sind.
Weiß jemand genau welche Bolzen ich brauche und wo ich die bekomme? Haben doch bestimmt mehrere die Felgem vom MAM.

gruß marc

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

11.05.2007 18:42 Uhr

Hallo!

Zu 99% M14 x 1,5mm x 27mm Kegelbund. Die original Schrauben sind Kugelbundsshrauben der gleichen Größe.

Wenn Distanzscheiben verbaut sind, musst du die Breite der Scheiben zu der Länge der Schrauben dazu rechnen.


Gruß

Raoul

TDI mit rauchenden Colts

unbekannt

11.05.2007 18:52 Uhr

Super, die Schrauben sollte ich doch überall bekommen...So langsam bekomm ich nämlich Angst, dass mir ne Felge abfällt..gott

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

11.05.2007 19:05 Uhr

Super, die Schrauben sollte ich doch überall bekommen...So langsam bekomm ich nämlich Angst, dass mir ne Felge abfällt..gott



Normal hat ein Reifenhändler diese Standardgröße auf Lager.


Raoul

TDI mit rauchenden Colts

unbekannt

11.05.2007 20:27 Uhr

also wenn du keine Distanzscheiben hast.... Orig. Radbolzen hät ich noch daheim rumliegen!!!

APF2000

A3 APF
Bj. 29.02.2000

12.03.2016 11:06 Uhr

Hallo!
Stelle die Frage auch mal hier...
habe gestern meine MAM 8 in 8x18 / 225/40 montieren wollen...
habe zu testzwecken nur die Felge drauf und Freilauf probiert...
abgesehen vom kugelbund der original Schrauben, macht das Rad ein kratzendes Geräusch... ich denke das die Schrauben am abs Ring schleifen...
Wenn es so ist wie Raoul schreibt und die Kegel wie die original Schrauben 27mm lang sind, dann werden die erst recht schleifen... oder irre ich mich??
die müssten doch kürzer sein als die Originalen??

Radkasten, Felge und reifen überprüft am federbein schleift nichts und an der Felge auch nicht... keinerlei Spuren, sodass die Vermutung nahe liegt das es an der Länge der Schraube liegt...

   


Beitrag wurde am 12.03.2016 11:08 Uhr von APF2000 bearbeitet


APF2000

A3 APF
Bj. 29.02.2000

12.03.2016 11:38 Uhr

habe das Problem... schleift am bremssattel watis

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

12.03.2016 18:04 Uhr

Wenn es am bremssattel schleift helfen spurplatten. Aber maximal 5mm. Radbolzen müssen damit natürlich auch noch mindestens 7 Umdrehungen rein gehen.

APF2000

A3 APF
Bj. 29.02.2000

13.03.2016 21:33 Uhr

ist das dann eine Einzelabnahme weil Felgen und spurplatten eingetragen werden müssen und in dieser Kombination??

APF2000

A3 APF
Bj. 29.02.2000

14.03.2016 21:55 Uhr

Kann mir denn niemand Helfen?????? Ich abe doch kein Plan von all diesem Platten und Schrauben Zeug...
confused

TrafiX
TrafiX

A3 8L ASZ
Bj. 2001 Modeljahr 2002

14.03.2016 23:02 Uhr

Ja ist eine Einzelabnahme

VCDS-Besitzer
Macht 90% seiner Reperaturen am A3 selbst.

APF2000

A3 APF
Bj. 29.02.2000

14.03.2016 23:11 Uhr

fuck... und was kostet der Spaß??
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.106 Mitglieder    164 online