a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] 1.8T mit LPG wer von euch fährt ihn?

Letzte Änderung am 14.09.2007 1:07 Uhr


minifreakmartin

1.8 T LPG/Chip
Bj. 11/97

19.06.2007 21:57 Uhr

Hallo,

wollte fragen ob jemand von euch auch einen 1.8T mit LPG fährt, zwecks Erfahrungsaustausch!

Grüße Martin

unbekannt

19.06.2007 22:08 Uhr

@mbs fährt ihn mit Erfolg up

minifreakmartin

1.8 T LPG/Chip
Bj. 11/97

19.06.2007 22:58 Uhr

Hey.. Coool

wäre nett wenn er und andere sich mal mi mir kurzschliessen könnte/n
Ich habe noch einige Probleme!
Vieileich fährt sogar jemand mit Chip?

Grüße Martin

SilVer

1.8 T ARZ
Bj. 08/99

19.06.2007 23:09 Uhr


Hey.. Coool

wäre nett wenn er und andere sich mal mi mir kurzschliessen könnte/n
Ich habe noch einige Probleme!
Vieileich fährt sogar jemand mit Chip?

Grüße Martin


fahre zwar keine lpg anlage aber ich kenn mich da ´n bisschen aus (verbaue die anlagen (muss aber gestehen das ich noch keine turbo erfahrungen gemacht habe, leider!!)) ...was haste denn für probs??
ach ja, gib mal bitte ´n paar facts zu deiner anlage preis hersteller usw...

sBuschi

A3 3.2 VR6 quattro
Bj. 11/2005

19.06.2007 23:42 Uhr

Hiho,

mich würde auch mal interessieren, wie sich ne Autogasanlage verhält, wenn man seinen Wagen vorher gechippt hat. Bleibt die erhöhte leistung trotzdem erhalten?
Paar Erfahrungen wären auch nicht schlecht ;)

MfG
Buschi

minifreakmartin

1.8 T LPG/Chip
Bj. 11/97

21.06.2007 20:20 Uhr

Push wer von euch fährt den nun einen 1.8T mit LPG ?

Martin

Chrisssssi

A3 8L 1.8 T
Bj. 11.98

22.06.2007 12:43 Uhr

Ich fahre leider auch kein LPG aber nach meinem Wissensstand verliert man immer an Leistung mit Gas. Ich schätze mal so um die 10%. Aber man kann ja jeder Zeit zwischen LPG und Benzin wechseln ... von daher würde mich das glaube ich nicht stören. Vor allem wenn er gechipt ist hast du ja dann immer noch 160-170 PS mit Gas und für den Alltag sollte das ja reichen. Und wenns mal abehen soll, switch to SuperPlus und ab gehts. Wenn ich die Kohle für so nen Umbau hätte wäre ich der Erste ders machen würde. Aber bei 150TKm is mir das zu riskant ob ich das investierte Geld wieder raus fahren kann.
Gruß Chris

minifreakmartin

1.8 T LPG/Chip
Bj. 11/97

22.06.2007 12:52 Uhr

Wenn das Auto vernünftig gewartet wurde und man nicht davor zurückschreckt das eine oder ander Verschleißteil zu erneuern (Schläuche,LMM, Turbo) Ist der Umbau auch bei hoher Laufleistung kein Thema. Mein Fahrzeug hat bereits über 200tsd Kilometer zurücgkgelegt, davon über 50tsd mit LPG und Chip. Bisher hatte ich keine nennenswerten Defekte außer LMM und ein paar Schläuche. Wenn man das Fahrzeug nicht permanent tritt und ordentlich wartet ist Chiptuning nach 150tsd Kilometer auch kein Problem

Grüße Martin

Beitrag wurde am 22.06.2007 13:02 Uhr von minifreakmartin bearbeitet


13.09.2007 0:30 Uhr

Moin, da das Thema grad bei mir aktuell ist wollt ich das ganze nochmal hoch holen.
Noch wer Erfahrungen gemacht mit seinem gechippten 1.8T?
Hab zudem gelesen, dass man mit LPG nicht sehr lange viel Leistung abverlangen sollte?

Audi A3 GTR - Dynoday 2012
http://www.youtube.com/watch?v=nWISZOCusyU
Audi A3 GTR - 100-200kmh in 6,4sek
http://www.youtube.com/watch?v=tZCNxnO3N5U
Audi A3 GTR - Flaming Exhaust
http://www.youtube.com/watch?v=L4KYWAgpO6k

Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

13.09.2007 7:46 Uhr

Moin auch,

ich habe jetzt auch eine LPG-Anlage drinnen und bin mehr als zufrieden damit. Den Leistungslust kann ich zwar nicht bestätigen, aber da ich die Anlage zum Spritsparen hab einbauen lassen und somit in Teillast fahre, müßte ich schon auf die Rolle fahren. Und hier ist auch wieder eine Möglichkeit der Sinndiskussion, warum eine Anlage einbauen lassen, bei der bekannt ist, daß Leistungseinbuße geben kann und sich darüber aufregen, wenn man sie doch sowieso nur in Teillast nutzt? In diesem Betriebspunkt hat man eh keine volle Leistung. Der Grund für den Einsatz der Gasanlage ist hauptsächlich der Kostenvorteil im Kraftstoff.

Und unter längerer Volllast fahre ich nur im Benzinmodus, sicher ist sicher. Hab ja nur den einen Motor drinnen. Aber dies ist nur für einen wirklich längeren Fall gedacht (200km stetige Volllast).

Gruß,
Thorsten

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

Beitrag wurde am 13.09.2007 7:47 Uhr von Mangosultan bearbeitet


Inferno
Inferno

Golf 6 GTI 2.0 TSI
Bj. 11/2011

13.09.2007 9:02 Uhr

wieso sollte man einem Motor der mit LPG läuft nicht sehr lange Volllast abverlangen? zu wenig kühlung des Brennraums durch Gas oder wieso ?


Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

13.09.2007 9:45 Uhr

Bei Gasbetrieb sind die Temperaturen höher und die Schmierung ist geringer.

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

knautschzone

A3 1.8T
Bj. 1999

13.09.2007 11:30 Uhr

also Leistungsverlust hat man beim 1.8T nicht wenn er richtig eingestellt wurde, bei einer sequentiellen Anlage ist das auch bei Saugern nicht der Fall, bei Venturi Anlagen wie man sie bis Euro 3 einbauen kann(geht nur bei Saugern) gibts minimal Leistungsverlust. Laut logs mittels obd beim Kumpel seines Lancer EVO 8 läuft der Motor sogar etwas kälter, was sicher auf die vergleichsweise höhere Klopffestigkeit zurückzuführen ist, der Wagen nimmt sogar weniger Zündwinkel weg bei Vollast. Chiptuning kann man ohne bedenken machen, man sollte eben nur eine System wählen was die Leistung mitmacht, also erst chippen dann Gaseinbau.

toxical

A4 Avant 8E 1.8T
Bj. 07/03

13.09.2007 11:46 Uhr

vorallem erst chippen und dann Gaseinbau, damit verhindert man das die Gasanlage zweimal eingestellt werden muss.

The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams

happyway

1.8 T AUM
Bj. 10/00

14.09.2007 1:07 Uhr

@Mangosultan,

schreibt doch bitte Eure Erfahrungen auch in http://www.a3-freunde.de/forum/t80031/Erfahrungsberichte-Autogas-Erdgas.html#742058
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    86 online