a3-freunde - Die Audi A3 Community

Ferienzeit - AGU nur noch auf 3 Zylindern

Letzte Änderung am 06.09.2017 18:56 Uhr


Milan2000

C220CDI OM646
Bj. 2004

12.07.2007 7:39 Uhr

Hiho,

gestern auf der AB hatte ich während der Fahrt ein Ruckeln beim Gas geben, das nur einmal ganz kurz für 5 Sekunden weg war. Ich also den nächsten Parkplatz angesteuert. Im Stand hat das ganze Auto gewackelt wie blöd und der Blick in den Motorraum hat dann gezeigt, dass der Motor sich schüttelt wie verrückt - sah gewaltig danach aus, als ob er nur auf 3 Pötten läuft (der Sound ausm Auspuff war auch Traktor-like *gg*).
Gut ich ADAC angerufen, da ich absolut NULL Werkzeug dabei hatte um auch nur irgendwas selbst diagnostizieren zu können. Der hat dann festgestellt, dass es Zylinder 2 ist, der nix tut (Zündspule ist okay - wurde mit Zylinder 1 getauscht und Prob is an Zylinder 2 immernoch da). Kompression hat der Zylinder 2 ebenfalls noch. Die Kerze sieht ebenfalls gut aus - nicht abgebrannt, verrußt oder sonstwas. Was nur auffällig ist: Ich bin seit auftreten des Ruckelns einige km gefahren, bis der Parkplatz kam. Nur die Zündkerze ist staubtrocken. Eigentlich müsste der Zylinder ja klatschnass von unverbranntem Sprit sein. Ist er aber nicht.

So was könnte das jetzt sein? Mir fallen da nur Einspritzventil, Steuergerät, Einspritzpumpe ein. Ist so ein Fall schon irgendjemand bekannt?

Das Ende vom Lied war der Abschleppwagen, der mich mitsamt Auto nach Hause gebracht hat. Heute kümmere ich mich drum, dass er zum Händler kommt, bei dem ich das Auto vor 2 Monaten gekauft habe...
Aber allein die Abschlepperei hat mir die ADAC Beiträge von knapp 4 Jahren wieder reingebracht *gg*

Greetz und vielen Dank für Tipps ;)

Milan

riwalte

A3 8L1 1.8T ARZ
Bj. 2000

01.09.2017 23:27 Uhr

Moin - habe seit ein paar tagen das selbe Problem was war es bei dir ?

Milan2000

C220CDI OM646
Bj. 2004

02.09.2017 0:48 Uhr

Ui das sind jetzt schon 10 Jahre seit dem Problem.
Es war bei mir die Zündendstufe, die zur Kühlung im Luftfilterkastendeckel sitzt. Die hatte auf dem 2. Zylinder einen Wackelkontakt verursacht, weswegen hier nicht gezündet wurde. Das wiederum hat das Steuergerät gemerkt und entsprechend keinen Sprit mehr eingespritzt (daher trocken).

Viele Grüße

riwalte

A3 8L1 1.8T ARZ
Bj. 2000

02.09.2017 14:15 Uhr

Ich habe keine Endstufe da ARZ

Ich verzweife langsam..

Mein Thread um das besser verstehen zu können

http://www.a3-freunde.de/forum/t151122/8L-Ruckelt-Stinkt-KAT-Glueht-undamp-stinkt-nach-Wunderkerzen-1-8T.html#1461621

Kerzen neu
Kraftstoff Filter neu
Zündspulen sind auch okay
LMM abgezogen vor Start -> selbes Problem
Nach Kat Lambdasonde ab -> selbes Problem
Zündspulen getauscht untereinander -> selbes Problem

Kompression ist da, da die Probleme nur bei anwärmen Motor auftreten

Wenn ich während der Probleme bei Zylinder 4 den Einspritzdüsenstecker abziehe dann passiert garnichts aber nur wenn er warm ist

Kann es sein das die Düse bei Erwärmung einen Defekt aufweist? Im Tank ist schon lange 102er Ultimate und ich habe absolut keine Ahnung woran es liegt..

Den Tag hat sogar der KAT geglüht!!

Langsam weis ich nicht mehr weiter

Trecker Sound
3 Zylinder
Keine Leistung
Keine FS Einträge außer Lambdasonde nach Kat

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

03.09.2017 10:13 Uhr

wenn der fehler auftritt mal am kezenstecker messen ob was ankommt oder mal mit kältespray suchen würde fast auf das stg tippen
bzw die düse haste auch mal quergetauscht ?

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

03.09.2017 10:14 Uhr

..... hast den fehler ja ..

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

riwalte

A3 8L1 1.8T ARZ
Bj. 2000

06.09.2017 18:56 Uhr

Aber trotzdem Danke!
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.106 Mitglieder    211 online