a3-freunde - Die Audi A3 Community

Erfahrungsberichte Autogas / Erdgas

Letzte Änderung am 01.11.2016 9:45 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


audi-driver

A3 8L 1.6 AVU
Bj. 06/00

20.01.2008 22:01 Uhr

Hallo,

überlege mir auch die Umrüstung für mein Audi Cabriolet Bj. 99, 6 Zylinder, 150PS. Suche einen Umrüster zwischen Köln und Koblenz. Hat da jemand Adressen? Bin irgendwie nicht richtig fündig geworden.

Ralf

Ralf

minifreakmartin

1.8 T LPG/Chip
Bj. 11/97

20.01.2008 23:09 Uhr

Hallo liebe LPG Freunde,


Ich habe einen 1.8T LPG mit Chip und ca. 190PS T.Stand: 233000km
(G-Anlage& Chip bei 170000km)

Die Umrüstung hatte damals die Firma EUROPEGAS in Neuss vorgenommen, welche inzwischen pleite ist.
Der Einbau kostete zwar nur 2200 Euro, es wurde aber so ziemlich alles falschgemacht:
-Falsche Bedüsung
-Falsches Steuergerät
-Falsche Leitung vom Tank zuum Verdampfer
-Keine Grundeinstellung vorgenommen worden etc.

Zum Glück habe ich dann einen Umrüster in Pulheim (bei Köln) gefunden, der mir fast für umme geholfen hat alle Fehler zu beseitigen!

nach der Reparatur habe ich ca. 60000 km hinter mich gebracht, dabei zahlreiche langstrecken- Vollgassfahrten (Fernbeziehung!)
Das Fahrzeug braucht realistische 9-13 Liter Gas
Den 5. gang habe ich verlängert (5.Gang vom 90PS TDI)

Höchstgeschwindigkeit auf Gas, laut Tacho nach wie vor bei ca. 245km/h
Flashlube ist meines erachtens auch nicht nötig. Mein Motoreninstandsetzer sagte, dass es die Haltbarkeit des Z-Kopfes(incl Ventile etc.) um ca. 9 % verlängern kann...
Der Rest (Block und Konsorten) ist beim 1.8T sehr robust!

Das Thema (Laberei) Chip lohnt nach 140000km nicht mehr, zu gefährlich etc ist für mich bei einem "gut gewarteten Motor" als sehr subjektiv zu betrachten!
Ich fahre auch schon seit jeher mit 10W40 und wechsel das Öl alle 10000km
Longlife war noch nie mein Ding!

Defekte waren nur die Standards:
-N75
-LMM
-Temp-Fühler
-Unterdruckschlauch

Update 10.04.08: Nach 240000km ist mir der 1. Turbo verreckt ((= (Akzeptable Laufleistung wie ich finde)

Martin

Beitrag wurde am 12.04.2008 18:30 Uhr von minifreakmartin bearbeitet


sile

A3 1.8T
Bj. 2001

15.02.2008 17:01 Uhr

Moin moin,
ich hole den Thread mal hoch, scheinen ja mehrere ne LPG anlage drin zu haben.

Da es bei mir in nächster Zeit auch ansteht und ich nicht unbedingt nen füllstutzen an der stoßstange möchte, suche ich natürlich nach bildern, wo das teil sonst noch hinkann.

Passt der Füllstutzen noch mit hinter die Tankklappe? Welche anderen alternativen hat man noch dafür?

unbekannt

15.02.2008 17:08 Uhr

Klar passt es im Tankdeckel, habe ich auch.

sile

A3 1.8T
Bj. 2001

15.02.2008 17:28 Uhr

Kannst du mal evtl. ein bild machen?


unbekannt

15.02.2008 19:48 Uhr

ja silver gut gut....genauso siehts auch bei mir aus

uepps

A3 Benzin
Bj. 9/2016

12.04.2008 17:47 Uhr

@All

Bin auch gerade am Überlegen und an Infos sammeln wegen GAS Umbau meines 1,6 8L! Fahre täglich 50 km und würde wenn ich das ganze richtig errechnet habe ca 80,- im Monat sparen.

Hier im Thread werden verschiedene GAS Anlagen genannt. Könnt Ihr sagen wo da die Unterschiede liegen? Ausser wohl im Preis!

Welche ist die beste?

Wer kennt im Raum Berlin/Potsdam eine gute und günstige Firma die den Umbau machen würde?

Hoffe sehr auf Eure Info's und Hilfe!

happyway

1.8 T AUM
Bj. 10/00

16.04.2008 0:13 Uhr

Auf der Seite www.gas-tankstelle.de regestrieren und dann kannst Du viele Infos bezüglich Umrüster finden, ich hoffe auch in der Deiner Gegend.


@All

Bin auch gerade am Überlegen und an Infos sammeln wegen GAS Umbau meines 1,6 8L! Fahre täglich 50 km und würde wenn ich das ganze richtig errechnet habe ca 80,- im Monat sparen.

Hier im Thread werden verschiedene GAS Anlagen genannt. Könnt Ihr sagen wo da die Unterschiede liegen? Ausser wohl im Preis!

Welche ist die beste?

Wer kennt im Raum Berlin/Potsdam eine gute und günstige Firma die den Umbau machen würde?

Hoffe sehr auf Eure Info's und Hilfe!

uepps

A3 Benzin
Bj. 9/2016

16.04.2008 9:35 Uhr

Danke für den Link. Was meinst du, macht das Sinn mit der Umrüstung bei täglich 40 - 50 km? Wenn das stimmt was ich bisher gehört habe dann startet man ja mit Benzin. Richtig? Wie lange muß man dann mit Benzin fahren? Also wenn ich erst 10 km mit Benzin fahren muß dann rechnet sich das ganze ja nicht mehr.

toxical

A4 Avant 8E 1.8T
Bj. 07/03

16.04.2008 10:11 Uhr

du musst normalerweise nur die ersten Meter mit Benzin fahren, dann kann man schon umschalten.

The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams

dionysos-17

A3 (8P) 2.0 TDI
Bj. 6/2011

01.06.2009 11:24 Uhr

Meinen Gas-Umbau eines AGN mit einer Prins VSI (August 08) könnt Ihr Euch in der Fotogalerie ansehen.

http://www.a3-freunde.de/galerie/index.php?p=album&aid=13372

unbekannt

01.06.2009 12:46 Uhr

Hi! Haben unserem Touran 1.4TSI vor einem Jahr Umrüsten lassen auf BRC-LPG Anlage.
Läuft bis heute ca. 20TKM ohne Probleme.
Wir haben auch einen großen Tank 67Liter in der Reserveradmulde mit Kofferraumbodenerhöhung! Sieht sehr gut aus uns Spart auch Platz.
Unser Umrüster sitzt in Schwäbisch Hall und baut auch FSI/TFSI usw. um.
Mfg
Hoschi1

blue-lady1977

8L Diesel
Bj. 01.00

01.06.2009 21:43 Uhr

Hallole....Wo sitzt der den genau...

Grüßle

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch MEHR Ladedruck

A3-styler

A3 8L 1.6 LPG-Gas
Bj. 03/99

01.06.2009 22:51 Uhr

Audi A3 8L 1.6 101PS
Prins VSI - 77 Liter Tank
Auto Assmann in Schwerin - 2150 € (Anlage + FlashLube)
Zufriedenheit: 10
Km mit Anlage: ca. 35000
Zufriedenheit: 10
Mehrverbrauch: 1-2 Liter


@uepps
Bei mir schaltet er nach ca. 1 Minute auf Gas um.
Im Winter knappe 2 Minuten ^^

Beitrag wurde am 01.06.2009 22:54 Uhr von A3-styler bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    95 online