a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Uhr einstellen

Letzte Änderung am 18.10.2017 18:50 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


AlexR

Polo 1.2 TSI
Bj. 2014

29.10.2007 18:30 Uhr

Hallo,

ich wollte gestern Abend meine Uhr im KI auf Normalzeit umstellen, ziehe am Knöpfchen, aber die Zeiger bewegen sich nicht. Ein ganz kleines bisschen zucken sie, wenn man dran zieht, aber bleiben da stehen wo sie sind.
Hat jemand ne Idee, was das sein könnte oder was ich falsch mache?
Hab Bj 97 also die analoge Uhr noch.
Könnte man vielleicht das KI ausbauen und die Zeiger an die richtige Position setzten oder gibt es die Möglichkeit die Uhr über VAG-Com einzustellen?

Danke schonmal für eure Hilfe.

EinsKommaSechsTriTurbo

A3 AKL
Bj. 1999

29.10.2007 18:35 Uhr

zündung haste dabei an gehabt?

AlexR

Polo 1.2 TSI
Bj. 2014

29.10.2007 18:40 Uhr

Ich hab alles probiert, Zündung aus, Zündung ein und bei laufendem Motor.
Hab auch probiert mehrmals schnell am Pin zu ziehen oder ganz lange festhalten, aber rührt sich nichts.

PeeDee

A3 8L AKL
Bj. 09/97

29.10.2007 18:50 Uhr

Hm, ist ein bisschen Fummelarbeit bzw. muss man den Pin auch evtl. soweit rausziehen bzw. verdrehen, daß man denkt, er reisst gleich ab.
Ist nicht wirklich so komfortabel, daher änder ich an der Uhr garnichts mehr und benutz nur noch die Radio-Uhr, die dann eh per RDS gestellt wird.

AlexR

Polo 1.2 TSI
Bj. 2014

29.10.2007 18:57 Uhr

Drehen?

Ich kann den Pin bei mir gar nicht drehen, nur den rechten zum Tageskilometer zurückstellen kann ich drehen aber der für die uhr ist fest, nur ziehen.

Ps. Aber ne falsche gehende Uhr stört mich irgendwie. hmm

Beitrag wurde am 29.10.2007 18:58 Uhr von AlexR bearbeitet


bl4ckde4th

A3 1.8
Bj. 97

29.10.2007 18:58 Uhr

zieh mal und dreh nach rechts dann gehts du meinst zwar du kannst net drehen aber en bissl geht :)

Schwarz ist keine Farbe, sondern eine Lebenseinstellung \m/ `-_-´ \m/

BeSSeRwUeRzEl

A3 1.8
Bj. 1997

29.10.2007 19:42 Uhr

jo du musst ziehen und dann leicht drehen, also leicht is wie man es nimmt ^^
aber geht habs heute morgen auch hinter mir :)

______________________________
http://www.a3-freunde-berlin.de

AlexR

Polo 1.2 TSI
Bj. 2014

29.10.2007 20:09 Uhr

Jungs, ich habs geschafft und die Uhr endlich eingestellt bekommen. laugh
Der Trick ist, man muss den Pin für die Uhr rausziehen und dann den Pin für die Tageskilometer drücken.

Aber trotzdem Danke für eure Hilfe.

BeSSeRwUeRzEl

A3 1.8
Bj. 1997

30.10.2007 19:34 Uhr

Lol ganz anders als bei mir ^^

______________________________
http://www.a3-freunde-berlin.de

AlexR

Polo 1.2 TSI
Bj. 2014

30.10.2007 19:58 Uhr

In der Betriebsanleitung steht auch das man nur am Pin für die Uhr ziehen muss und der Zeiger sich dann im Minutentakt bewegt.
Keine ahnung was Audi sich dabei gedacht hat. happy

Beitrag wurde am 30.10.2007 19:58 Uhr von AlexR bearbeitet


unbekannt

30.10.2007 21:22 Uhr

Das hört sich so an als ob bei dir irgendwas nicht stimmen würde, muss den auch nur nen Stück rausziehen und nach rechts drehen troest

Mueller86

A3 1,8T AGU
Bj. 05/2000

30.10.2007 21:48 Uhr

Ja allerdings sehr komisch ziehen und leicht nach rechts drehen das wars.

Tsx

A3 1.6 AEH
Bj. 04/97

30.10.2007 22:29 Uhr

Mein spontaner Einfall wäre es gewesen, die Batterie ne Stunde abzuklemmen. hammer

fr0st-detector

A3 [8L]
Bj. 03/97

12.04.2011 11:43 Uhr

OK, ich krame mal diesen alten Thread wieder aus, da ich bei meinem 8L das gleiche Problem habe.
Zusätzlich stellt sich bei mir noch der Tageskilometerstand zurück, sobald ich an dem Uhrzeitknopf rumhantiere. (das Problem scheinen auch mehrere Leute zu haben)
Zwar konnte ich dank euren Tips nun die Uhrzeit wieder einstellen, aber ganz normal scheint dieses Vorgehen ja nicht zu sein.
Weiß jmd was hierfür verantwortlich sein kann? Ich sehe nämlich ungern dass mein KM-Stand jedesmal beim Uhrzeiteinstellen zurückgesetzt wird.
Vielen Dank,
Flo

Audimeister
Audimeister

A3 1.8T/2.0T bei 350 Ps
Bj. 1998

12.04.2011 12:33 Uhr

Also eigentlich Muss man beim A3 ganrichts drehen, nur am Pin ziehen...nach 5sec gehts dann schneller, und nach 10 "rennt" der zeiger.

Musste schon so um die 50 Uhren einstellen im Letzen jahre, musste immer nur gezogen werden, mehr nicht.

Zündung war dabei auch egal .. Egal welches Modelljahr.
---> Linker Knopf, Ziehen

Gelernter Kfz-Meister bei Audi in Düsseldorf, derzeit Fahrzeugtech.Student, daher die obrige Aussage ;-) Wegen Zeitmangels zZ. wupperbube@gmx.de
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    148 online