a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Fährt jemand 8x18 et35 mit 225/40 18 aufm Sportback ?

Letzte Änderung am 08.09.2015 0:42 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Audi_diesel
Audi_diesel

A3 Diesel
Bj. 1999

05.03.2008 16:44 Uhr

Frage !

Fährt jemand 8x18 et35 mit 225/40 18 auf dem A3Sportback?

und hat diese Rad-Reifen-Kombination eingetragen ??

Audi macht Laune !!

romania22

A3
Bj. 12/2003

05.03.2008 17:51 Uhr

hallo,

8x18 Et 35 225/35 auf dem normalen ohne Probleme
eingetragen, wenn es dir hilft!
gruss

unbekannt

05.03.2008 17:55 Uhr

Steht da die Felge vorne nicht schon zu weit raus bei ET35?

romania22

A3
Bj. 12/2003

05.03.2008 18:01 Uhr

bei manchen im Forum siehst es in der Tat so aus,
als ob der die Felge mehr als einen cm raus steht,
bei mir ist die Felge minimal drüber, also ein runder
Abschluss.
Manche versuchen noch Platten zwischenzuhängen, wobei
dieses ohne Nacharbeit fast bist garnich möglich ist,
von der Optik mal ganz abgesehen!

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

05.03.2008 20:12 Uhr

Hallo!

Es gibt einige Fälle, wo 8x18" ET35 mit 225/40er Reifen nicht eingetragen wurden, weil sie an der VA zu weit raus standen. Ich würde diese Kombi nicht verbauen, dazu sieht es für meinen Geschmack auch nicht mehr gut aus.


Gruß

Raoul

TDI mit rauchenden Colts

RedSportback

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2005

05.03.2008 20:55 Uhr

Ja, ich habe diese Kombi!

Madde

A4 noch nicht nachgesch
Bj. 11/2008

05.03.2008 21:33 Uhr

Normal dürfe sie "nicht passen". Bzw überstehen. Habe 8*19 ET 45 drauf mit 225/35 R19 und die stehen sogar schon ein wenig über. Sieht dann auch nicht mehr gut aus, wenn sie soweit rausstehen und Tüv meckert auch!

Audi_diesel
Audi_diesel

A3 Diesel
Bj. 1999

06.03.2008 0:19 Uhr

also hab sie jetzt drauf !! passen jetzt einwandfrei !!!! das vordere radhaus war schnell gezogen und die schleifende schraube hinten entfernt

Audi macht Laune !!

unbekannt

08.02.2010 14:06 Uhr

Moin moin,

da ich kein neuen thread erstellen wollt, weil es eh schon zu viele drüber gibt, missbrauche ich den einfach hier ^^

Also es geht um folgendes,

Ich könnte günstig an ein Satz Felgen kommen:
8x18 ET 35 225/40, rundum....

nun meine Frage, passen diese auf den Sportback mit 50 mm Tieferlegung?

Ich hab da so meine Bedenken mit der VA...

MfG und Danke

14.02.2010 15:54 Uhr

Hallo,

also ich fahre genau diese Bereifung mit 50mm H&R Federn.
Der Tüv hat nur kontrolliert wie der Abstand zwischen Gummi und Radhaus aussieht wenn das Auto einfedert.
Nachdem das seiner Meinung nach ok war hat er das auch ohne Probleme eingetragen.
Ich habe als 2.Wagen noch einen Golf IV mit BBS Le Mans in 8,5x18 ET 25 und 9,5x18 ET35 mit 225/30/18 und die wurden auch ohne Probleme eingetragen.
Da musste ich nur vorne die Radhäuser bisschen ziehen aber wegen mir und nicht wegen Tüv denn ich habe hier ein KW-Gewinde verbaut und eine Tieferlegung das ca. noch eine Zigarettenschachtel unter den Dreieckslenkern Platz hat.
Aber liegen..
Also das geht...

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

14.02.2010 20:38 Uhr


Moin moin,

da ich kein neuen thread erstellen wollt, weil es eh schon zu viele drüber gibt, missbrauche ich den einfach hier ^^

Also es geht um folgendes,

Ich könnte günstig an ein Satz Felgen kommen:
8x18 ET 35 225/40, rundum....

nun meine Frage, passen diese auf den Sportback mit 50 mm Tieferlegung?

Ich hab da so meine Bedenken mit der VA...

MfG und Danke



Die Bedenken sind nicht unbegründet.


Raoul

TDI mit rauchenden Colts

Wacken

A6 3.0 TFSI Quattro
Bj. 2010

26.02.2010 0:22 Uhr

Ich hab noch einen Satz 8x18 ET 45 hier liegen, falls das mit dem A3 Sportback bei mir klappt würde ich die gerne mit 225/40ern fahren. Im Gutachten steht aber:

Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30Grad vor bis 50 Grad hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad/Reifenkombination muß, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.


und:

Durch Nacharbeit der Heckschürze am Übergang zum Radhausausschnitt ist eine ausreichende Freigängigkeit der Rad/Reifenkombination herzustellen.


Hört sich irgendwie nicht grade einfach an? Selbst damals bei meinem ersten 8P hatte ich mit 7,5x17 und 225ern mit ET 35 keine Probleme die eingetragen zu bekommen?confused

Wer das hier liest hat Puschen an!

Scheune

A3 Sportback 8P 2.0 TDI
Bj. 2008

06.03.2010 15:40 Uhr

Hallo zusammen,

also ich fahre auch auf meinem A3 SB 8P die 8x18 ET 35 und hab keine Probleme. Vorne passt es genau und hinten mach ich demnächst noch 10mm (pro Seite) Distanzscheiben drauf. Außerdem werd ich ihn noch um 30/25 mm tieferlegen.
Ich denke, dass ich da auch keine Probleme bekommen werde, oder hat da jemand andere Erfahrungen??

Scheune

Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

06.03.2010 17:21 Uhr

8J ET25 an der HA wird schleifen ohne Ende. Bleib bei deinen 8J ET35 und gut ist. Voll beladen wird es damit schon an der berühmten Schraube schleifen.


Raoul

TDI mit rauchenden Colts

Scheune

A3 Sportback 8P 2.0 TDI
Bj. 2008

06.03.2010 18:23 Uhr

Ich probiers auf jeden Fall, kann die Spurplatten ja zur Not wieder wegmachen ;-)!!
Hab noch genung platz und tiefer wird er ja eh nur 15/10, weil ich ja schon das AmbitionFW drin hab :-))

Ich lass euch dann an meiner gewonnen Erkenntnis teilhaben :-)!!

@Raoul: Hab mir des mit der Schraube mal genauer angeschaut, wie könnte man denn dieses Problem beheben?? Kann man die einfach rauslassen??

Grüße
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    96 online