a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Kompression 1.8t

Letzte Änderung am 17.10.2017 12:54 Uhr


bcutter

S3 1.8T 5V 20V BAMKAPY ;)
Bj. 2001

21.08.2015 22:57 Uhr

So endlich zweiten Kompressionstest gemacht. Diesmal anders:
a) Motor richtig warm
b) Vor der (ersten) Prüfung einmal für paar Sek. Anlasser betätigt, sodass es lt. Buch den eventuellen Dreck raus haut

Werte diesmal:
Z1: 9,8
Z2: 9,0
Z3: 10,5
Z4: 11,0

Somit weitestgehend unverändert bis auf Z1, der (war bei der ersten Messung "damals" bei 8,5 und) ist jetzt "i.O.".
= Alle weit weg von der Verschleißgrenze und untereinander nicht mehr als 3 bar Differenz.


+++ VCDS (Codierungen, FS auslesen etc.)? Einfach PN an mich. Kein Verkauf. +++
AUDI - All In One

Eugen2k

A3 8L 1.8 T
Bj. 12/01

17.10.2017 11:03 Uhr

Hallo!
Was und wo muss ich alles abklemmen, bevor ich beim 8L die Kompression Messe um den Motor/Anlasser/Kat nicht zu schaden?

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

17.10.2017 12:54 Uhr

Düsen und Spulen - alternativ etwas anders, was den Startvorgang unterbricht. Zum beispiel OT geber.
Alle Kerzen raus, Dorsselklappe öffnen (meinetwegen auch mechnaisch)

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    50 online