a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] A3 FSI und Autogas?

Letzte Änderung am 05.05.2008 20:10 Uhr


Tobias26

A3 8PA

28.04.2008 20:55 Uhr

Hallo,

habe von einem Bekannten erfahren das es nun möglich sein soll den FSI Motor auf Autogas umzubauen.

Ich selbst habe den Sportback mit dem 85KW (116PS) FSI Motor, Bj. 2007.

Hat jemand mit dem gleichen oder anderem Motor den Umbau schon machen lassen?

Gab es Probleme bei Einbau, TÜV oder den ersten paar Kilometern?

Kann mir schon jemand der schon ein paar tausend Kilometer drauf gefahren hat sagen ob es ausfälle gab bzw. ob der Motor langfristig Gas fest ist?

Freu mich auf eure Antworten

Gruß

Tamariel
Tamariel

A4 B6/S4 B7 1.9 TDI AVF/4.2 BBK
Bj. 2003/2006

28.04.2008 21:16 Uhr

holla, also was ich gehörtlesen hab wird da zur kühlung der einspritzdüsen glaub 10-15% benzin mit eingespritzt. D.h. der spritverbrauch ist noch gegeben aber weniger. Langzeiterfahrungen wird es glaube bis jetzt noch nicht in dem maße geben aber die kosten liegen auch höher für den umbau weil es umständlicher ist (glaub 3000€). Ansosnten wenn vollgas dann eh immer mit benzin. =)

TDI: S4:

28.04.2008 21:16 Uhr

würd mich auchmal interessieren!
Ist immernoch eine zusätliche Benzineinspritzung nötig?

Stärker mit KKK Turbolader

Tobias26

A3 8PA

29.04.2008 11:53 Uhr

Hallo,

habe gerade mit der Firma Brenner in Mannheim Telefoniert.

Der Umbau soll möglich sein, aber nur bei Fahrzeugen mit bestimmtem Motorkennbuchstaben. Kostet dort zwischen 2550 und 2650€.

Gruß Tobias

dbmax

A3 (FL) AVU
Bj. 2001

29.04.2008 12:04 Uhr

Momentan wird immer noch Benzin mit eingespritzt.
Grundsätzlich würd ich das nicht machen bei einem FSI aber wenns denn sein muß dann würde ich die Vialle empfehlen. Bei denen werden nur Fahrzeuge umgerüstet die im Stammsitz in Holland mind. einmal umgerüstet und ausgiebig getestet worden sind. Ausserdem ist das kein Universalkit sondern speziell auf dein Fahrzeug angefertigt.
Auf der AMI konnte man schön sehen welche Qualitätsunterschiede zwischen den Anbietern herrschen. Manche habe den Einbau wie die Grobschmiede in den Motorraum gepresst.

A3 => A4

Tobias26

A3 8PA

30.04.2008 12:29 Uhr

Das habe ich noch nie gehöt das Benzin mit eingespritzt wird!

Dann wird es ja wieder etwas unatraktiv!

dbmax

A3 (FL) AVU
Bj. 2001

30.04.2008 13:14 Uhr

Naja, das Prinip des Direkteinspritzers wird ja ausser Kraft gesetzt. Die eingespritzte Menge kann aber unterschiedlich ausfallen. Mußt dich halt mal direkt mit einem Umrüster unterhalten.

A3 => A4

Meuschi

A4 S-Line 1.9 TDI
Bj. 05/2002

30.04.2008 14:54 Uhr

Ja bei FSI Fahrzeugen wird wie schon gesagt 10-15% Benzin mit Eingespritz...
Steuergeräte sind dann extra für das Fahrzeug programmiert und es muss so eingebaut werden wie beschrieben.

Habe hier bei uns schon 3 Fahrzeuge mit einem FSI umgebaut auf GAS und die Autos laufen jetzt schon seid 15-40-70 tkm.

Gruß
Basti

Tobias26

A3 8PA

05.05.2008 12:56 Uhr

Hi Basti,

wo sitzt ihr denn, was würde bei dir so ein Umbau kosten?
Bin unter anderem auf der suche nach einem geeignetem Umbauer.

Gruß Tobias

Meuschi

A4 S-Line 1.9 TDI
Bj. 05/2002

05.05.2008 13:51 Uhr

Würde mal sagen das ist ein bisschen weit...
Wir sind in Ahrensburg das bei Hamburg

Tobias26

A3 8PA

05.05.2008 20:10 Uhr

Ja, hast leider recht...

Würde sich aber lohnen wenn du mir ein komplettes Fahrzeug anbietest :-)

Bin noch auf der suche nach einem A3 Sportback 116 bzw. 150 PS ab Bj.2006 und unter 30tkm.

Gruß
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    123 online