a3-freunde - Die Audi A3 Community

Edelstahl schweißen?

Letzte Änderung am 18.03.2013 13:18 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


inspi

A4 Avant
Bj. 07/2005 (MJ/2006)

15.10.2002 1:44 Uhr

Nabend nochmal,
<BR>
<BR>kennt jemand eine Firma aus dem Raum Düsseldorf und nähere Umgebung die Edelstahl schweissen kann?
<BR>
<BR>Oder gar Bekannte, Freunde, Kollegen, etc...?
<BR>
<BR>Gruss
<BR>Robert W.
[addsig]

unbekannt

15.10.2002 9:34 Uhr

Ich komme auch aus dem raum Düsseldorf (ich arbeite da). Also man kann Edelstahl soweit ich weiß mit Schutzgas schweißen,und mein Nachbar hat so ein Gerät,ich kann allerdings nicht damit umgehen,wenn du es kannst,wäre es kein Problem,dann können wir direkt meinen Auspuff mitmaachen :)
[addsig]

unbekannt

15.10.2002 9:35 Uhr

Oh,sorry,du fragtest ja wer das kann,also gehe ich mal davon aus,das du es nicht kannst,genau wie ich :(
[addsig]

Andy

A3 1.8 T
Bj. 8/97

15.10.2002 12:00 Uhr

Hey,
<BR>
<BR>schaut mal hier nach:
<BR>
<BR><!-- BBCode auto-link start --><a href="http://www.abkanttechnik.de/" target="_blank">http://www.abkanttechnik.de/</a><!-- BBCode auto-link end -->
<BR>
<BR><!-- BBCode auto-link start --><a href="http://www.faltboot.net/DIY/edelstahl/edelstahl2/edelstahl2.html" target="_blank">http://www.faltboot.net/DIY/edelstahl/edelstahl2/edelstahl2.html</a><!-- BBCode auto-link end -->
<BR>
<BR>Gruß Andy
<BR>
<BR>
[addsig]

Pow3rus3r
Pow3rus3r

RS6 Plus 4F 5.0BiT / S3 8L 1.8T

15.09.2008 15:58 Uhr

Ich schieb den Thread nochmal hoch.

Kann mir jemand sagen, womit ich am besten Edelstahl (V2A) schweißen kann? Habe ein Schutzgasschweißgerät (MAG) zuhause. Käme ich damit zu nem anständigen Ergebnis (Edelstahlschweißdraht könnt ich mir ebenfalls besorgen)?

Meine Abgasanlage is vorm ESD an der Schweißnaht gerissen, die wollt ich gerne nachschweißen, da die Kiste nun doch etwas laut is *g*

Gruß
Thomas

(Invalid img)

(Invalid img)

EEEH, wat is mit die Starthilfekabel?!

Madcek
Madcek

A2 VW Golf 1 Simson Star
Bj. 2002 / 1982 / 1969

15.09.2008 16:15 Uhr

ohropax kosten nur ein paar cent...grinsno

Wenn DAS die Lösung ist, will ich mein Problem zurück.

NOmBre

A3 1.8 APG
Bj. 04/2001

15.09.2008 16:35 Uhr

Hallo!

Meine Anlagen-Teile wurden auch mit SChutzgas + Edelstahldraht zusammengeschweisst. Sieht Top aus und hat kein Rost.

Paddy85

A3 8L / Golf R 1.8T AGU / TSI
Bj. 1998 / 2015

15.09.2008 16:40 Uhr

Du kannst die auch mit Schutzgasschweißen und nem Kupferdraht schweißen. du musst dann anschließend ein Zinkspray drüber machen.

Welches Gas hast du in deinem Schweißgerät? es gibt nen Edelstahlschweißdraht, wenn das GAs stimmt kannste es so machen.

Andere Möglichkeit wäre E-Schweißen mit ner Edelstahl Elektrode.


WIG wär halt die optimal Lösung.

Mein A3 fährt mit GAS!
Alles zum Thema Stabi: http://s1.directupload.net/file/d/2333/5w2on9pt_pdf.htm
noch mehr und incl. Einbauanleitung http://tinyurl.com/6ku4nca

Pow3rus3r
Pow3rus3r

RS6 Plus 4F 5.0BiT / S3 8L 1.8T

15.09.2008 16:46 Uhr

Gas hab ich das ArCO18 (82% Argon, 18% CO2)

Gruß
Thomas

(Invalid img)

(Invalid img)

EEEH, wat is mit die Starthilfekabel?!

Paddy85

A3 8L / Golf R 1.8T AGU / TSI
Bj. 1998 / 2015

15.09.2008 16:52 Uhr


Gas hab ich das ArCO18 (82% Argon, 18% CO2)


dürfte so klappen!
hab normal nichts mit Edelstahlschweißen zu tun. Ich kann nochmal nachfragen...

Mein A3 fährt mit GAS!
Alles zum Thema Stabi: http://s1.directupload.net/file/d/2333/5w2on9pt_pdf.htm
noch mehr und incl. Einbauanleitung http://tinyurl.com/6ku4nca

A3-MTM
A3-MTM

S4 3.0 TFSI
Bj. 09/09

15.09.2008 17:48 Uhr

hey,
also ich würde auf jeden fall mit nem edelstahldraht schweißen weil sonst fängt dir der ganze scheiß wieder zu rosten an.

mfg

15.09.2008 18:27 Uhr

Gibt nix über WIG Schweissen. ;)

Audi A3 GTR - Dynoday 2012
http://www.youtube.com/watch?v=nWISZOCusyU
Audi A3 GTR - 100-200kmh in 6,4sek
http://www.youtube.com/watch?v=tZCNxnO3N5U
Audi A3 GTR - Flaming Exhaust
http://www.youtube.com/watch?v=L4KYWAgpO6k

A3-MTM
A3-MTM

S4 3.0 TFSI
Bj. 09/09

16.09.2008 15:20 Uhr

ja WIG schweißen bei nem auspuff ist ja ok,aber bei blechteilen und so würd ich das nicht versuchen,die verziehts ja dann viel zu viel.

KindOfMagic

A3 1.9 TDI
Bj. 02.01

16.09.2008 16:12 Uhr

Also wenn du Edelstahl vernünftig schweißen willst, wirst du um WIG-Schweißen nicht rumkommen. WIG ist die verzugsärmste Art und vorallem bei Edelstahl-Blechen einzusetzen. Was du alternativ machen kannst ist MIG-Schweißen, dazu kannst du dein MAG-Schweißgerät nehmen, brauchst allerdings ein inertes Gas (in der Regel Argon 4.6). Jedenfalls nach Möglichkeit verwendet man hierfür keine aktiven Gaskomponenten wie CO2 oder O2. Alternativ fürs Edelstahl-Schweißen sind noch Helium und in geringen Mengen Wasserstoff als Argon-Zusatz.

Das kommt wie gesagt immer auf die Anwendungsform an. Und wenn du schon Edelstahl schweißt dann verwende auch gleich einen passenden Zusatzwerkstoff (Edelstahldraht).

Mit deinem oben genannten Gas ArCO18 würd ichs jedenfalls nicht schweißen, sofern das was sauberes werden soll. ArCO18 ist ein typisches MAG-Schweißgas. Damit bekommst du am Ende ne Schweißnaht voller Poren, da kannste soviel Zinkspray drüberputzen wie du willst.

Solltest du noch Fragen haben, kannst mir gerne auch ne PM schreiben.

Gruß Tobi

Pow3rus3r
Pow3rus3r

RS6 Plus 4F 5.0BiT / S3 8L 1.8T

16.09.2008 16:54 Uhr

Ich werds jetzt von nem Kollegen mit WIG schweißen lassen - lohnt sich ned wirklich, für so ne Kleinigkeit ne neue Gasflasche zu holen.

Gruß
Thomas

(Invalid img)

(Invalid img)

EEEH, wat is mit die Starthilfekabel?!
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    126 online