a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Einige Fragen zum 2.0 TFSI

Letzte Änderung am 05.07.2017 10:57 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


A3_4-ev3r
A3_4-ev3r

A3 8P 2.0 TFSI BWA
Bj. 03/2006

27.08.2008 17:57 Uhr

Einige Fragen zum 2.0 TFSI

Ohne hier irgendwelche Diskussionen entfachen zu wollen, würde mich mal interessieren, welche Meinungen und Erfahrungen es bis zum heutigen Tage zu den TFSI Motoren gibt.
Am besten auch von Fahrern dieses Motors.
Bezüglich empfundene Leistung, Fahrspaß, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, bekannte Schwachstellen und Verbrauch. Nun gibt es hier auch einige im Forum, die diesen Motor nur mit Super fahren. Ist das möglich, ohne das der Motor Schaden nimmt? Werde mich irgendwann in absehbarer Zeit von meinem 1.6er BJ. ’98 trennen und möchte zumindest zum Thema Verlässlichkeit nicht die KATZE IM SACK kaufen. Da die Leistung ja in keiner Relation steht, mich aber mein alter „kleiner“ noch nie im Stich gelassen hat.

Bin hier für jede Antwort und Meinung Dankbar!

Freundliche Grüsse aus dem Odenwald

Christian

Anu
Anu

8L S3 quattro 1,8T 20V BAM
Bj. 01.2003

27.08.2008 23:58 Uhr

Hi @A3_4ev3r,

:Klugscheissmodusan:


Quäl doch mal die SuFu mit "2.0 TFSI" oder so ähnlich old


:Klugscheissmodusaus:


mfg
anu

Zitat Walter Röhrl:
“...bei dem Auto biste mit'm Denken schon zu langsam ..."


Beitrag wurde am 28.08.2008 0:00 Uhr von Anu bearbeitet


nothin2g

TT 2.0 TFSI
Bj. ~10/2008 RIP 8L 1.6

28.08.2008 0:16 Uhr

Ich kenne ihn momentan nur ausm TT.

Leistung: Ging ab wie Schmitts Katze (zumindest im TT =)
Laufkultur: laufruhiger, vibrationsarmer, drehfreudiger VAG 4-ender
Super ist laut Audi ohne Probleme fahrbar (zumindest im TT)
Verbrauch: Ohne Probleme zwischen 7-15 Litern. Der Motor lässt einen freie Wahl. Was man von meinem ehemaligen 1.6er nicht behaupten konnte. Der hat immer nur gesoffen.
Haltbarkeit: Zumindest in den Foren liest man wenig Probleme mit dem 2.0 TFSI.

--

Anu
Anu

8L S3 quattro 1,8T 20V BAM
Bj. 01.2003

28.08.2008 0:25 Uhr



.....

Verbrauch: Ohne Probleme zwischen 7-15 Litern. Der Motor lässt einen freie Wahl. ......




Yupp, das stimmt!

Beim 2.0 TDI/103 kW liegt der Verbrauch zwischen 5,5 - 6,5 l/100km (normaler Fahrweise) und 11,0 - 14,0 l/100km (zügig bis schnell - tuess ).


mfg
anu

EDIT: Nur so als Vergleich

Zitat Walter Röhrl:
“...bei dem Auto biste mit'm Denken schon zu langsam ..."


Beitrag wurde am 28.08.2008 0:32 Uhr von Anu bearbeitet


Wacken

A6 3.0 TFSI Quattro
Bj. 2010

28.08.2008 1:16 Uhr

Ich bin von dem Motor begeistert,kenne ihn allerdings auch nur aus dem TT,da geht er wegen dem geringen Gewicht zwar noch einen Tick besser als im A3,aber so extremer Unterschied besteht da ja auch nicht.Wie schon geschrieben kann man den Motor locker mit 8-9 Liter fahren,wenn man es krachen lässt sinds aber auch mal 12.Ich liege im Schnitt so bei 10,über 11 war ich noch nie,fahre viel Kurzstrecken/Stadtverkehr,aber ich lasse auch schonmal die Sau raus,dafür geht der Verbrauch voll in Ordnung finde ich.Untenrum viel Power,fast wie bei einem TDI.Zur Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen,meiner hat momentan erst 9500 Km runter,Probleme gabs da bisher noch nicht.Ist auf jeden Fall empfehlenswert,der 2.0 TFSI hat ja nicht umsonst schon mehrere Preise gewonnen.wink

Wer das hier liest hat Puschen an!

friedrichjan
friedrichjan

S3 2.0 TFSI
Bj. 05/07

28.08.2008 2:29 Uhr

Kann vom 2.0 TFSI auch nur Gutes berichten. Brachiale Power für einen 4zylinder + erstaunlich guter sound, vor allem die eingebauten "Knaller" bei Gangwechsel;) (ist das eigentlich nur beim s3 so, oder haben das alle tfsi?).
Drehmoment von unten raus. Variabel vom Verbrauch, das stimmt - hab Ihn aber bis jetzt nur selten unter 10l bekommen, macht einfach zu viel Spass;)
Nach 20tkm lieg ich bei 12,9l (50% Stadt 25%Land 25%Bahn, noch 0% rennstrecke(leider))

Das einzigste was mich von Anfang an irritiert hat, is das Diesel-artige klackern/nageln im Stand... und die bekannte Auspuffklappe, die mittlerweile von mir ausser Dienst gestellt wurde;)

95er Sprit lässt sich problemlos fahren. Leistungseinbußen muss mann dann aber hinnehmen. Ich tank immer 98er, das macht das kraut auch nicht mehr fett...



"Ich kann jetzt NICHT sprechen!"

Beitrag wurde am 28.08.2008 2:32 Uhr von friedrichjan bearbeitet


nothin2g

TT 2.0 TFSI
Bj. ~10/2008 RIP 8L 1.6

28.08.2008 9:42 Uhr

Auspuffklappe? Wo wie was?

--

Pet
Pet

A3 8P 2.0 TFSI
Bj. 03/05

28.08.2008 10:45 Uhr

Bin auch begeistern von dem Motor und vor 2 Jahren vom 1.6l auf den 2.0TSFI umgestiegen. Bereue das auf keinem Auge.
Super Durchzug und wie oben schon gesagt kann man die Spritkosten sehr variable halten, besonders in Verbindung mit dem DSG. Im Mittel fahre ich unter 9l bei "normaler" Fahrweise. Klar, gehen auch 13l wenn man durch den Schwarzwald heizt up
Reperaturen hatte ich noch keine, wo man sich aber umstellen muss ist beim Reifenverschleiß. Die 280Nm ziehen schon gut an den Reifen.

Ich tank inzwischen fast nur noch Super, der Motor ist dafür auch freigegeben von Audi. Und ob man 200 oder 192PS hat merkt keiner.

Grüße

Wacken

A6 3.0 TFSI Quattro
Bj. 2010

28.08.2008 11:33 Uhr


vor allem die eingebauten "Knaller" bei Gangwechsel;) (ist das eigentlich nur beim s3 so, oder haben das alle tfsi?).



Ist zumindest beim TT auch so.

Wer das hier liest hat Puschen an!

A3_4-ev3r
A3_4-ev3r

A3 8P 2.0 TFSI BWA
Bj. 03/2006

28.08.2008 15:57 Uhr

Danke schon mal für die Antworten. Schön, wenn alle einer Meinung sind.
Stimmt mich zuversichtlich ;)

Grüsse A3_4-ev3r

Roller
Roller

Juke 1.6 DIG-T
Bj. 2011

28.08.2008 16:47 Uhr

hab zwar nur den kastrierten 2.0TFSI (170PS) und etwas mehr Gewicht zu schleppen (A-Doppel-3) aber bin auch super zufrieden. Verbrauch zwischen 8,5 und 13 Liter, im Mittel kanpp unter 10. Dynamic und Speed absolut OK. Keine Probleme auf den bisher kanpp 50.000km. Ein Werkstattaufenthalt für Inspektion und jetzt gerade einer für ein Rückrufupdate (das war aber glaube ich A6 spezifisch).
Würde wie Pet auch unbedingt zum DSG raten oder falls es die irgendwann geben sollte zur Multitronic.

Rollen soller

nothin2g

TT 2.0 TFSI
Bj. ~10/2008 RIP 8L 1.6

28.08.2008 17:10 Uhr

DSG = Multitronic oder? ;)

--

Roller
Roller

Juke 1.6 DIG-T
Bj. 2011

28.08.2008 17:26 Uhr


DSG = Multitronic oder? ;)


NEIN! DSG = S-tronic (und auch dafür lass ich mich nicht rösten)

Multitronic ist was anderes gibt es aber (derzeit) im A3 nicht.

Vereinfacht:

DSG ist ein saugeiles automatisiertes Schaltgetriebe, also ohne Leistungsverlust durch Drehmomentwandler etc.

Multitronic hat gar keine Gänge sondern ist ne Stufenlose Automatik. Auch sehr schön aber nicht ganz so geil wie DSG.

Bei Gebrauchten gibt's evtl noch die alte Automatik (Tiptronic?): Finger weg, das taugt nicht und ich liebe Automatik.

Wird Licht?

Rollen soller

02.01.2014 14:45 Uhr

Hallo Community

Zum 2.0 TFSI habe ich auch mal eine Frage.
Wie sieht es mit den ersten dieser Motoren an, also Baujahr 2004? Gibt es da Kinderkrankheiten oder grössere Probleme?
Werde demnächst einen A3 10.2004 mit nur 89'000 km, Ambition und Quattro probefahren.

Grüsse
Chris

02.01.2014 17:23 Uhr

-Kinderkrankheiten beim 2.0Tfsi ist das Schubumluftventil, ist jetzt ein Kolbenventil kostet ca.60euro neu. (Ist bei fast allen Modellen bis Facelift, z.b.auch beim Gti gerissen, da waren noch die Gummi-Schubumluftventile verbaut)
-Schaltsaugrohr mit Elektro-Antrieb die bleiben oft hängen dann kommt die Abgaskontrolllampe.
Mehr wüsst ich jetzt nicht.
Achja, die meissten 2.0Tfsi hören sich von vorne an wie Diesel :)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    160 online