a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Sekundärluftsystem stilllegen per Widerstand

Letzte Änderung am 16.11.2016 21:33 Uhr


Christoph22

A3 1.8 T (AUM)
Bj. 10/00

27.09.2008 20:11 Uhr

Meine Sekundärluftpumpe ist wahrscheinlich kaputt und ich hab keine Lust 355 Euro für ne neue auszugeben...Hab irgendwo gelesen das man die Pumpe einfach aussteckt und dann nen Widerstand einbaut damit kein Fehler angezeigt wird. Find die Seite leider nicht mehr!

hume

S3 8P / A3 8L AGU
Bj. 2007 / 1998

27.09.2008 20:26 Uhr

Müsste ich auch demnächst mal machen, meine geht zwar noch aber die pfeift verdammt laut teilweise.

@larsspotke kann da weiterhelfen glaub ich

unbekannt

28.09.2008 11:17 Uhr

Ich hab meine jetzt komplett vom Block weg ausgebaut, und den stecker mit nem Wiederstand blind gelegt.
Das scheißding braucht eh keiner nur für de euro 3norm.

MFG

Christoph22

A3 1.8 T (AUM)
Bj. 10/00

28.09.2008 11:52 Uhr

Wie kommt man am besten an die Pumpe ran um den Stecker zuziehen ? Und an welchem Stecker muss man den Widerstand einbauen ?

Christoph22

A3 1.8 T (AUM)
Bj. 10/00

05.10.2008 12:51 Uhr

Keiner ne Ahnung?

hume

S3 8P / A3 8L AGU
Bj. 2007 / 1998

05.10.2008 13:03 Uhr

Und wie groß muss der Widerstand sein ?!?

Pow3rus3r
Pow3rus3r

RS6 Plus 4F 5.0BiT / S3 8L 1.8T

20.04.2012 12:11 Uhr

Bei mir scheint die Pumpe auch rumzuspacken (bläst an den Seiten raus, Anscheinend schließt das Kombiventil nicht richtig).

Ich werde das Teil wohl auch komplett rauswerfen - braucht ja kein Mensch. Wo wird welcher Widerstand drauf gelegt, um etwaige Fehlereinträge zu unterbinden?
@Silent

Gruß
Thomas

(Invalid img)

(Invalid img)

EEEH, wat is mit die Starthilfekabel?!

unbekannt

20.04.2012 14:42 Uhr

Hi,

sry kann dir wegen den Wiederständen nicht sagen, habe ein Freiprogstg verbaut und dann alles unnütze rausprogramiert.
Aber @Molkereifachmann weiß da sicher was gutes!

Sry das ich dir nicht helfen konnte.

Gruß
Robert

Molkereifachmann
Molkereifachmann

A4 B6 1,8T
Bj. 2004

21.04.2012 14:34 Uhr

Hey,

ich würde auch sagen, dass der einzige Weg das Sekundärluftsystem zu entfernen, das Ausprogrammieren aus dem MSG ist. Ein einfacher Widerstand wird nicht reichen, da das System aktiv überwacht wird, also auch der Durchfluss des Sekundärluftmassenstroms.

Außerdem ist die Stilllegung des Sekundärluftsystems Steuerhinterziehung, wenn diese dazu dient die im Fzg. Schein eingetragene Schadstoffklasse einzuhalten.

Gebraucht bekommt man so eine Sekundärluftpumpe doch schon relativ günstig.

Gruß

Constantin

unbekannt

27.07.2012 8:51 Uhr

1 kOhm oder 2,2? Weiß das keiner?

Soweit ich weiß, werden nur die SLS des amerikanischen Marktes aktiv überwacht - europäische lediglich auf Funktion und Kurzschluß.

Looney-Racing

S3 8L 2l 20V
Bj. 2000

27.07.2012 8:59 Uhr

Einen Widerstand 1kOhm in den Stecker des N112 (Sek.lufteinblasventil)
Das Reials 100 im Motorraum entnehmen und entweder die stromführenden Pinne abknipsen, oder in die Steuerleitung einen 1kOhm Widerstand einlöten.

Am Stecker der Pumpe würde ich niemals einen Widerstand reinmachen, da die Last dafür viel zu groß ist. Wenn man das Relais bearbeitet, dann schaltet es weiter, gibt aber keinen strom mehr an die Pumpe.

micha17

A3 1.8T AUM
Bj. 2001

08.09.2016 18:41 Uhr

bin nun auch dabei..
Pumpe ist raus, hab einen 330R Widerstand bei BarTek gekauft, nur leider keine Ahnung wo der hin muss..

kann jemand helfen?
MfG

flipkill

S3 1.8 Turbo
Bj. 06/99

16.11.2016 21:33 Uhr

Aufpassen wenn ein Fehler bzgl der Sekundärluft Pumpe im Motorsteuergerät abgelegt ist, wird automatisch die Lambda Regelung deaktiviert. Somit werden auch keine Langzeit Werte mehr abgelegt. Sprich der Motor fährt dann nach Kennlinie und Regelt meines Wissens nicht mehr richtig nach. Erst wenn der Fehler wieder raus ist lernt er wiede von vorne neu.

Gruß Jan
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    110 online