a3-freunde - Die Audi A3 Community

Co ² Besteuerung

Letzte Änderung am 28.01.2009 13:34 Uhr


Dieses Thema wurde von den Moderatoren gesperrt

Becki
Becki

Touran 5T 2.0 TDI (DPF)
Bj. 06/06

28.01.2009 13:18 Uhr

Was haltet ihr denn von der neuen Co²-Besteuerung?

Also ich habe hier mal ein Zitat aus Spiegel Online:

"Die Pläne des Finanzministeriums sehen bislang eine Mischung aus einer Besteuerung nach CO2-Ausstoß und wie bisher nach dem Hubraum vor. Bei der CO2-Komponente müssten zwei Euro für jedes Gramm CO2 pro Kilometer gezahlt werden, das oberhalb eines Ausstoßes von 120 Gramm pro Kilometer liegt. Dazu kämen bei Benzinern noch einmal zwei Euro für je 100 Kubikzentimeter Hubraum. Ist der Hubraum größer als 2,5 Liter (bei Dieselfahrzeugen drei Liter) würde die Steuer aber nicht weiter ansteigen."

Wenn ich jetzt mal kurz überlege, für die die nicht über 120Gramm kommen ist es ja ok, aber wie will der Bund es bei den Fahrzeugen nachweisen wieviel Kilometer jeder einzelne Autofahrer gefahren oder zurückgelegt hat? Oder verstehe ich das jetzt wieder ganz falsch?

Bitte um Diskussionsstoff coolr


Becki
Becki

Touran 5T 2.0 TDI (DPF)
Bj. 06/06

28.01.2009 13:25 Uhr

1. 2 Euro / Gramm, wenn man >120 Gramm/km ist.
2. Bei Benzinern 2 Euro / 100 cm³ Hubraum.
3. >2,5 Liter bei Benzinern, >3 Liter bei Diesel-->Steuer steigt nicht mehr.

Da ist doch die Berechnung gar nicht so leicht nachvollziehbar, so lese ich in anderen Foren. Hat jemand ein Berechnungstool. Weil ich kann es mir ja aussuchen, nur Neufahrzeuge werden in die neue Berechnung eingestuft. Wenn es nicht nochmal geändert wird....

Also ciao Becki


Raoul
Raoul

A3 2.0 TDI
Bj. 05/04

Moderator

28.01.2009 13:34 Uhr

http://www.a3-freunde.de/forum/t95810/Neue-Kfz-Steuer-Klimafreundliches-Modell.html#918084 wink


Gruß

Raoul

TDI mit rauchenden Colts


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    48 online