AbrollUmfang

Aus A3Freunde

Wechseln zu: Navigation, Suche

Abrollumfang des Rads

Der Abrollumfang eines Rads darf +1,5% bis -4% vom Serienabrollumfang (größtes eingetragenes Rad) abweichen. Der Abrollumfang wird nach der ETRTO Norm gemessen. In dieser Normen sind der Luftdruck und die Radlasten niedergelegt.

[Reifendaten Rechner]


Zusatz bei unterschiedlicher Reifengrösse Vorne/Hinten Der Abrollumfang eines Reifens ist dann wichtig wenn die Felgenbreiten auf Vorder- und Hinterachse unterschiedlich breit sind, so daß unterschiedliche Reifendimensionen verwendet werden müssen und das Fahrzeug mit ABS oder ASR ausgerüstet ist. Der Abrollumfang darf dann zwischen Vorder- und Hinterrädern max +/- 1,5% betragen, da sonst eine einwandfreie Funktion des ABS und ASR nicht mehr gewährleistet ist.







© a3-freunde.de 2003-2012