Blinkrelais

Aus A3Freunde

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das original Blinkrelais sitzt beim Audi A3 8L im Warnblinkschalter



VW Golf IV Komfortblinkrelais für dreimaliges Blinken, wird parallel zum originalen angeschlossen.


Benötigte Teile:

1St. 000 998 229 Ruestsatz 35 Euro

1St. 443 937 527 Träger (Audi Relaisträger) 5 Euro

1St. 000 979 114 Satz Leitung (Leitungen für Audi Relaissockel Hauptkontakt) 1,50 Euro

2St. 000 979 135 Satz Leitungen 1,50 Euro


Relaissockelbelegung (Belegung im A3):

1:

2:weiß (49L schwarz/weiß)

3:

4:schwarz/weiß (Zündplus Klemme 15 oder 75X)

5:grün (49R schwarz/grün)

6:braun (z.B. Masseklemmpunkt am Relaisträger rechts)

7:

8:weiß/grün (49a schwarz/weiß mit grünen Querringen)

9:

Die Leitungen 49L, 49R und 49a findet man hinter der Verkleidung, an dem Leitungesstrang der zum Lenkrad führt. Dort sollte man den weißen Leitungshalter abschrauben, damit man mehr Platz zum arbieten hat. Manche Leitungen können doppelt vorkommen, daher kontrollieren das man die richtigen benutzt, nicht das man den AIRBAG schaltet!

Bei der Recherche im Internet zusammen getragen:

In Pin 2, 5 und 8 passen die Flachkontakte N 907 326 03 (1 mm²) bzw N 907 327 03 (2,5 mm²). In Pin 4 und 6 müssen spezielle Flachstecker, die es nicht einzeln zum ancrimpen bei VW/Audi gibt, hier hat dann schon jemand die Kontakte der Einzelleitung 000 979 114 verwendet (das Adernende mit dem Kontakt abschneiden und mit einem Verbinder an die jeweilige Leitung anbringen, falls die Länge nicht reicht).

Als Einzelleitungen werden für den Relaissockel folgende Leitungen benötigt. Die 1mm Leitungen bestehen immer aus 2 Kontakten!

000 979 133 (für kleine Kreuz-Löcher)

000 979 135 (für große Kreuz-Löcher)

000 979 114 (für Kabelschuh-Löcher (Hauptkontakte))



Einbauanleitung: Beitrag im Forum walkAbout (unten)


Workshop: http://www.a3fshare.de/Archiv/Workshops/Komfortblinker_VW_AUDI.pdf


Alternativ kann der Komfortblinker auch über ein fertig konfektioniertes Kabel angeschlossen werden, welches nur "dazwischen" gesteckt wird. Suche im Forum nach "Plug & Play Adapter".



--RedA3 08:35, 1. Jul. 2007 (CEST)






© a3-freunde.de 2003-2012