TuningBremsanlage

Aus A3Freunde

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bremsanlagen

Beim Bremsanlagentuning wird meist eine Brembo, Movit, AP Racing, ATE HPBK oder die original Porsche Bremsanlage verbaut.

Brembo bietet für den 8L und 8P z.B. das GT Kit an.

8L GT Junior Kit:

  • 323mm x 28mm einteilige Bremsscheibe wahlweise geschlitzt, gelocht oder plan
  • 4 Kolben Aluminiumbremssattel Kolbenmaße 36mm & 40mm
  • Halter für Bremssättel (Stahl, galvanisiert)
  • Stahlflex Bremsleitungen
  • Satz Bremsbeläge (alltagstauglich, mit höherem Reibwert)


8P/A GT Kit:

  • 330mm x 28mm einteilige Bremsscheibe wahlweise geschlitzt, gelocht oder plan
  • 4 Kolben Aluminiumbremssattel Kolbenmaße 36mm & 40mm
  • Halter für Bremssättel (Stahl, galvanisiert)
  • Stahlflex Bremsleitungen
  • Satz Bremsbeläge (alltagstauglich, mit höherem Reibwert)

oder

  • 355mm x 32mm zweiteilige Bremsscheibe wahlweise geschlitzt, gelocht oder plan
  • 4 Kolben Aluminiumbremssattel
  • Halter für Bremssättel (Stahl, galvanisiert)
  • Stahlflex Bremsleitungen
  • Satz Bremsbeläge (alltagstauglich, mit höherem Reibwert)


Bei den meisten Felgen müssen durch die breiteren Bremssättel Distanzscheiben verbaut werden. In beiden Fällen sind 17" Felgen Pflicht! Die Kosten liegen beim 8L Kit bei UPE 1392€ und 8P Kit UPE 1693€.


Movit bietet z.B. für den 8L und 8P folgende Anlagen an.

  • 322mm x 32mm mit 4 Kolben Aluminiumbremssattel
  • 342mm x 34mm mit 4 Kolben Aluminiumbremssattel

Weitere Bremsanlagen für den A3 findet man hier: Movit Katalog


ATE HPBK für 8L und 8P

  • 323mm x 30mm mit 4 Kolben Aluminiumbremssattel

Auch hier sind 17" Felgen Pflicht




Umbau der Vorderachse auf die original 312mm Bremsanlage


8L Bild:A38l.gif

Es gibt 2 verschiedene Sättel mit verscheidenen Kolben, original 1.8T (ATE 54) hat einen 54mm und der S3 (ATE 57) hat einen 57mm Kolben in der Bremszang: http://www.a3-freunde.de/forum/index.php?p=thread&tid=91365&s=1

Beide Sättel können jedoch ohne Probleme mit der großen 312mm Scheibe verwendet werden, außerdem kann auch der 57mm Sattel mit der 288mm verwendet werden!

Beim 8L mit 288mm Bremsanlage (FN-3) an der Vorderachse kann man mit wenig Aufwand die 312mm Bremsanlage des S3 verbauen.

Man benötigt:

  • 312mm Bremsscheiben >> Original >> 8N0 615 301 A >> Stück 131,66€ oder vergleichbar Sportbremsscheiben (Tipp: Ate PowerDisc, AP Xtreme, Brembo Max)
  • S3 Bremsträger >> 2 mal b 8L0 615 125 >> Stückpreis 123,54€

Die Deckbleche vom Audi S3 passen nicht, da ein anderes Radlagergehäuse verbaut ist. Somit müssen die alten Bleche übernommen werden, was allerdings kein Problem darstellt. Es gibt aber passende, größere Deckbleche für 312er Bremsscheiben (stammen vom VW Golf IV),Teilenummern:

  • 1J0 615 311B (links) - Stückpreis 7,10€ netto (Stand 06.08.12)
  • 1J0 615 312B (rechts)- Stückpreis 7,10€ netto (Stand 06.08.12)


Bei der kleinen FSIII Bremsanlage ist die Umrüstung nicht so einfach, da man die Radlagergehäuse mit tauschen muss. Der Aufwand ist sehr kostenintensiv!

Man benötigt:

  • Radlagergehäuse links u. rechts >> 1J0 407 255 AH u. 1J0 407 256 AH >> Stückpreis 155,44€
  • Radlager >> 2 mal >> 1J0 498 625 >> Stückpreis 69,25€
  • Bremssattelgehäuse links u. rechts >> 8L0 615 123 u. 8L0 615 124 >> Stückpreis 124,70€
  • S3 Bremsträger >> 2 mal >> b 8L0 615 125 >> Stückpreis 123,54€
  • 312mm Bremsscheiben >> Original >> 8N0 615 301 A >> Stückpreis 131,66€ oder vergleichbar Sportbremsscheiben
  • Bremsbeläge mit oder ohne Verschleißanzeige >> Ca 90€. Preis ist aber je nach Hersteller unterschiedlich.


Durch die 312mm Scheiben sind 16" Felgen Pflicht!


8P/A Bild:A38p.gif

Auch den 8P/A mit 288mm Vorderachse Bremsanlage (FN-3) kann man auf die 312mm VA-Bremsanlage des 2.0TFSI oder 345mm VA-Bremsanlage des 3.2l bzw S3 umrüsten. Bei diesen Modellen sind die Radlägergehäuse (54,6mm Durchmesser) und Radlager baugleich. Ob euer 8P/A einen 288mm Bremsanlage besitzt könnt ihr hier nachschauen: BremsAnlage

Allgemeiner Hinweis: Unbedingt darauf achten, dass Ihr die richtigen Teile geliefert bekommt. Bei den Bremsscheiben genügt es nicht, nur die Teilenummer auf dem Aufkleber zu prüfen, man sollte die eingestanzte Teilenummer auf der Scheibe selber prüfen, sonst kann es schnell passieren, dass Ihr eine falsche eingebaut habt. Ist schon vorgekommen, das ärgert und kostet Zeit. Gleiches gilt natürlich für alle anderen Teile.

Für die 312mm benötigt man:

  • Bremsträger >> 2 mal >> 1K0 615 125 C >> Stückpreis 146,37€
  • 312mm Bremsscheiben >> 2 mal >> 1K0 615 301 AA >> Stückpreis 92,58€
  • > (Empfehlung: Ate PowerDisc z.B. bei www.at-rs.de)

Die Bremsbeläge, Bremssättel, Haltefedern und Deckbleche sind baugleich. Durch die 312mm VA-Bremsanlage sind 16" Felgen Pflicht. Tipp: zusätzlich die Bremssattelführungshülsen von AT-RS einbauen.


Für die 3.2l / S3, 345x30mm benötigt man:

  • 1K0 615 123 H >> Bremssattel links >> 240,38€
  • 1K0 615 124 H >> Bremssattel rechts >> 240,38€
  • 2 mal >> 4F0 615 269 >> Haltefeder >> Stückpreis 9,51€
  • 2 mal >> 1K0 615 215 B >> Bremsträger >> Stückpreis 123,54€
  • 1K0 698 151 B >> Bremsbeläge (Set) >> 109,04€
  • 2 mal >> 1K0 615 301 M >> Bremsscheiben >> Stückpreis 146,74€
  • 1K0 615 311 C >> Deckblech links >> Stückpreis 5,10€
  • 1K0 615 312 C >> Deckblech rechts >> Stückpreis 5,10€
  • 2 mal >> 1K0 611 701 C >> Bremsschläuche >> Stückpreis 16,12€
  • 1K0 611 841 A >> Halter Bremsschlauch links >> Stückpreis 1,01€
  • 1K0 611 842 A >> Halter Bremsschlauch rechts >> Stückpreis 1,01€
  • 2 mal >> N 907 186 01 >> Schraube Halter Bremsschlauch >> Stückpreis 0,44€
  • 1K0 611 763 A >> Bremsrohr links >> Stückpreis 9,28€
  • 1K0 611 764 A >> Bremsrohr rechts >> Stückpreis 9,28€


Abweichende Teile für die S3 Bremsanlage:

  • 8P0 615 123 A >> Bremssattel links >> 292,74€
  • 8P0 615 124 A >> Bremssattel rechts >> 292,74€
  • 8E0 615 125 C >> Bremsträger >> pro Stück 153,51€
  • 8P0 615 269 >> Haltefeder mit S3 Schriftzug >> 9,10€ pro Stück >> 2 mal
  • 8J0 698 151 F >> Satz Sportbremsbeläge für 345x30mm >> 141,61€

diese Preise sind inkl 19% MwSt

Der Rest der Bremsanlage ist mit der 345x30mm des 3.2l identisch.


Bei der 345 VA-Bremsanlage sind 17" Felgen Pflicht.




Umbau der Hinterachse auf die original 256mm Bremsanlage

8L Bild:A38l.gif

Für den Umbau der Bremsanlage an der Hinterachse von 232mm Bremsscheibe auf die S3 Bremsscheibe mit einem Durchmesser von 256mm ist etwas mehr Aufwand von Nöten. Neben dem Bremsträger und dem Deckblech müssen hier auch die Bremssättel getauscht werden. Da der S3 ein allradangetriebenes Fahrzeug ist, lassen sich die S3 Bremsträger nicht verwenden, da die Scheibe nicht mittig im Träger "laufen" würde. Abhilfe schaffen hier die Bremsträger aus dem Volkswagen Konzern für die 125kW Varianten vom Bora bzw. Skoda Octavia sowie die vom Golf GTI Jubiläum. Bei letzteren beiden sind die Bremssättel in grün (Skoda) bzw. rot (Golf GTI Jubiläum) lackiert (abhängig vom Index der Bremssattelgehäuse-Nummer). Es gibt aber auch die Möglichkeit unlackierte vom Jubi GTi zu bestellen. Was auch noch erneuert werden sollte, ist das Radlager. Wenn man das alte Deckblech runterbaut, muss man das Radlager wegbauen; und dadurch zerstört man dieses unweigerlich. Die Radlager liegen im Paket (2Stk) bei ca 260€.


Man benötigt:

  • 256mm Bremsscheiben
  • Bremssattelgehäuse unlackiert (8N0 615 423 C und 8N0 615 424 C) Stück 182,12€
  • Bremsträger mit Führungsbolzen(1J0 615 425 E und 1J0 615 426 E) Stück 78€.
  • Deckblech ( 1J0 615 609 und 1J0 615 610) Stück 12,76€.
  • 2 mal Dichtungssatz für Bremssattelgehäuse (8D0 698 671) pro Stück 17,63€.
  • Radlager li + re ( 1J0 498 625 / 1J0 598 625 ) Stück ca. 130€

Mit [Bilder] vom Umbau bei einem Nicht-Quattro.



Hersteller von gelochten/geschlitzten Bremsscheiben für die original Bremsanlage

  • [Brembo] >> Brembo Max (identisch mit AP Xtreme)
  • [Tarox] >> Zero, F2000, G88
  • [Sandlter/CTF] >> RS/RS-A, GT/GT-A, X, S,
  • [ATE] >> PowerDisc
  • Zimmermann >> Sportbremsscheiben
  • [EBC] >> CarbonBlade, TurboGroove, BlackDash


Hersteller von Sportbremsbelägen für die original Bremsanlage

  • Brembo >> Brembo Pads
  • Tarox >> Strada 112
  • Ferodo >> DS Performance (Tipp)
  • Endless>> MX72 (teuer, aber enorm gut)
  • Cosworth >> StreetMaster
  • Ate >> Power Pads (nur noch Restbestände) und Ceramic (kein Sportbelag)
  • Carbone Lorraine >> RC6
  • Pagid >> RS4-2, RS4-2-1
  • EBC >> Red + Yellow Stuff




Gewicht Bremsscheiben

8L Bild:A38l.gif

  • 322x32mm Porsche 993 BiTurbo Bremsscheibe inkl. Bremstopf >> ~9,00 kg
  • 326x30mm ATE HPBK >> ~7kg

8P/A Bild:A38p.gif

  • 280x22mm original Bremsscheibe >> 6,3 kg
  • 288x25mm original Bremsscheibe >> 7,3 kg
  • 312x25mm original Bremsscheibe >> 8,6 kg
  • 345x30mm original Bremsscheibe >> 11,8kg
  • 345x30mm Bremsa/CTF B10 bzw. RS >> 11,3kg
  • 330x28mm Brembo Bremsscheibe >> 8,85 kg









© a3-freunde.de 2003-2012