TurboLaderumbau

Aus A3Freunde

Wechseln zu: Navigation, Suche

Leistungsangaben nur nach Softwareanpassung möglich!

Zu 99% ist auch eine Auspuffanlage mit größerem Querschnitt erforderlich/ sehr zu empfehlen!

Alle Angaben ohne Gewähr


[bearbeiten] 8L

Bild:A38l.gif


Umbau von K03 auf K03s (Leistung 200-240Ps/260-320Nm ab 2000Umdr)

Teile:

06A 145 713 D K03s [1075,76€]

06A 145 867 M passende Schutzhuelle (ersetzt durch 06A 145 867 Q [31€])

06A 253 039 E Dichtung Turbo-Krümmer [3,21€]

3x N 013 812 8 Dichtung Ölvorlauf am Turbo [0,57€]

1x 058 145 757 C Dichtung Ölrücklauf am Turbo [1,90€]

2x N 013 814 9 Dichtung Wasservorlauf Turbo [0,30€]

3x N 013 814 9 Dichtung Wasserrücklauf Turbo [0,60]

1J0 253 115 R Dichtung Turbo-Hosenrohr [3,75€]

058 253 039 L Dichtung Krümmer-Motor [6,96€]

06A 145 832 C Druckschlauch für 704 S (auch AGU, AJQ usw.) [33,97€]

06A 145 832 M Druckschlauch für 704T und 713 D [17,73€]

06A145778D Ölleitung Ölzulaufleitung [53,19€]

4x N 907 678 01 Schraube (Bolzen) für Hosenrohr [2,09€]

4x N 102 090 05 Mutter Hosenrohr [1,24€]

3x 058 145 540 Schraube Krümmer [11,25€]

3x 058 145 791 Scheibe Krümmer [1,36€]


Kosten Material : ca.1210,91€ _ohne_ Turbo ca.135,15€

Kosten Software und Eintragung ca.1000€


Da für den 704 S und den AGU der gleiche Druckschlauch am Verdichterausgang verbaut wird, sollte man den alten eigentlich beibehalten können...

Die 704er S und T sind die Vorgänger des K03s, unterscheiden sich aber schon in der Schaufel auf der Verdichterseite. Der heute übliche K03s 713d (Dose am Laderausgang LLK) hat auf der Verdichterseite 8 grosse Schaufeln. Die K03 704er haben 12 Schaufeln.


K03 (704er mit 12 Schaufeln):

- 06A 145 704 B = 5303 988 0035 (AQA / AJQ Bj.: 01.08.1998 - 01.11.2000)

- 06A 145 704 L = 5303 988 0011 (Quattro AGU/ ALN/ ARZ Bj.:12/96-)


K03s (704er und 713er mit 8 Schaufeln):

- 06A 145 704 S = 5303 988 0058 Bilder

- 06A 145 704 T =

- 06A 145 713 B = 5303 988 0058 (Dose am Verdichterausgang)

- 06A 145 713 D = 5303 988 0052 (APP/AUQ Bj.:01.07.2000 -) (Dose am Verdichterausgang) Bilder

Bemerkung:

Ein Umbau von K03 auf K03s lohnt sich nicht immer, da man zumindest beim AGU auch noch einen anderen Ansaugschlauch verbauen muß, z.B. Forge [180€]. Was sich Leistungsmäßig mehr lohnt ist ein K04 Lader und vom Umbau, kein größerer Aufwand! Für K04 wird dann eben noch der Abgaskrümmer, ein Hosenrohr und ein andere für K04 Lader passender Ansaugschlauch benötigt. Chip und Eintragung ist in etwa so teuer wie ein Umbau auf K03s. Beim K04 ist ein größerer Ladeluftkühler zu empfehlen, eine Auspuffanlage sowieso, sollte beim K03s auch schon geändert werden.


Umbau von K03 auf K04 upgrade (Leistung max 230PS/-3xxNm ab xx00Umdr)

K04-001 = K04 upgrade quereinbau (A3)

K04-015 = K04 upgrade längseinbau (A4)

Wer einen K03s Serie hat muß keine Veränderungen vornehmen, wer einen K03 Serie hat benötigt einen anderen Ansaugschlauch am Turbo. Das Druckrohr kann weiter verwendet werden. 06A 145 832 M Druckschlauch für 704T und 713 D [17,73€] Ein Samco oder Forge Ansaugschlauch [180€] bringt hier bei hohen Drehzahlen mehr Leistung. Durch die härtere Druckdose an den Upgrade-Turboladern, muss auch zwingend die Elektronik (Chip) angepasst werden! Durch den sehr dünnen Läufter (Turbinenwelle) kam es bei diesen Turboladern oft zu Schäden, wenn zu viel Ladedruck programmiert wurde! Die Leistungsgrenze liegt bei ca 230 PS mit max ca 0.8-0.9 Bar gehaltenen Ladedruck.


Umbau von K03 auf K04 upgrade von Ettl (Leistung 248-270Ps/382-3xxNm ab xx00Umdr)

http://www.ettl-motorsport.de/20065/9281.html

Wer einen K03s Serie hat muß keine Veränderungen vornehmen, wer einen K03 Serie hat benötigt einen anderen Ansaugschlauch am Turbo. Das Druckrohr kann weiterverwendet werden. 06A 145 832 M Druckschlauch für 704T und 713 D [17,73€] Ein Samco oder Forge Ansaugschlauch [180€] bringt hier bei hohen Drehzahlen mehr Leistung.


Umbau von K03 auf K04 (Leistung 250-300Ps/xxxNm ab xx00Umdr)

Teile:

- K04-23 = 06A145704Q = 5304 988 0023 original Audi (bis 270Ps)

- K04-24 = K04 upgrade (Muggianu bis 300Ps)

- K04 Krümmer

- K04 Hosenrohr (muß angepasst werden, da leicht andere Biegung?)

- K04 Kat (doppel Kat)

- K04 Ansaugschlauch

- K04 Ölleitung

- K04 Wasserleitung

- Druckrohr

- LLK

- K04 Ansaugbrücke (Ansaugung von rechts, wegen doppel LLK)


Oder statt Ansaugbrücke und LLk das Rohr von Muggianu (http://www.muggianu-turbo.de/) an den Serien LLK ??????? Hat auch ein anderes Hosenrohr für Metallkat im Angebot. Ebenso wie DTH-Turbo.de (76mm Downpipe für K04 Umbau)


Umbau von K03 auf Garett GT25/8R-KKK (Leistung 240-270Ps/xxxNm ab xx00Umdr)

Teile:

- GT25/8R-KKK

- Samco Ansaugschlauch spezial

- Pop Off Kolbenventil Baileys o. Forge

- Wasserleitungsset

- Ölleitungsset

- K&N Luftfilter

- Dichtungen

- Verschraubungen

- Schellen


Umbau von K03 auf Garett GT28RS-A/R86 (Leistung 300-350Ps/xxx-450Nm ab xx00Umdr)

Teile:

- Turbolader Garrett GT28RS-A/R86

- Turbokrümmer

- Wastegate intern

- Wastegate Einbauzubehör

- Hosenrohr 76mm

- Pop Off Kolbenventil Baileys o. Forge

- Ansaugstutzen CNC gefräst

- Auslassstutzen CNC gefräst

- Wasserleitungsset

- Ölleitungsset

- K&N Luftfilter

- Benzindruckregler bis 4 bar

- Einspritzdüsen 475ccm

- Silikonschläuche

- Zündkerzen

- Dichtungen

- Verschraubungen


Umbau von K04 auf K04 upgrade (Leistung max. 300PS/442Nm ab xx00Umdr)

K04-24 = K04 upgrade (Muggianu, TIJ-Power, S-Tec, MG-Racing ect.)


Umbau von K04 auf Garrett GT28RS/GT2871R ect (Leistung 330-380PS/400-500Nm ab xx00Umdr)

- Turbolader GT28RS (bis 330PS) oder GT2871R (bis 380PS)

- Abgasgußkrümmer passend für Garrett Lader

- Hosenrohr von Turbo auf Kat in min 70mm

- Rennsportkatalysator 100/200cpsi

- Abgasanlage ab Rennkat in min 70mm

- Wasserzu- und Rücklaufleitung für Turbolader

- Ölzu- und Rücklaufleitung für Turbolader

- Ansaugung von LMM auf Turbolader

- Geänderte Einspritzventile

- Verstärkte Benzinpumpe (ab ca 330PS)

- Kleinteile wie Schrauben dichtungen ect

- Passende Software zum Umbau

- evtl. Front-LLK ab ca 350PS

- ab ca.320 PS müssen die serien Pleuels gegen H-Schaft-Pleuels getauscht werden


[bearbeiten] 8P

Bild:A38p.gif

Umbau von K0x auf K0x (Leistung 2xx-2xxPs/xxx-xxx0Nm ab xx00Umdr)



Allgemein: Die Ölzulaufleitung sollte immer ersetzt werden, da sich hier Ölablagerungen bilden können. In den Ölzulauf vom Turbolader sollte ein wenig Öl eingefüllt werden, damit er beim Anlaufen nicht trocken läuft.


Anzugsmomente beziehen sich auf den K03:

Ölrucklaufleitung an Ölwanne = 10Nm

Ölrücklaufleitung an Aggasturbolader = 10Nm

Kühlmittelvorlaufleitung an Zylinderblock = 35Nm

Halter für Abgasturbolader an Turbolader = 30Nm

Halter für Abgasturbolader an Zylinderblock = 25Nm

Ölvorlaufleitung an Abgasturbolader = 30Nm

Halter für Ölvorlaufleitung an Abgasturbolader = 10Nm

Abgasturbolader an Abgaskrümmer = 30Nm

Abgasrohr vorn an Abgasturbolader = 40Nm

Wärmeschutzblech für Gelenkwelle an Zylinderblock = 35Nm

Mutter für Klemmhülse = 40Nm



siehe auch:

Informationen zum Turbolader

Informationen zum Hosenrohr

Informationen Katalysator

Information Ladeluftkühler

Beitrag zur Kupplung Pleul

Beitrag zum K04


--RedA3 23:39, 29. Apr. 2007 (CEST)






© a3-freunde.de 2003-2012