a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Probleme über Probleme

Letzte Änderung am 09.05.2019 20:12 Uhr


brandonlee23

A3 AVU
Bj. 11/01

26.04.2019 13:28 Uhr

https://www.atp-autoteile.de/de/product/1162037-automega-%c3%b6ldruckschalter/v-15012?itm_campaign=linked_by_search

den Öldruckschalter hab ich bei mir verbaut..da du den AVU hast wie ich, brauchst du den selben - nicht den von dir geposteten! Du brauchst zwigend den anderen Anschluss!

Beitrag wurde am 26.04.2019 13:29 Uhr von brandonlee23 bearbeitet


4ringe4immer

A3 8L AVU
Bj. 2001/2002

26.04.2019 14:17 Uhr

Ja ich sollte die Teile ohne Probleme umtauschen oder mein Geld zurück bekommen können da mach ich mir keine sorgen.

brondonlee23, aber dieser den ich gepostet habe sieht genau so aus wie der, der aktuell verbaut ist.

Wie kann man Bilder einfügen...?!

Hab auch Bilder gemacht von dem Runden-Ding was man tatsächlich abknipsen kann, sieht mir nach einem Dichtungsproblem aus.

Edit: ein paar Bilder sind jetzt drin, aber bei den anderen steht das die hochgeladene Datei zu groß sei. Sekunde ich guck mal was man machen kann.

       


Beitrag wurde am 26.04.2019 15:11 Uhr von 4ringe4immer bearbeitet


pitschi

A3 8L 1.6 APF, Getriebe DUU
Bj. 02/2000

26.04.2019 14:19 Uhr

Wenn du deinen Post im nachhinein bearbeitest (über den Stift oben links) kannst du unten Bilder anhängen. Bilder müssen im .jpg Format sein

pitschi

A3 8L 1.6 APF, Getriebe DUU
Bj. 02/2000

26.04.2019 14:38 Uhr

Der Schalter den du auf dem Bild meinst (an der Servopumpe) ist dann 1J0 919 081. Gut das du nochmal nachgeschaut hast. Dachte die ganze Zeit wir reden vom normalen Öldruckschalter. Der Öldruckschalter beim Ölfilter ist 06A 919 081 D, aber in deinem Fall ist der an der Servo defekt.

Wenn die Bilder zu groß sind eventuell die Bilder in Paint öffnen, oben die Große ändern (eventuell auf 50%). Dann sollte das Bild kleiner vom Speicherbedarf sein.

brandonlee23

A3 AVU
Bj. 11/01

26.04.2019 14:52 Uhr

stimmt .. ich meinte auch den beim Ölfilter!

Roby1207

A3 8l APF
Bj. 2000

06.05.2019 19:07 Uhr

@4ringe4immer wie genau hast du dieses "Runde Ding" entfernen können...durch ein Drehverschluss oder muss man dazu eine Nasse aushebeln?

Ich habe bei meinem A3 8l auch schon länger probleme mit unrundem lauf im stand.
Beim beschleunigen wie Zündaussetzer bzw. ruckler mal leicht mal stärker echt nervig...

Beitrag wurde am 06.05.2019 19:14 Uhr von Roby1207 bearbeitet


A38LWitten
A38LWitten

S3 8L, S6 4b C5 Handschalter AMK
Bj. 01

06.05.2019 19:29 Uhr

popcorn

VCDS vorhanden !!!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

4ringe4immer

A3 8L AVU
Bj. 2001/2002

07.05.2019 23:58 Uhr

einfach abklipsen, daran lag es aber bei mir nicht.

jw2910

A3 1.6 APF
Bj. 2000

08.05.2019 0:36 Uhr

@Roby1207

Heftige Ruckler bzw. Zündaussetzer? Dann würde ich mal die Zündspule, Zündkabel und Zündkerzen genauer unter die Lupe nehmen. Wenn es noch die erste Zündspule ist, hat sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Risse im Plastikgehäuse, wodurch bei größerer Belastung die Funken überspringen. Genauso übrigens die Zündkabel, wenn deren Ummantelung beschädigt ist oder ihr Widerstand zu groß ist... am besten entweder ausbauen oder im Dunkeln einfach bei laufendem Motor etwas Wasser auf Spule und Kabel sprühen!

Wenn es nur leichte Ruckler sind und vor allem im Leerlauf auftreten, würde ich eher auf Falschluft tippen. Poröse Dichtungen von der Ansaugbrücke zum Motorblock oder hinten am Abgaskrümmer können das z.B. verursachen (wenn sonst keine Schläuche o.Ä. undicht sind...)

Roby1207

A3 8l APF
Bj. 2000

09.05.2019 20:12 Uhr

Mit dem Tipp, die Zünspule zu wechseln bin ich hier im Forum auch schon gestoßen...aber ich wollt nicht gleich 70 Euro setzen und habe erst mal eine gebrauchte eingebaut, mit der Hoffnung das sich vlt etwas ändert.

Was ich auch noch gelesen habe, das es eventuell am Impulsgeber liegen könnte?! Den hab ich aufjedenfall mal bestellt + einen Doppeltemperaturgeber und einen Öldruckschalter da der undicht ist.
Im Fehlerspeicher ist auch nichts hinterlegt um etwas mehr gewissheit zu erlangen...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018