a3-freunde - Die Audi A3 Community

S3 8V Motorsoundoptimierung // Änderung am Kasten / Filter

Letzte Änderung am 15.07.2019 19:48 Uhr


unbekannt

06.07.2016 23:22 Uhr

Hat von Euch schon jemand Erfahrungen beim selber basteln/optimiere oder beim Verbau von irgendwelchen Parts gesammelt?

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|S3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

07.07.2016 0:53 Uhr

Was genau meinst du?
Anderen Luftfilter?
Andere Ansaugung?
Bearbeitung der AGA?

Ich kann dir MT nahelegen, da ist die Resonanz größer.
Hier ist seit einiger Zeit weniger los und gerade beim 8V kann dir da vermutlich besser geholfen werden.

Live long and prosper
-Spock-

Beitrag wurde am 07.07.2016 1:20 Uhr von silberruecken90 bearbeitet


Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

07.07.2016 1:05 Uhr

Mit halbwegs aktuellem VCDS den "Soundgenerator" auf 10% stellen.

Topfbearbeitung :) bei http://www.asg-sound.de/ Davor klar per Mail abklären was man erwartet.

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|S3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

07.07.2016 1:28 Uhr

Wenn es um die Bearbeitung der originalen AGA geht kann ich asg auch empfehlen!
Haben bei uns auch alle Fahrzeuge gemacht!

Der alte TTRS von einem Kumpel. ;)

https://youtu.be/fvDPxYgNV0Q

Live long and prosper
-Spock-

unbekannt

07.07.2016 7:55 Uhr

Jupp, nahezu tote Hose hier.

Den künstlichen Sound aus dem Soundsystem wollte ich auf jeden Fall nicht verstärken.

Meine Frage bezieht sich rein auf das Ansaugsystem vom 2.0 TFSi des S3, ob es dort Potentiale gibt für eine Optimierung, die keine 600-1000€ kostet für etwas Klang. AGA etc. kommt später.

Ich bin da doch von anderen Marken etwas verwöhnt.

unbekannt

11.07.2019 22:08 Uhr

Hi!

Habe heute das lange Teil vom Luftfilterkasten was an der Front längs sitzt mit einer Fräse sauber bearbeitet. Wenn man das ausbaut sieht man das links die Lufteinlassöffnungen ganz normal offen sind. Auf der rechten Seite sind die selben Öffnungen, nur die sind zu (meiner Meinung nach eine Fehlkonstruktion von VAG). Habe die dann schön mit einer Mini Fräse genau so aufgemacht wie auf der linken Seite.

Danach den Luftfilterkastendeckel geöffnet, Original Luftfilter raus. Darunter ist dann noch ein Pulverschneesieb :D auch raus damit.

Habe dann einen Pipercrossluftfilter eingesetzt, Deckel wieder drauf und alles zusammen bauen.

Bessere Luftansaugung, weniger Verwirbelungen, weniger Wiederstand.

So kann man das super bis mindestens 380 Ps fahren.

Mein S3 hat ne Kennfeldoptimierung ( 356,4 Ps ) heute auf dem Prüfstand gewesen und es kamen jetzt mit geänderter Ansaugung 364,3 Ps und 477 Nm raus.

Ansauggeräusch ist auch etwas lauter und minimal merkt man die paar Ps mehr finde ich

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

15.07.2019 19:48 Uhr

8 PS bei über 350 merkst du.

Naja, lassen wir das mal so stehen....
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018