a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] A3 8P 2.0 TDI BMM AGR OFF mit Chiptuning

Letzte Änderung am 13.09.2018 21:19 Uhr


13.09.2018 21:19 Uhr

Hallo liebes Forum,

seit 2-3 Wochen habe ich ein merkwürdiges Pfeifen bei meinem A3 8P gehabt ( Nur wenn der Turbo dreht ). Seit 3 Tagen ist es sehr laut geworden und bin zu meiner Vetrauenswerkstatt gefahren.

Daraufhin wurde es geprüft und es wurde festgestellt das die AGR Einheit ein Leck hat. (´´Am Hebel´´ )

Mein Meister meinte es liegt daran das ich AGR ausgeschaltet habe und er dann eine höhere Luftdurchströmung hat bzw. mehr Druck auf die Einheit ausübt und dieser Fehler deshalb passiert sei.

Meine Frage ist jetzt;

Ist es wirklich so?

Meiner Meinung nach ist es besser für den Motor weil er immer Frischluft bekommt und gesünder für den Turbo zu dem weniger Verunreinigungen und Ablagerung.

Aber mehr druck??


Ist es keine Krankheit beim 2.0 TDI BMM 8V ?? Das die AGR Einheit mal kaputt geht ? Habe aktuell 192.500km runter und das Auto ist gechippt seit 180.000 Km. Von MegaSpeed in Heiligenhaus.

Es bringt ja auch mehr marginale Leistung ca. 5 Ps.

Würde mich über eure Antwort freuen, habe keinen ähnlichen Post gefunden nur das die Leute einen Stopfen nehmen um das AGR stillzulegen.


Mit freundlichen Grüßen
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2018